Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5 im Test: Smartphone mit Finger…

Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: kingstyler001 21.03.14 - 08:31

    ...und dabei haben die doch mit dem Samsung Galaxy Note 3 gezeigt das sie schöne Smartphones produzieren können.

    Das S5 sieht einfach billig aus, besonders diese Rückseite. Das S5 wird definitiv nicht gekauft.

  2. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: pierrot 21.03.14 - 08:52

    Naja, irgendwie sehen die alle gleich (hässlich) aus...

  3. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: kingstyler001 21.03.14 - 09:04

    Das S2 sowie das Note 3 waren schöne Handys meiner Meinung nach. Alle anderen sind Schrott. Spiele mit dem Gedanken zu HTC zu wechseln da die Geräte einfach schöner sind

  4. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: TrudleR 21.03.14 - 09:19

    kingstyler001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das S2 sowie das Note 3 waren schöne Handys meiner Meinung nach. Alle
    > anderen sind Schrott. Spiele mit dem Gedanken zu HTC zu wechseln da die
    > Geräte einfach schöner sind

    2 Worte (und eine Abkürzung): Tu's nicht.

    Ich habe das HTC One, das Preislich über dem iPhone lag und bin herbe enttäuscht.

    Alles verleimt, schlechte haptik, Sound entspricht meiner Meinung nach nicht dem, was es sein soll, quasi unmöglich zu öffnen, Bloatware (auch wenn nicht so viel wie bei Samsung), der GPS Sensor lässt in der Präzision zu wünschen übrig, der Powerbutton ist an der Falschen Ecke des Gerätes, usw...

  5. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: pierrot 21.03.14 - 09:36

    TrudleR schrieb:
    > Ich habe das HTC One, das Preislich über dem iPhone lag und bin herbe
    > enttäuscht.
    >
    > Alles verleimt, schlechte haptik, Sound entspricht meiner Meinung nach
    > nicht dem, was es sein soll, quasi unmöglich zu öffnen, Bloatware (auch
    > wenn nicht so viel wie bei Samsung), der GPS Sensor lässt in der Präzision
    > zu wünschen übrig, der Powerbutton ist an der Falschen Ecke des Gerätes,
    > usw...

    Mal abgesehen von deinen rein subjektiven Eindrücken kann ich das nicht bestätigen. HTC hatte zwar massive Qualitätsprobleme bei einigen Chargen, aber das sollte sich über die Garantie regeln lassen.

    Es ist dennoch besser als alles, was von Samsung kommt. Und wems nicht gefällt: es gibt noch zig andere Smartphone-Hersteller.
    Ich wäre nur froh, wenn ich keinen Augenkrebs mehr bekomme von der Samsung-Schwemme, die einem so im Alltag ins Auge fällt. :)

    Selbst benutzen muss ich es zum Glück ja nicht, das steht mir noch frei.

  6. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Dominik1608 21.03.14 - 10:46

    Ich bin von HTC auf Samsung gewechselt. Das HTC hatte mir persönlich zu viele Markel, wie TrudleR schon geschrieben hat, hatte ich änliche Probleme. Habe jetzt das Galaxy S4 und bin vollkommen zufrieden.

  7. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: pierrot 21.03.14 - 11:40

    Dann umfasst der Tellerrand einiger Leute nun doch schon zwei Hersteller.

    Samsung baut einfach keine guten Smartphones. Wenn man sich mal eingehender mit Geräten von Sony, Nokia, Motorola oder RIM befasst, würde man das feststellen. Es sind so viele Details, die ein gutes Smartphone ausmachen und genau hier versagt Samsung mit erstaunlicher Zuverlässigkeit. Die schaffen es nur, möglichst potente Hardware in hässliche Gehäuse (teils grottig verarbeitet) zu packen und das ganze überteuert zu verkaufen.

    Ein unbrauchbarer Fingerprintsensor? Mal abgesehen davon, dass das ein lächerlicher Versuch ist, mal wieder dem Maß aller Dinge (i.e. Apple; wird leider immer noch so aufgefasst) hinterherzulaufen, ist das eher ein Nicht-kauf-Grund.

    Das Design wurde offensichtlich aus den 70er geklaut. Wobei das hier eher eine Beleidigung für die 70er ist.

    Dann sieht man im Video immer noch eine deutliche Eingabeverzögerung. Da stellt sich mein Razr i ja sogar besser an.

    Diesen Trend zu immer größeren Smartphones gibt es wohl nur, weil man irgendwo den Akku für den unsinnigen Quadcore unterbringen und genügend Spielraum für die Abwärme schaffen muss (vor allem, wenn bei Benchmarks die Erkennung eingreift und die CPU übertaktet). Ein Smartphone, was permanent in der Hosentasche stört und zur zweihändigen Bedienung zwingt, ist ein no-go.

    Von der Software bei Samsung und den Sicherheitslücken fang ich besser gar nicht erst an...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.14 11:47 durch pierrot.

  8. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 11:42

    Wobei ich auf den "Chrom" Rand gerne verzichtet hätte.
    LG, MN

  9. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 11:47

    Der Trend zu immer größeren Smartphones liegt aber auch daran, dass sie sich so besser als solche verwenden lassen.
    LG, MN

  10. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: pierrot 21.03.14 - 11:56

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Trend zu immer größeren Smartphones liegt aber auch daran, dass sie
    > sich so besser als solche verwenden lassen.
    > LG, MN


    ... oder aber weil manche Hersteller schlicht keine kompakten Geräte herstellen können (da bräuchte man ja Expertise oder Entwicklungszyklen von über einem halben Jahr) und dann lieber die Massen medial hirnwaschen, so dass diese glauben, größer sei besser.
    Ich kann mit 4,3" nicht weniger machen, als mit 4,7" oder 5". Und ich hab auch nur deswegen ein so "großes" Smartphone, weil das Razr i trotzdem noch ein sehr kompaktes Gehäuse hat. Für alles andere gibts Tablets, Laptops, Fernseher, Kinos...

  11. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: architeuthis_dux 21.03.14 - 11:58

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Trend zu immer größeren Smartphones liegt aber auch daran, dass sie
    > sich so besser als solche verwenden lassen.
    > LG, MN

    ich surfe websites am tag bei gelegenheit mit 4 zoll an und beschäftige mich dann erst am abend mit zumindest 10 zoll genauer und komfortabler damit...du hast mit deiner aussage aber vollkommen recht.

  12. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 12:01

    Sehe ich ganz anders. Ich habe mit einem 3.2" Angefangen und bin jetzt beim Note 3 gelandet. Es ist einfach herrlich, um wie viel komfortabler sich die Funktionen, die einen Smartphone erst ausmachen, bedienen lassen. Zum telephonieren, SMS schreiben und Emails lesen braucht man das vielleicht nicht, dann braucht man aber wahrscheinlich auch gar kein Smartphone.
    LG, MN

  13. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: budweiser 21.03.14 - 12:40

    pierrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mit 4,3" nicht weniger machen, als mit 4,7" oder 5".

    Du vielleicht nicht, ich schon.

  14. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.03.14 - 12:44

    Sehe ich genauso. Hässlich ist auch, dass die mit Kunststoff einen Metallrahmen suggerieren. Das sieht so dermaßen billig aus...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 13:16

    Ich mag es auch nicht, aber sehen tut man es nicht wirklich. Fühlen vielleicht eher.
    LG, MN

  16. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.03.14 - 13:20

    Das ist ja eben der Punkt. Wenn schon, dann wirklich Edelstahl V4A. Bei der Menge ist das auch nicht viel teurer.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 13:24

    Wie gesagt, ich mag es auch nicht. Leider habe ich bis jetzt keine taugliche Alternative zum Note gefunden und so wichtig ist mir das dann auch wieder nicht. Aber ich würde mich freuen wenn Moto, Sony etc. ein Konkurrenzprodukt herausbringen würden :)
    LG, MN

  18. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Replay 21.03.14 - 13:45

    So hässlich finde ich es nicht. Eine Rückseite aus echtem Leder stünde einem Spitzenmodell dennoch nicht schlecht.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  19. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 13:57

    http://www.amazon.de/Samsung-Galaxy-Tasche-Schwarz-Brieftasche/dp/B00DM4SLZC

    LG, MN

  20. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Auf 'ne Cola 21.03.14 - 14:14

    kauft euch das Nexus 5, das sieht nicht schlecht aus!






    Dann schickt es mir bitte...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  2. AKDB, München
  3. Hectronic GmbH, Bonndorf
  4. Hectronic GmbH, Bonndorf im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 204,90€
  3. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Elektromobilität: Wie sinnvoll ist die Förderung von Plugin-Hybriden?
    Elektromobilität
    Wie sinnvoll ist die Förderung von Plugin-Hybriden?

    Wegen der geringen Reichweite von Elektroautos sind Plugin-Hybride für viele Fahrer eine Alternative. Obwohl die Bundesregierung deren Umweltnutzen nicht einschätzen kann, will sie an der Förderung festhalten.

  2. Videostreaming: Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich
    Videostreaming
    Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Es gibt neue Details zu Apples eigenem Videostreamingdienst Apple TV+. Es wird ein Abopreis von monatlich 10 US-Dollar erwartet und die Auswahl an Inhalten wird im Vergleich zur Konkurrenz spärlich sein.

  3. Media Player: VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen
    Media Player
    VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen

    Der Videolan Client ist in der Version 3.0.8 erschienen. Auch wenn es sich nur um eine kleine Nummernerhöhung handelt, haben die Entwickler viel getan und nennen VLC 3.0.8 einen der größten Releases, die es je gab.


  1. 09:19

  2. 08:36

  3. 08:16

  4. 07:59

  5. 07:43

  6. 07:15

  7. 20:01

  8. 17:39