1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloudspeicher: Google greift…

Ohne Delta-Update nach wie vor benachteiligt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Delta-Update nach wie vor benachteiligt

    Autor: Schattenwerk 25.03.14 - 20:30

    Da leider Dropbox der einzig große Anbieter mit einem echten Delta-Update (wenn auch nur auf 4MB-Paket-Basis) ist, sehe ich hier leider keinen so großen Anreiz zu Google zu wechseln.

  2. Re: Ohne Delta-Update nach wie vor benachteiligt

    Autor: Rost 25.03.14 - 20:51

    SpiderOak. Im Gegensatz zu Dropbox nicht nur gefühlte, sondern echte Verschlüsselung, preislich günstiger und flexibler. Letzteres heißt aber auch: nicht so bequem/einfach.

  3. Re: Ohne Delta-Update nach wie vor benachteiligt

    Autor: TrudleR 25.03.14 - 20:56

    Ich werde demnächst von MS zu Google wechseln.

    Aber für "schnell abrufbereite, wichtige" Files nutze ich nach wie vor Dropbox. Hab da auch einiges an Speicher durch Freunde anwerben + HTC Handy.

    Dropbox ist meines Empfindens schon das Beste, aber halt einiges teurer als die Anderen.

  4. Re: Ohne Delta-Update nach wie vor benachteiligt

    Autor: Nephtys 25.03.14 - 23:01

    Rost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SpiderOak. Im Gegensatz zu Dropbox nicht nur gefühlte, sondern echte
    > Verschlüsselung, preislich günstiger und flexibler. Letzteres heißt aber
    > auch: nicht so bequem/einfach.

    Aber erheblich teurer als Google Drive.

    Und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung kann man nachrüsten. Wobei Google natürlich noch den Nachteil hat, dass es keine differentiellen Uploads zulässt... wird aber bestimmt mal kommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  2. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  3. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  4. IT Generalist (m/w/d)
    Hays AG, Göppingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, King's...
  2. 49,99€
  3. 9,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
    Drucker
    Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

    In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


  1. 14:32

  2. 13:56

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 11:59

  6. 11:30

  7. 11:18

  8. 11:02