Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scout RX1: Staubsaugerroboter von…

"guckt an die Decke"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "guckt an die Decke"

    Autor: Themenzersetzer 26.03.14 - 09:25

    Nichts neues, macht LGs HomBot auch.

  2. Re: "guckt an die Decke"

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.14 - 09:31

    Und der im Artikel halt auch.
    Oder darf der das nicht?

  3. Re: "guckt an die Decke"

    Autor: robinx999 26.03.14 - 09:50

    Wobei ist an einer Decke denn wirklich soviel zu sehen für die Orientierung, man denke nur an die Komplett weiß gestrichenen Decken, da hat man höchstens eine Deckenleuchte die sich für die Orientierung eignet.

  4. Re: "guckt an die Decke"

    Autor: Ganta 26.03.14 - 10:05

    Mögen andere auch machen. Aber dennoch würd ich bzw. werd ich mir einen von Miele kaufen ;)

  5. Re: "guckt an die Decke"

    Autor: Peter Brülls 26.03.14 - 10:09

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ist an einer Decke denn wirklich soviel zu sehen für die
    > Orientierung, man denke nur an die Komplett weiß gestrichenen Decken, da
    > hat man höchstens eine Deckenleuchte die sich für die Orientierung eignet.


    Nein, auch die Ecken der Decke, also schön definierte Winkel, die sich nicht ändern und auf die man meistens freie Sicht hat.

  6. Re: "guckt an die Decke"

    Autor: robinx999 26.03.14 - 11:19

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wobei ist an einer Decke denn wirklich soviel zu sehen für die
    > > Orientierung, man denke nur an die Komplett weiß gestrichenen Decken, da
    > > hat man höchstens eine Deckenleuchte die sich für die Orientierung
    > eignet.
    >
    > Nein, auch die Ecken der Decke, also schön definierte Winkel, die sich
    > nicht ändern und auf die man meistens freie Sicht hat.

    Ja aber bringen die Ecken denn wirklich soviel? Man kann doch häufig garnicht bis zu den ecken gehen. Schränke, Couch, TV da ist doch sehr häufig irgendetwas im Weg. Währe de eine Kamera die nach Vorne schaut nicht sinvoller? Klar Sensoren gibt es auch noch, aber der Nutzen der Decken Kamera erschließt sich mir nur darin, das man wirklich gerade Bahnen fahren kann und da müßte die Kamera so gut sein dass man unterschiede an der Decke wahrnehmen kann, wobei ich mir ja Vorstellen kann, das es bei Holz unter der Decke sehr gut klappt aber bei einer Weiss gestrichenen Wand sehe ich da Probleme.

  7. Re: "guckt an die Decke"

    Autor: 1st1 26.03.14 - 11:47

    Wir haben einen Samsung Navibot 8855, also jenes im Artikel verlinkte Modell, und der funktioniert ganz gut. Er frisst sich manchmal auf Kabeln fest oder bleibt auf dem Sockel des Drehsessels hängen, aber sonst ist der ziemlich zuverlässig unterwegs.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
    Umwelt
    Grüne Energie aus der Toilette

    In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
    Von Monika Rößiger

    1. Klimaschutzpaket Bundesregierung will SUV-Steuer und eine Million Ladepunkte
    2. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    1. PES 2020 im Test: Perfektes Rasenschach - trotz alter Probleme
      PES 2020 im Test
      Perfektes Rasenschach - trotz alter Probleme

      Neue Partner-Clubs, erweiterte Online-Funktionen und aufgewertete Spielbarkeit: Konami will mit PES 2020 dem Rivalen Fifa 20 die Stirn bieten. Doch im Test aller Spieloptionen bringen bekannte Schwächen das Spiel ins Wanken.

    2. SpaceX: Das Starship nimmt Form an
      SpaceX
      Das Starship nimmt Form an

      Der erste echte Prototyp des Starship ist fast fertig. Am Samstag soll er offiziell vorgestellt werden. Aber schon vorher wurden einige Details bekannt.

    3. Mobilfunkstrahlung: Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen
      Mobilfunkstrahlung
      Demonstranten nennen 5G ein Verbrechen

      Am Wochenende haben die Gegner von 5G und Mobilfunk demonstriert. Sie fürchten mehr Krebsfälle durch die Mobilfunkstrahlung. Doch die Stiftung Warentest widerspricht ihnen.


    1. 15:10

    2. 14:52

    3. 14:24

    4. 13:24

    5. 13:04

    6. 12:42

    7. 12:31

    8. 12:03