1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scout RX1: Staubsaugerroboter von…

gegen die Stolperfalle durch Integration in die Home-Automation?

  1. Beitrag
  1. Thema

gegen die Stolperfalle durch Integration in die Home-Automation?

Autor: lisgoem8 26.03.14 - 10:19

Ich finde Saugroboter toll, bisher hat mich aber noch kein Testergebnis so begeistert mir auch einen zuzulegen. Aber die Sache ist ja noch nach wie vor am Anfang.

Was mich aber mal interessieren würde wäre, wie man verhindern kann, dass solche Teile zur gefährlichen Stolperfalle wird?

Kann man sie inzwischen in die Home-Automation (Stichwort: FHEM) mit einbinden, so dass sie sobald "die Lady oder der Lord des Hauses" daheim ist, sich automatisch zurückziehen?

Ich fände es wirklich schade, wenn die Teile nach wie vor nicht über den Browser oder das Smartphone über besagte Schnittstelle kontrollierbar wäre.

Es muss ja keine ausführliche Schnittstelle sein, nur vielleicht so: EIN/AUS für Programm 1, 2 und 3. So das man ihm zu verschiedenen Zeiten (oder mit Bewegungsmeldern) verschiedene Aufgaben zuweisen könnte.

Aber scheinbar ist dem so, denn nirgendwo ist nur ein Hinweis im Artikel darauf (wieder mal) zu finden.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

gegen die Stolperfalle durch Integration in die Home-Automation?

lisgoem8 | 26.03.14 - 10:19
 

Re: gegen die Stolperfalle durch...

ad (Golem.de) | 26.03.14 - 10:38
 

Re: gegen die Stolperfalle durch...

Tantalus | 26.03.14 - 10:40
 

Re: gegen die Stolperfalle durch...

the_spacewürm | 26.03.14 - 12:43
 

Re: gegen die Stolperfalle durch...

Tantalus | 26.03.14 - 12:56
 

Kleiner Erfahrungsbericht...

Berner Rösti | 26.03.14 - 14:13
 

Re: Kleiner Erfahrungsbericht...

BilboNeuling | 26.03.14 - 18:14
 

Re: Kleiner Erfahrungsbericht...

Karl_far_away | 27.03.14 - 07:57

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
  4. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)
  2. (u. a. Planet Zoo für 13,49€, NieR Replicant ver.1.22474487139... für 33,99€, Landwirtschafts...
  3. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...
  4. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
    Indiegames-Entwicklung
    Was dieser Saftladen besser macht als andere

    Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
    Ein Bericht von Daniel Ziegener

    1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
    2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt