1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia: Spendenrekord reicht…

Wieso kein performanteres Wiki-System?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso kein performanteres Wiki-System?

    Autor: Monty Snake 09.01.06 - 22:10

    Dann würde man nicht ständig neue Hardware kaufen müssen *gg* Naja besser gesagt, nicht so oft ;o)

    Aber vermutlich hätte man solche Überlegungen schon früher machen sollen. Naja der Mehrteil der Webentwickler sind halt auf PHP festgefahren..

  2. Re: Wieso kein performanteres Wiki-System?

    Autor: Ulrich Hobelmann 10.01.06 - 07:44

    Monty Snake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann würde man nicht ständig neue Hardware kaufen
    > müssen *gg* Naja besser gesagt, nicht so oft ;o)
    >
    > Aber vermutlich hätte man solche Überlegungen
    > schon früher machen sollen. Naja der Mehrteil der
    > Webentwickler sind halt auf PHP festgefahren..

    Meine Meinung. Schließlich will man wieder Maschinen und Leute kaufen, und ne Halbe Million sammeln. Dafür sollte's möglich sein, einen brauchbaren Wiki (schnell und nicht PHP) zu nehmen, oder notfalls selbst zu bauen.

    Für $500000 kann man doch sicher gut 10 Wikis bauen (10 Coder 1 Jahr). Echt lächerlich das ganze. Keine andere Firma würde das so unprofessionell machen (als ob ebay, Google oder Amazon sonen Wiki nehmen würden :D).

  3. Re: Wieso kein performanteres Wiki-System?

    Autor: TheRealMarv 10.01.06 - 13:39

    Als Wikipedia aus Nupedia erschaffen wurde gab es noch nicht so viele Wikisysteme bzw. Mediawiki noch gar nicht! Mediawiki ist mit Wikipedia entstanden.
    Außerdem sei froh dass heute jederman auf nen relativ billigen Server mit PHP und MySQL ein Mediawiki installieren kann.
    Ein neues (performanteres) Wikisystem auf Basis von neueren Technologien hat heutzutage (Mediawiki hat sich statistisch gesehen schon längst durchgesetzt) nur eine Chance wenn es mit bestehenden Mediawiki-Systemen kompatibel ist bzw. Mediawiki Systeme einfach importieren kann.
    Glaube aber dass keiner heutzutage das Geld oder die Manpower hat sowas zu entwickeln (bzw. keinen Sinn sieht mit sowas Geld zu verdienen), leider.

    Marvin

    Monty Snake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann würde man nicht ständig neue Hardware kaufen
    > müssen *gg* Naja besser gesagt, nicht so oft ;o)
    >
    > Aber vermutlich hätte man solche Überlegungen
    > schon früher machen sollen. Naja der Mehrteil der
    > Webentwickler sind halt auf PHP festgefahren..


  4. Re: Wieso kein performanteres Wiki-System?

    Autor: Ulrich Hobelmann 10.01.06 - 17:00

    TheRealMarv schrieb:
    > Glaube aber dass keiner heutzutage das Geld oder
    > die Manpower hat sowas zu entwickeln (bzw. keinen
    > Sinn sieht mit sowas Geld zu verdienen), leider.

    Naja, Firmen die gute Ergebnisse brauchen, zahlen auch für gute CMSe. Aber der Rest der Welt will eben alles für lau haben. Wenn niemand davon leben kann, wird auch niemand der gut ist (der also nen Vollzeitjob mit Überstunden hat) Zeit haben, solch eine Software zu schreiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam,Köln,Chemnitz
  3. Zahoransky AG, Todtnau
  4. B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 17,99€
  3. 24,29€
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de