1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia: Spendenrekord reicht…

Wer haftet für die Misinformationen von Werbefachleuten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer haftet für die Misinformationen von Werbefachleuten?

    Autor: Wikibleeedia 01.07.06 - 10:40

    Verdeckte PR-Agenten sollten dafür gerade stehen müssen, wenn sie unter Decknamen im Wiki werbewirksamen Unsinn verbreiten und jemand Schaden nimmt.

    Vor allem sollten einmal fürs Hinlinken Haftungsfragen geklärt werden, wenn jemand der es besser wissen müsste, den Leuten durch einen Link vorgaukelt, das Wiki wäre ein Lexikon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestwestheim
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de