Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Readmill: Dropbox kauft Berliner…

Einfach nur geldgierig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach nur geldgierig

    Autor: r1chy 31.03.14 - 22:15

    Da sieht man mal wieder den Unterschied zwischen naiven geldgierigen Menschen und denen mit unternehmerischen Fähigkeiten. Letztere sind die, die es bin in die Führungsetage von großen Unternehmen schaffen können.
    Es zeigt von Stolz, wenn man als Existenzgründer sein Unternehmen nicht an einen riesen Konzern verkauft, der es eh nur schließen will.
    Das enttäuscht mich...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.14 22:16 durch r1chy.

  2. Re: Einfach nur geldgierig

    Autor: gru 01.04.14 - 06:55

    Tja, schön für Dich und einer generellen Überzeugung.
    Aber wir leben in der realen Welt und wer ein Unternehmen gründet hat zu 98% nur ein Ziel: GELD

    Und wenn ich ein Unternehmen gründe, was anscheinend so interessant ist für andere ist, das ich damit ausgesorgt habe, dann verkauft man und schaut weiter.
    Vielen geht es erst einmal um die Existenzsicherung und nicht um rein ideologische Gründe, denn davon kommt nicht das Essen auf den Tisch.

  3. Re: Einfach nur geldgierig

    Autor: Michael H. 01.04.14 - 11:01

    r1chy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sieht man mal wieder den Unterschied zwischen naiven geldgierigen
    > Menschen und denen mit unternehmerischen Fähigkeiten. Letztere sind die,
    > die es bin in die Führungsetage von großen Unternehmen schaffen können.
    > Es zeigt von Stolz, wenn man als Existenzgründer sein Unternehmen nicht an
    > einen riesen Konzern verkauft, der es eh nur schließen will.
    > Das enttäuscht mich...

    Ausserdem wurden hier so wie es aussieht die Mitarbeiter von Dropbox übernommen.
    Sprich man hat kompetenzen aufgekauft und das Produkt war eher weniger interessant in der Form... aber für eine zukünftige Entwicklung unter dropbox mit einem xx- Jahres oder Zielvereinbarungsvertrag könnte das durchaus möglich sein.

    Ansonsten würde so etwas nur aus konkurrenzgründen Sinn ergeben. Vermutlich arbeiten sie gerade an einem ähnlichen Produkt und wollen damit die Entwicklung vorrantreiben... die Redmill Leute haben hoch gepokert und gewonnen... punkt aus..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  3. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  4. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34