1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: 28 Prozent der…

für Linux ist die Statistik unbrauchbar ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. für Linux ist die Statistik unbrauchbar ...

    Autor: dschinn1001 02.04.14 - 13:51

    ... da diese Statistik sich nur auf verkaufte Betriebs-Systeme bezieht, jedoch
    nicht auf die Gesamtanzahl der freien Downloads von Linux-Distros. So gesehen wird
    Linux als Betriebs-System ständig "heruntergespielt".

  2. Re: für Linux ist die Statistik unbrauchbar ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.04.14 - 15:30

    "Das Unternehmen erhebt nach eigenen Angaben auf 40.000 kooperierenden Webseiten die Besucherdaten."

    Das ist ein Ergebnis aus Online-Statistiken. Wie wollen die dort gekaufte von kostenlosen Betriebssystemen unterscheiden?

  3. Re: für Linux ist die Statistik unbrauchbar ...

    Autor: Nerd_vom_Dienst 02.04.14 - 19:55

    dschinn1001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... da diese Statistik sich nur auf verkaufte Betriebs-Systeme bezieht,
    > jedoch
    > nicht auf die Gesamtanzahl der freien Downloads von Linux-Distros. So
    > gesehen wird
    > Linux als Betriebs-System ständig "heruntergespielt".

    Dann sollte man mal an Analysetools arbeiten, wie es bspw. schon bei Ubuntu der Fall ist, um mal wirklich Alle verwendeten Distris zu zählen die rund um die Uhr in Gebrauch sind.
    Auch wenn man sagen muss dass die durch etliche kooperierende Seiten erhobenen Daten sicher auch nicht wenige Linux Distris erfassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.04.14 19:56 durch Nerd_vom_Dienst.

  4. Re: für Linux ist die Statistik unbrauchbar ...

    Autor: dschinn1001 02.04.14 - 22:42

    Das war vorher nicht ersichtlich, ob es um Verkaufszahlen geht oder um bloße
    Zahlen von Besuchern einer Webseite ?! - Ich war von Verkaufszahlen ausgegangen, da Statistiken - in den Jahren zuvor - sich auf verkaufte Distributionen berufen hatten ?!
    Aber auch bloße Anzahl der Besucher ist nicht das gleiche wie die Anzahl der Downloads. Angenommen Du hast 10.000 Besucher einer Webseite, die alle die *.iso - Datei einer Linux-Distro heruntergezogen haben, so haben wahrscheinlich nur 2.500 bis 4.000 diese Linux-Distro auch installiert und wenden diese an - dies erschwert auch die Ermittlung der tatsächlichen Linux-Anwender. Da hat Nerd_vom_Dienst schon Recht, wenn da noch ein etwas zur Erfassung fehlt - für die Linux-Statistiken ...

  5. Re: für Linux ist die Statistik unbrauchbar ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.04.14 - 08:26

    Du scheinst das misszuverstehen. Die werten die Zugriffe auf IRGENDWELCHE Webseiten aus, die am Programm teilnehmen. Dein Browser übermittelt an jeden Webserver deinen User-Agent und damit weiß der Server auch, mit welchem OS du auf otto.de oder milka.de zugreifst. Und diese Statistiken werten die jetzt aus und rechnen diese "Stichproben" auf das gesamte Internet hoch. Es geht weder um Downloads von ISOs, Installation oder Papierkorb, gekaufte Systeme, OEM-Systeme, Upgrades von XP auf Windows 8 oder sonstiges dergleichen. Es wird nur gefragt "Welches OS haben die Nutzer, die auf diese exemplarischen Webseiten jeden Tag zugreifen". Und wenn das eben nur 1,5 % Linux-Nutzer sind, dann ist das so. Dann gibt es entweder wirklich so wenige Linux-Desktop-User oder die haben einfach die falschen Seiten mit ins Programm aufgenommen. Aber mit irgendwelchen Download vs. Kauf Geschichten hat das gar nix zu tun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.14 08:27 durch Himmerlarschundzwirn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  3. Paracelsus-Klinik Golzheim, Düsseldorf
  4. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 4,25€
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de