1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch Dell wartet mit Centrino…

1999 EUR - Leichte Preissteigerung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: Florian K. 11.01.06 - 14:19

    Nachdem ich auch auf das Angebot bei Dell gestoßen bin, habe ich noch gestern (10.01.06) das Gerät in deren Online-Shop "zurechtkonfiguriert". Naja, heute vormittag (11.01.06) sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Statt 1449 EUR für das Basisgerät sind nun 1999 EUR zu entrichten. Also, je nach Umfang der Geldbörse, entweder "nur" oder heftige 450 EUR mehr. Bislang hatte ich eine eher schlechte Meinung von Dell. Heute morgen, kurz vor dem erneuten Besuch des Dell Onlineshops, hatte sich die negative Einstellung schon in Vorfreude gewandelt. Nur noch wenige Schritte, dann gehört das Gerät mir. Pustekuchen. Wer mir die Differenz sponsorn möchte, darf sich gerne melden. Nun bin ich schlussendlich mit meinem Vorbehalt gegenüber diesem Unternehmen doch wieder bestätigt worden.

    Naja, eigentlich bin ich ja nur gefrustet darüber, dass ich mir dieses schicke Notebook nun nicht mehr zulegen kann... :(

  2. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: Zeyall 11.01.06 - 14:26

    habe es auch gerade entdeckt... finde es ist eine frechheit. habe mir gestern noch alles zurecht konfiguriert sodass ich am ende bei 1850 war. nun das gleiche plus 450€. habe die nen schaden?

  3. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: turondj 11.01.06 - 15:06

    Zeyall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > habe es auch gerade entdeckt... finde es ist eine
    > frechheit. habe mir gestern noch alles zurecht
    > konfiguriert sodass ich am ende bei 1850 war. nun
    > das gleiche plus 450€. habe die nen schaden?


    Was ist denn das jetzt? einfach so den Preis raufsetzen um ca500 EUR? haha, is doch ein witz?!

    oder wie seht ihr das?
    Kann doch nur ein DELLSCHERZ sein?!

  4. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: blub 11.01.06 - 16:03

    Nun, Der preis gestern war ein Scherz. Du hast nämlich dieses Notebook mit Vollausstattung günstiger bekommen als ein M70 mit schlechterer Hardware. Ich denke mal, das haben sie mittlerwele gemerkt :)

  5. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: Zeyall 11.01.06 - 16:28

    Wer keine Ahnung hat...
    hab angerufen und es hieß es war ein inoffizielles Angebot. d.h. es war auch nicht als ein solches gekennzeichnet. und dann den preis um 500€ zu erhöhen... frehcheit

  6. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: turondj 12.01.06 - 11:46

    ja und dann hat man mal eben eine gute Werbung im Umlauf, alle freuen sich, juhu, endlich einen DELL (so wie es uns auch geht), der WERBEeffekt ist da, und dann setzt man es (getauft als VERSEHEN) auf einen 500,-EUR höheren Preis...
    Frechheit...

    kann da GOLEM nicht mal recherche-mäßig eingreifen??
    ich bin echt sauer...

  7. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: Brigitte_lalalalala 12.01.06 - 12:10

    Huhu !

    Ich habe das Angebot auch gesehen.

    Dachte mir : Das kann doch nicht sein... so ein Dell für dieses Geld...

    Habe kurz überlegt, konfiguriert (wobei ich nur Bluetooth dazu genommen habe)... dann habe ich die Hotline angerufen, noch ausgehandelt, dass ich kein 1920 Display will sondern ein mattes 1440er und ohne Versandkosten gekauft.

    (Zum Display : Ich arbeite und spiele damit, allerdings stört das Spiegeln so sehr, dass ich lieber eben ein mattes habe... ich weiß manche können es nicht verstehen... :))

    Mein Notebook kostet jetzt inklusive Versand : 1477 Euro.

    hihihi... :D Ist ein guter Preis, ich behalte es 4 Monate und dann verkaufe ich es für 1500... ;)

    Das nächste mal nicht überlegen, sondern wie ich zugreifen... habe schon damals verpasst als das XPS für 2 Tage 1000 Euro weniger gekostet hat... :) jetzt hatte ich Glück.

    Ciao, Biggy

  8. Golem bitte den preis anpassen

    Autor: lifeguard 12.01.06 - 16:34

    Ich denke die Nachricht sollte an den neuen Preis angepasst werden. Sonst verkommt dies nur als reine Werbung fuer Dell...

  9. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: volvosk 13.01.06 - 12:32

    Ich hab mir den 9400 am 10.01.06 auch bestellt inkl. 9 Zellen Akku und 1920x1400 Display. Bezahle 1472,- (5% Coupon schon abgezogen) wobei ich da noch den ADAC in Anspruch nehmen kann! (minus 75,-). Hab diesmal Glück gehabt. Das Dezember Angebot mit dem XPS hatte ich leider verpasst.

  10. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: rockwater 16.01.06 - 08:38

    hallo

    hab am 09.01 ein 9400er bestellt. 2ghz,1920x1400 display,9 cell akku, snap-on, blutooth,7200 festplatte. preis 1820 euro. gleiches notebook heute 2.376 euro. 556 euro teurer ist der hammer.
    eine auftragsbestätigung habe ich bekommen mit dem vermerk ( lieferung 18.01.2006). drei tage später wurde das lieferdatum zum 16.02.2006 angezeigt.bin mal gespannt, ob oderwann ich das notebook bekomme.

    grüsse
    walter


  11. Re: 1999 EUR - Leichte Preissteigerung

    Autor: Was is los... 20.03.06 - 16:54

    Crazy Deal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW), Stuttgart
  2. Leistritz AG, Nürnberg
  3. Hays AG, Niedersachsen
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-70%) 4,50€
  3. 47,49€
  4. (-49%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  2. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.

  3. ICANN und ISOC: .org-Registry an Finanzinvestor verkauft
    ICANN und ISOC
    .org-Registry an Finanzinvestor verkauft

    Die Registry für die .org-TLD ist an einen bisher unbekannten Finanzinvestor verkauft worden. Erst im Sommer sind die Preisschranken für .org-Domains von der ICANN aufgehoben worden. Was das nun für die Domain-Inhaber bedeutet, ist aber noch nicht klar.


  1. 17:10

  2. 16:58

  3. 15:55

  4. 15:39

  5. 15:01

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:30