1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zenimax Online: The Elder Scrolls Online…

Schlangen bei Quests

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlangen bei Quests

    Autor: Endwickler 04.04.14 - 18:01

    Der einzige Grund war in den Betas der, dass die Quest verbuggt war und der Fortschritt deshalb stockte. Leider gab es an den entsprechenden Stellen keine Optionen für andere Quests. Gibt es jetzt andere Gründe dafür oder sind es immer die gleichen Bugs, die die Leute herumstehen lassen?

    Die Betas haben mich jedenfalls abgeschreckt. Vorher war es das von mir am meisten erwartete Spiel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.14 18:03 durch Endwickler.

  2. Re: Schlangen bei Quests

    Autor: RemizZ 04.04.14 - 18:31

    Mit vielen interactables kann immer nur ein Spieler agieren. Dadurch kommt es teilweise zu Schlangen vor Kisten o.Ä. In Daggerfall gibts auch die berühmt berüchtigten Assassinen in den Kisten auf dem Schiff, die nur alle paar Minuten (wenn überhaupt) respawnen.

    Letzteres wurde aber angeblich gefixt.

    Zudem gibt es Schlangen oder Mobs bei Elite-Gegnerspawns, da die teilweise 5 Minuten nicht spawnen. Das führt aber mitunter zu ziemlich witzigen Situationen mit anderen Spielern oder sogar RP :)

  3. Re: Schlangen bei Quests

    Autor: Endwickler 04.04.14 - 18:40

    RemizZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit vielen interactables kann immer nur ein Spieler agieren. Dadurch kommt
    > es teilweise zu Schlangen vor Kisten o.Ä. In Daggerfall gibts auch die
    > berühmt berüchtigten Assassinen in den Kisten auf dem Schiff, die nur alle
    > paar Minuten (wenn überhaupt) respawnen.
    >
    > Letzteres wurde aber angeblich gefixt.
    >
    > Zudem gibt es Schlangen oder Mobs bei Elite-Gegnerspawns, da die teilweise
    > 5 Minuten nicht spawnen. Das führt aber mitunter zu ziemlich witzigen
    > Situationen mit anderen Spielern oder sogar RP :)

    Ja, diese harmlosen Wartereien wurden meist durchaus gemeinsam aktiv genutzt und waren dann ganz unterhaltsam. Die hatte ich schon ausgeblendet, weil ich sie nicht so schlecht fand. Die Assas auf den Schiffen waren zum Kotzen.

  4. Re: Schlangen bei Quests

    Autor: motzerator 04.04.14 - 18:44

    RemizZ schrieb:
    ---------------------------
    > Mit vielen interactables kann immer nur ein Spieler
    > agieren. Dadurch kommt es teilweise zu Schlangen
    > vor Kisten o.Ä. In Daggerfall gibts auch die berühmt
    > berüchtigten Assassinen in den Kisten auf dem Schiff,
    > die nur alle paar Minuten (wenn überhaupt) respawnen.

    Ihgitt! Das klingt ja genauso widerlich wie Berufsverkehr!

  5. Re: Schlangen bei Quests

    Autor: RemizZ 04.04.14 - 20:28

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RemizZ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit vielen interactables kann immer nur ein Spieler agieren. Dadurch
    > kommt
    > > es teilweise zu Schlangen vor Kisten o.Ä. In Daggerfall gibts auch die
    > > berühmt berüchtigten Assassinen in den Kisten auf dem Schiff, die nur
    > alle
    > > paar Minuten (wenn überhaupt) respawnen.
    > >
    > > Letzteres wurde aber angeblich gefixt.
    > >
    > > Zudem gibt es Schlangen oder Mobs bei Elite-Gegnerspawns, da die
    > teilweise
    > > 5 Minuten nicht spawnen. Das führt aber mitunter zu ziemlich witzigen
    > > Situationen mit anderen Spielern oder sogar RP :)
    >
    > Ja, diese harmlosen Wartereien wurden meist durchaus gemeinsam aktiv
    > genutzt und waren dann ganz unterhaltsam. Die hatte ich schon ausgeblendet,
    > weil ich sie nicht so schlecht fand. Die Assas auf den Schiffen waren zum
    > Kotzen.

    Ja das stimmt. Das beste war allerdings vorgestern die "Orgie am Osttor" als es hieß die Server werden in 15 Minuten neu gestartet. Da werden die Leute echt kreativ :D

  6. Re: Schlangen bei Quests

    Autor: Yash 04.04.14 - 20:53

    Die Assassinen wurden gefixt. Ich hab die Quest am Tag nach dem letzten Patch gemacht und konnte sie sofort beenden (trotz anderer Mitspieler). Am Tag zuvor war es unschaffbar ohne ewig zu warten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Digital Business Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ERP-Berater im militärischen Bereich (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  3. Team Lead (m/w/d) Google Cloud Software Development
    Reply AG, Gütersloh, Düsseldorf, Hamburg
  4. (Senior) Consultant* - Data Architecture
    The Capital Markets Company GmbH, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Berlin, Wien (Österreich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
Zum Tod von Sir Clive Sinclair
Der ewige Optimist

Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.
Ein Nachruf von Martin Wolf

  1. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  2. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall
  3. Future Insight Prize 2021 US-Forscher wollen Plastikmüll in Nahrungsmittel verwandeln

Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. #AppleToo Unruhe bei Apple-Mitarbeitern wegen Arbeitsplatzbedingungen
  2. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  3. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS