Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech mit Mac-Tastatur und…

Hübsch aber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hübsch aber...

    Autor: knock 11.01.06 - 14:31

    Wieso muss alles Mac-mässige weiss sein. Ich will mal einen schwarzen iMac sehen und ne schwarze Tastatur. Speziell die Tastatur wird nämlich in ein paar Monaten absolut ranzig aussehen...

  2. Re: Hübsch aber...

    Autor: mat76 11.01.06 - 17:41

    knock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso muss alles Mac-mässige weiss sein. Ich will
    > mal einen schwarzen iMac sehen und ne schwarze
    > Tastatur. Speziell die Tastatur wird nämlich in
    > ein paar Monaten absolut ranzig aussehen...


    Habe auch eine weiße Tastertur von MS zu Hause und hier auf Arbeit eine schwarze von Logitech.

    Fazit:

    es stimmt schon, weiß ist anfällig läßt sich aber gut reinigen.

    Schwarz sieht du jeden Fussel und nicht alles bekommst Du weg - ich finde von daher schwarz schlimmer, als weiß.

  3. Re: Hübsch aber...

    Autor: Günna 11.01.06 - 20:51

    knock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso muss alles Mac-mässige weiss sein. Ich will
    > mal einen schwarzen iMac sehen und ne schwarze
    > Tastatur. Speziell die Tastatur wird nämlich in
    > ein paar Monaten absolut ranzig aussehen...

    und die Tastaturkappen sind _sehr_ billig gemacht. Für 90 Eumel erwarte ich mehr als die Billigkappen von der 8 EUR-Tastatur.

  4. Re: Hübsch aber...

    Autor: Tekl 12.01.06 - 13:06

    knock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso muss alles Mac-mässige weiss sein. Ich will
    > mal einen schwarzen iMac sehen und ne schwarze
    > Tastatur. Speziell die Tastatur wird nämlich in
    > ein paar Monaten absolut ranzig aussehen...

    Auch nach einem Jahr sieht die nicht schlechter aus als graue oder schwarze. Der Fingerspack einiger Menschen ist ja eh braun, was überall auffällt. Mein Bruder hat mir früher immer meinen Competition Pro vollgespackt. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Versicherungskammer Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

  1. Möve Franklin E-Fly Komfort im Test: Nicht ganz rund
    Möve Franklin E-Fly Komfort im Test
    Nicht ganz rund

    Ein Pedelec, zwei Technologien: Das Möve Franklin E-Fly Komfort verbindet Elektroantrieb mit der hauseigenen Mehrgelenkkurbel und dem auffälligen ovalen Kettenblatt. Wir sind das Rad ein paar Tage lang Probe gefahren und finden es toll - würden es aber nicht kaufen.

  2. Carver: Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
    Carver
    Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik

    Unter dem Namen Carver soll ein Kabinenroller mit E-Antrieb entstehen. Das niederländische Unternehmen war um die Jahrtausendwende herum mit dem gleichen Fahrzeugkonzept schon einmal gescheitert, setzte damals aber auf einen Verbrenner.

  3. Versicherung: Fahrer von teuren Elektroautos häufig in Unfälle verwickelt
    Versicherung
    Fahrer von teuren Elektroautos häufig in Unfälle verwickelt

    Der französische Versicherungskonzern Axa hat herausgefunden, dass hochwertige Elektroautos im Vergleich zu Verbrennerfahrzeugen deutlich häufiger in Unfälle verwickelt sind. Das Problem liegt bei den Fahrern.


  1. 09:27

  2. 08:45

  3. 08:17

  4. 08:01

  5. 07:36

  6. 07:17

  7. 17:32

  8. 17:10