1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft verlängert Support…

oh mein gott

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. oh mein gott

    Autor: grrr 11.01.06 - 16:36

    oh mein gott, wirklich einen halben monat länger? wo muss ich meine dankschreiben für diese großzügigkeit hinschicken?

  2. Re: oh mein gott

    Autor: moep 11.01.06 - 16:44

    grrr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oh mein gott, wirklich einen halben monat länger?
    > wo muss ich meine dankschreiben für diese
    > großzügigkeit hinschicken?

    Versuchs doch mal mit support@microsoft.com xD
    Sie werden sich bestimmt freuen ;)

  3. Re: oh mein gott

    Autor: ms 11.01.06 - 16:50

    moep schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > grrr schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oh mein gott, wirklich einen halben monat
    > länger?
    > wo muss ich meine dankschreiben für
    > diese
    > großzügigkeit hinschicken?

    Wieso reicht dir den Supportzeitraum nicht aus? Nenn mir mal ein anderes Produkt, welches du für 130€ (XP pro) kaufen kannst und wo der Hersteller ca. 5 Jahren kostenlosen Support drauf bietet!



  4. Schadenersatzklagen

    Autor: @ 11.01.06 - 17:07

    ...an die gleiche Adresse, wo man auch etwaige Schadenersatzklagen im Rahmen der Produkthaftung (z.B. wegen grober Fahrlässigkeit) hinschicken würde.

    grrr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oh mein gott, wirklich einen halben monat länger?
    > wo muss ich meine dankschreiben für diese
    > großzügigkeit hinschicken?


  5. Eigeninteresse

    Autor: @ 11.01.06 - 17:09

    Naja, so ganz uneigennützig ist es dann auch wieder nicht.
    https://forum.golem.de/read.php?8178,541298,541342#msg-541342

    ms schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > moep schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > grrr schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > oh mein gott, wirklich einen
    > halben monat
    > länger?
    > wo muss ich meine
    > dankschreiben für
    > diese
    > großzügigkeit
    > hinschicken?
    >
    > Wieso reicht dir den Supportzeitraum nicht aus?
    > Nenn mir mal ein anderes Produkt, welches du für
    > 130€ (XP pro) kaufen kannst und wo der Hersteller
    > ca. 5 Jahren kostenlosen Support drauf bietet!
    >
    >


  6. Re: oh mein gott

    Autor: Naja... 11.01.06 - 23:03

    Ein Produkt sollte doch sogut sein, das ich nicht alle 14 Tage einen Support brauche, oder?

    Mercedes ist doch toll, die helfen dir 5 Jahre lang kostenlos, dein Auto morgens anzulassen.


    ms schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > moep schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > grrr schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > oh mein gott, wirklich einen
    > halben monat
    > länger?
    > wo muss ich meine
    > dankschreiben für
    > diese
    > großzügigkeit
    > hinschicken?
    >
    > Wieso reicht dir den Supportzeitraum nicht aus?
    > Nenn mir mal ein anderes Produkt, welches du für
    > 130€ (XP pro) kaufen kannst und wo der Hersteller
    > ca. 5 Jahren kostenlosen Support drauf bietet!
    >
    >


  7. ich hätte jetzt ja

    Autor: Missingno. 13.01.06 - 10:10

    "(K)Ubuntu" gesagt, aber das kostet keine 130 Euro... aber man kann es sich sicher für 130 Euro kaufen, wenn man will, also passt es doch.

    ms schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso reicht dir den Supportzeitraum nicht aus?
    > Nenn mir mal ein anderes Produkt, welches du für
    > 130€ (XP pro) kaufen kannst und wo der Hersteller
    > ca. 5 Jahren kostenlosen Support drauf bietet!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Serviceverantwortliche*r für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V., München
  2. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  3. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring