Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › D-Link: HorstBox mit Asterisk…

D-Link wiedererwartend gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. D-Link wiedererwartend gut

    Autor: Duke Nukem 11.01.06 - 18:02

    Nachdem ich mich mal mit einem Netgear-DSL-Router fast zu tode gequält hätte und bei dem bis heute Port-Fowrwarding bzw. Triggering nicht zuverlässig funktioniert, habe ich aus Trotz zu einem richtig billigen Router von D-Link (DI-604) gegriffen und der ist einwandfrei.

    Duke Nukem

  2. Re: D-Link wiedererwartend gut

    Autor: Seppygator 11.01.06 - 18:11

    Und mein DI-604 war nach 5 Monaten defekt (Totalausfall), das Austauschgerät nach 7 Monaten...


    Duke Nukem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachdem ich mich mal mit einem Netgear-DSL-Router
    > fast zu tode gequält hätte und bei dem bis heute
    > Port-Fowrwarding bzw. Triggering nicht zuverlässig
    > funktioniert, habe ich aus Trotz zu einem richtig
    > billigen Router von D-Link (DI-604) gegriffen und
    > der ist einwandfrei.
    >
    > Duke Nukem
    >
    >


  3. Re: D-Link wiedererwartend gut

    Autor: Morgl 11.01.06 - 18:13

    Dude... "w_i_der"!

  4. Re: D-Link wiedererwartend gut

    Autor: thevoice 11.01.06 - 18:58

    Morgl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dude... "w_i_der"!

    Es müsste WENN SCHON KORREKT: "wider Erwarten" heißen, aber das nur so nebenbei.

    Ich nutze ebenfalls schon seit Ewigkeiten einen D-Link-Router (DI-804) und der hat mich auch noch nie im Stich gelassen. :-)Aber jedem seine Erfahrungen ...

    Nur denke ich auch, das man, um auf den Markt zu kommen, nicht verachten darf, dass eine subventionierte FritzBox wesentlich leichter übern Tisch geht ... ungeachtet der Funktionen.

    In disem Sinne bleibt abzuwarten, ob sich jemand für 450 Euro zum "Horst boxt" ...

  5. Re: D-Link wiedererwartend gut

    Autor: Katzenkalamarielektrizität 11.01.06 - 19:35

    Seppygator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und mein DI-604 war nach 5 Monaten defekt
    > (Totalausfall), das Austauschgerät nach 7
    > Monaten...

    Ich hatte eigentlich immer eine sehr gute Meinung von D-Link-Produkten, aber dieses Jahr sind mir schon 2 DI-604s kaputt gegangen (Austausch ging relativ schnell). Jetzt hab ich erstmal nen Router von ner anderen Firma, da Warten auf das Austauschgerät indiskutabel war.

  6. Re: D-Link wiedererwartend gut

    Autor: fuzzy 11.01.06 - 19:56

    Duke Nukem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachdem ich mich mal mit einem Netgear-DSL-Router
    > fast zu tode gequält hätte und bei dem bis heute
    > Port-Fowrwarding bzw. Triggering nicht zuverlässig
    > funktioniert, habe ich aus Trotz zu einem richtig
    > billigen Router von D-Link (DI-604) gegriffen und
    > der ist einwandfrei.
    >
    > Duke Nukem
    >
    hab nen gbit switch von dlink und kann nur eins sagen: nie wieder.
    der klappert (weil der "heatspreader" innendrin nich gescheit festgemacht ist) und hat anfangs garnicht richtig funktioniert. erst nachdem ich mal alle kabel durch CAT6 aufwärts ersetzt habe, ging alles wieder normal. und da dlink auch heute noch auf uralttechnik im router setzt (mit einem risc-prozessor, der dos-programme ausführt), kommt mir sowas nicht eins haus.
    mein neuer router von netgear hingegen (DG632B) rennt einwandfrei. der braucht zwar etwas länger zum booten, weil linux drauf ist, dafür muss man nicht bei jeder neuen firewall-regel gleich das ganze gerät rebooten. iptables ftw!
    achja und adsl2+ ready is das gute stück ebenfalls.

  7. Re: D-Link wiedererwartend gut

    Autor: wasisdas? 11.01.06 - 20:08

    Duke Nukem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachdem ich mich mal mit einem Netgear-DSL-Router
    > fast zu tode gequält hätte und bei dem bis heute
    > Port-Fowrwarding bzw. Triggering nicht zuverlässig
    > funktioniert, habe ich aus Trotz zu einem richtig
    > billigen Router von D-Link (DI-604) gegriffen und
    > der ist einwandfrei.
    >
    > Duke Nukem
    >
    >

    Tja, man sollte sich halt informieren welches Gerät ins Haus kommt ;)
    Hab hier nen Netgear Rp614, läuft seit ca 2. Jahren ohne jegliche Probleme und macht alles genauso so, wie es sein sollte :P

  8. Re: D-Link wiedererwartend gut

    Autor: Oliver S. 12.01.06 - 01:26

    Duke Nukem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachdem ich mich mal mit einem Netgear-DSL-Router
    > fast zu tode gequält hätte und bei dem bis heute
    > Port-Fowrwarding bzw. Triggering nicht zuverlässig
    > funktioniert, habe ich aus Trotz zu einem richtig
    > billigen Router von D-Link (DI-604) gegriffen und
    > der ist einwandfrei.

    Ja, supertolles Gerät!
    Will sogar bei jeder popeligen Konfigurationsänderung neubooten!
    *grrrrrrr*

  9. Re: D-Link wiedererwartend gut

    Autor: Torti 05.06.06 - 06:12

    Duke Nukem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachdem ich mich mal mit einem Netgear-DSL-Router
    > fast zu tode gequält hätte und bei dem bis heute
    > Port-Fowrwarding bzw. Triggering nicht zuverlässig
    > funktioniert, habe ich aus Trotz zu einem richtig
    > billigen Router von D-Link (DI-604) gegriffen und
    > der ist einwandfrei.
    >
    > Duke Nukem

    Hallo, habe folgendes Problem, habe seit kurzem eine 6000 Leitung und ein neues Modem nun geht mein Router nicht mehr , was muß ich anders einstellen damit er wieder funktioniert ? Torti
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. NOVENTI Health SE, Mannheim
  4. Trovarit AG, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 26,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 0,49€
  4. (-29%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10