Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › D-Link: HorstBox mit Asterisk…

USB - HDD ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB - HDD ?

    Autor: w_ing 11.01.06 - 23:48

    ...besteht damit die Möglichkeit externe USB-Festplatten als Netwerklaufwerk zur Verfügung zu stellen?
    und falls ja:
    Wie steht es um eine dann zweite HDD (Verlängerung...)?

  2. Re: USB - HDD ?

    Autor: nicoledos 12.01.06 - 00:15

    w_ing schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...besteht damit die Möglichkeit externe
    > USB-Festplatten als Netwerklaufwerk zur Verfügung
    > zu stellen?
    > und falls ja:

    ja, null problem.
    Nahezu alle Geräte, die als Laufwerk erkannt werden und eine Partition haben, welche als Laufwerk angezeigt wird können auch als Netzlaufwerk verfügbar gemacht werden. Nur sollen nicht zuviel gleichzeitig darauf zugreifen.

    > Wie steht es um eine dann zweite HDD
    > (Verlängerung...)?

    Zweite was und wo?
    Klar kann eine zweite, dritte, vierte, ... HDD per USB-Hub angeschlossen und im Netz verfügbar gemacht werden. Die sollten dann aber über eine separate Stromversorgung verfügen. Auch geht das auf Kosten der Bandbreite, wenn alle am selben USB-Steckplatz / Hub hängen.

  3. Re: USB - HDD ?

    Autor: Horst Hansen 12.01.06 - 08:12

    nicoledos schrieb:
    > Klar kann eine zweite, dritte, vierte, ... HDD per
    > USB-Hub angeschlossen und im Netz verfügbar
    > gemacht werden. Die sollten dann aber über eine

    Und da bist Du dir sicher? Woher stammt denn die Info?

    Nur weil (was ähnliches wie) Linux drauf läuft, heißt das noch lange nicht, das alles so funktioniert wie am Desktop! Und: Nein, die Firmware ist damit auch nicht automaitsch OpenSource (Siehe z.B. FritzBox) und unendlich viel Flash wird auch in der HorstBox nicht zur Verfügung stehen, um all die schönen zusatz-Programme aufzunehmen, die evtl. notwendig sind.


    Greets!

  4. Re(beide): USB - HDD ?

    Autor: w_ing 16.01.06 - 20:03

    hi,
    erstmal danke für die stellungnahmen.

    a) jetzt erkenne ich weit mehr abhängigkeiten (an die ich nicht mal gedacht habe)

    b) hat jemand damit konkrete praxiserfahrungen?

    mein ziel ist: (zwei) HDDs im zugriff zu haben, um dort gemeinsame daten abzulegen bzw. von zwei werschiedenen rechnern zuzugreifen (private art - texte, musik etc.). umfang max.: musikzugriff und gleichzeitig internetsurfen/emailen - das langt schon (unter mac-ox-x-10.4)

    alternativ wäre einen kleinen server einzurichten und tel bleibt wie es ist - habe aber "eigentlich" keine lust auf serverfrickelei...

    so long,
    holger


    Horst Hansen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nicoledos schrieb:
    > > Klar kann eine zweite, dritte, vierte, ...
    > HDD per
    > USB-Hub angeschlossen und im Netz
    > verfügbar
    > gemacht werden. Die sollten dann
    > aber über eine
    >
    > Und da bist Du dir sicher? Woher stammt denn die
    > Info?
    >
    > Nur weil (was ähnliches wie) Linux drauf läuft,
    > heißt das noch lange nicht, das alles so
    > funktioniert wie am Desktop! Und: Nein, die
    > Firmware ist damit auch nicht automaitsch
    > OpenSource (Siehe z.B. FritzBox) und unendlich
    > viel Flash wird auch in der HorstBox nicht zur
    > Verfügung stehen, um all die schönen
    > zusatz-Programme aufzunehmen, die evtl. notwendig
    > sind.
    >
    > Greets!


  5. Re: USB - HDD ?

    Autor: Qusor 23.01.06 - 13:31

    also ich will an der Fritz!box W7050 am usb eine externe Platte anschliessen ... kann mir mal einer sagen wie das am bessten mache?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. über experteer GmbH, Heilbronn
  3. über experteer GmbH, Freiburg (Home-Office)
  4. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45