1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paulig Muki: E-Ink-Display…

Hauptsache noch den Kaffee verstrahlen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptsache noch den Kaffee verstrahlen

    Autor: breaque 29.04.14 - 10:11

    kwt.

  2. Re: Hauptsache noch den Kaffee verstrahlen

    Autor: FreiGeistler 29.04.14 - 12:26

    Du hast wohl keine Ahnung von Biologie respektive Genetik, was? Haputsache mal ausrufen "die böse Strahlung!" weil man sich damit profilieren kann.

    Kleiner Tipp zur Bildung: Öffne mal Wikipedia und such nach den Stichworten "Strahlenschaden" und "DNA-Reparatur". Es gibt nicht umsonst Grenzwerte für die Energie von Ionisierender Strahlung.

    http://www.danasoft.com/vipersig.jpg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.04.14 12:27 durch FreiGeistler.

  3. Re: Hauptsache noch den Kaffee verstrahlen

    Autor: Eheran 29.04.14 - 12:34

    füttern verboten...

  4. Re: Hauptsache noch den Kaffee verstrahlen

    Autor: TheBigLou13 29.04.14 - 17:01

    breaque schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kwt.


    gr8 b8 m8...

    Ich geb Dir 'nen Kaffe aus, wenn du mir nur annähernd beschreiben kannst wie der Kaffe denn "verstrahlt" wird. Und komm mir nicht mit schwarzen Löchern, Elektromagie oder einem der Worten/Satzbausteinen "irgendwie so", "keine Ahnung", "Ist ja auch egal", "aus Prinzip", "aber trotzdem", "ich bleib dabei", "muss man nicht wissen" oder "Kabelwindungen und Transistoren erzeugen mit Kaffe und E-Ink ein reaktorgleiches Kraftfeld"

  5. Re: Hauptsache noch den Kaffee verstrahlen

    Autor: 7jacck7 29.04.14 - 17:39

    Don't Feed the Troll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HIS-Systembetreuerin (m/w/d)
    Hochschule Geisenheim University, Geisenheim
  2. Softwareentwickler Prüf- und Fertigungssysteme (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. Softwareentwickler C# (m/w/d)
    Hays AG, Lübeck
  4. (Senior) Consultant (m/w/d) Success Factors
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 49,99€
  3. 3,89€
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Editionen von Koch Films: David Lynchs Dune jetzt auch in 4K
Neue Editionen von Koch Films
David Lynchs Dune jetzt auch in 4K

Vier Wochen nach dem Kinostart von Denis Villeneuves Dune, präsentiert Koch Films David Lynchs Version aus dem Jahr 1984 in einer 4K-Edition.
Von Peter Osteried

  1. Science-Fiction der Neunziger Babylon 5 wird neu aufgelegt
  2. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
  3. Dune Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Neue Tile-Tracker im Test: Schlüssel finden leicht gemacht
Neue Tile-Tracker im Test
Schlüssel finden leicht gemacht

Tiles neue Tracker haben eine größere Bluetooth-Reichweite und sind wasserfest. Die Fernortung braucht Zeit, funktioniert aber - zumindest in der Stadt.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
    Nach Datenleck
    Hausdurchsuchung statt Dankeschön

    Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
    Von Moritz Tremmel

    1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
    2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
    3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt