1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Media Player…

Welcher Mac-Nutzer braucht denn den Win Media-Player??

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welcher Mac-Nutzer braucht denn den Win Media-Player??

    Autor: C++-Geier 15.01.06 - 10:21

    Sowas nutzen doch selbst die meisten Windowsnutzer kaum, zumindest nicht die mit ein bisschen Ahnung!

    Der Win Media-Player ist fast genauso schlimm wie iTunes und Quicktime!

    Sind halt alles Player die bestenfalls benutzt werden, weil sie schon auf dem Computer oder Betriebssytem beim Kauf vorhanden waren oder weil man durch irgendwelche seltsamen Anwendungen man dazu genötigt wird!

    Aber im Grunde ist es alles unsicherer, resourcenfressener Schrott, der dazu teils dafür bekannt ist, dass er spioniert!


    Da sollte man doch lieber Footbar2000, winamp und für besondere Anwendugen VLC wählen!

  2. Re: Welcher Mac-Nutzer braucht denn den Win Media-Player??

    Autor: Spacy 15.01.06 - 12:34

    C++-Geier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sowas nutzen doch selbst die meisten Windowsnutzer
    > kaum, zumindest nicht die mit ein bisschen
    > Ahnung!
    >
    > Der Win Media-Player ist fast genauso schlimm wie
    > iTunes und Quicktime!
    >
    > Sind halt alles Player die bestenfalls benutzt
    > werden, weil sie schon auf dem Computer oder
    > Betriebssytem beim Kauf vorhanden waren oder weil
    > man durch irgendwelche seltsamen Anwendungen man
    > dazu genötigt wird!
    >
    > Aber im Grunde ist es alles unsicherer,
    > resourcenfressener Schrott, der dazu teils dafür
    > bekannt ist, dass er spioniert!
    >
    > Da sollte man doch lieber Footbar2000, winamp und
    > für besondere Anwendugen VLC wählen!


    Also ich benutze für's reine Musikhören immernoch den Windows Media Player, weil das Handling und Aussehen von Foo(t???)bar2000 und WinAMP mir eifnach ent zusagt.

    Foobar schreckt mich außerdem dadurch ab, dass es meinen halben Rechner mit Scream-Icons überflutet.

    WinAMP ist zwar sehr Feature-Stark, aber man kann das Fenster nicht mal maximieren und für mich als Brillenträger sind die Texte viel zu klein, und acuh nach einigem Ru stellen werden manche Schriften nicht größer.

    Der einzig ordentliche Media Player den ich ansonsten benutze ist VLC Media Player. Der hat super viele Einstellungen, ist OS und spielt auch ohne Codecs sehr viel ab und unterstützt eigentlich alle Containerformate (AVI, OGM, MKV, MPG, MPA/V, MP4A/V).
    Jedoch fidne ich auch diesen auf Grund amngelnder Playlistverwaltung ungeeignet zum reinen Musikhören.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT System Administrator (m/w/d) - Schwerpunkt Linux
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aachen, Aschaffenburg, Oldenburg
  2. Produktspezialist (m/w/d) Digitale Produkte
    MULTIVAC Deutschland GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Stuttgart, Berlin, Köln, Dresden
  4. Gesamtkoordinator (m/w/d) Data & Dataprocess Management
    BEKO TECHNOLOGIES GMBH, Neuss

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nioh 2 - The Complete Edition für 29,99€)
  2. (u. a. Nass-/Trockensauger GAS 18V-10 L für 79,99€, Tischkreissäge GTS 10 XC 2100 Watt für 599...
  3. 10 Punkte pro ausgegebenem Euro - einlösbar im Markt und online
  4. (u. a. RoboVac 15C Max Saugroboter für 179,99€, Security Sicherheitskamera 1080p mit Türklingel...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
  2. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
  3. Google Pixel 6 soll 5 Jahre lang Updates erhalten

Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Neue Editionen von Koch Films: David Lynchs Dune jetzt auch in 4K
    Neue Editionen von Koch Films
    David Lynchs Dune jetzt auch in 4K

    Vier Wochen nach dem Kinostart von Denis Villeneuves Dune, präsentiert Koch Films David Lynchs Version aus dem Jahr 1984 in einer 4K-Edition.
    Von Peter Osteried

    1. Science-Fiction der Neunziger Babylon 5 wird neu aufgelegt
    2. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
    3. Dune Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor