1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forscher zeigen eine Art Quanten…

Und Deutschland?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Deutschland?

    Autor: fdfsd 13.01.06 - 10:35

    Wieder mal nix, mal schauen wie es um Zeilinger steht.

  2. Re: Und Deutschland?

    Autor: morph 13.01.06 - 10:44

    zeilinger is ein österreicher nur damit das klar is, also schauts in deutschland mies aus ;)

  3. Deutschland hat keinen Biss mehr...

    Autor: Uruk-Schnuck 13.01.06 - 11:17

    Deutschland kauft lieber die überteuerte Technik aus den USA, die zwar ideenmäßg visionär erscheint, technisch aber mies umgesetzt ist...

  4. Re: Deutschland hat keinen Biss mehr...

    Autor: Gast 13.01.06 - 11:39

    Uruk-Schnuck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deutschland kauft lieber die überteuerte Technik
    > aus den USA, die zwar ideenmäßg visionär
    > erscheint, technisch aber mies umgesetzt ist...

    https://www.golem.de/0512/41951.html


  5. Re: Und Deutschland?

    Autor: |ich> 13.01.06 - 11:46

    morph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zeilinger is ein österreicher nur damit das klar
    > is, also schauts in deutschland mies aus ;)

    Und wenn ihr mal eine Physikfakultät an einer deutschen Uni von innen gesehen hättet, wüsstet ihr, dass man solche Sachen auch hier macht. Und das auch auf Augenhöhe mit dem Amis. Nicht alle machen halt Werbung à la "neuer Datenspeicher im Terabytebereich mit Tesafilm".

    Das ist irgendwie zur Lieblingsschlagzeile geworden: "Weiterer Schritt auf dem Weg zum Quantencomputer". Ich kann es langsam nicht mehr hören. Am Ende wird es dann doch nichts mit dem Quantenrechner und eine neue revolutionäre Leistungssteigerung kommt aus einem ganz anderen Bereich, die niemand vorhergesehen hat.

  6. Re: Und Deutschland?

    Autor: djm 13.01.06 - 12:32

    > Und wenn ihr mal eine Physikfakultät an einer
    > deutschen Uni von innen gesehen hättet, wüsstet
    > ihr, dass man solche Sachen auch hier macht. Und
    > das auch auf Augenhöhe mit dem Amis. Nicht alle
    > machen halt Werbung à la "neuer Datenspeicher im
    > Terabytebereich mit Tesafilm".
    >
    > Das ist irgendwie zur Lieblingsschlagzeile
    > geworden: "Weiterer Schritt auf dem Weg zum
    > Quantencomputer". Ich kann es langsam nicht mehr
    > hören. Am Ende wird es dann doch nichts mit dem
    > Quantenrechner und eine neue revolutionäre
    > Leistungssteigerung kommt aus einem ganz anderen
    > Bereich, die niemand vorhergesehen hat.


    das stimmt zwar so alles, aber was bringt einem die beste Technik, wenn das Marketing mies ist? Und da haben die Amis eben die Nase vorne.

  7. Re: Und Deutschland?

    Autor: Cyborg 13.01.06 - 12:57

    djm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und wenn ihr mal eine Physikfakultät an
    > einer
    > deutschen Uni von innen gesehen hättet,
    > wüsstet
    > ihr, dass man solche Sachen auch hier
    > macht. Und
    > das auch auf Augenhöhe mit dem
    > Amis. Nicht alle
    > machen halt Werbung à la
    > "neuer Datenspeicher im
    > Terabytebereich mit
    > Tesafilm".
    >
    > Das ist irgendwie zur
    > Lieblingsschlagzeile
    > geworden: "Weiterer
    > Schritt auf dem Weg zum
    > Quantencomputer". Ich
    > kann es langsam nicht mehr
    > hören. Am Ende
    > wird es dann doch nichts mit dem
    >
    > Quantenrechner und eine neue revolutionäre
    >
    > Leistungssteigerung kommt aus einem ganz
    > anderen
    > Bereich, die niemand vorhergesehen
    > hat.
    >
    > das stimmt zwar so alles, aber was bringt einem
    > die beste Technik, wenn das Marketing mies ist?
    > Und da haben die Amis eben die Nase vorne.

    Es kommt halt darauf an ob man 100 mal kleine "furzunwichtige" Schritte verkündet, oder erstmal ein vernünftiges Produkt anfertigt und dieses dann bekannt gibt.

    Wenn die jetzt in den USA den Quantenrechner nicht umgesetzt bekommen hält die doch jeder für bekloppt, weil se vorher ständig gesagt haben, dass se nen SChritt weiter sind.

    Ich fang auch nicht an was zu entwickeln und geb ständig bekannt ob ich wieder ein klick mehr gemacht habe.

  8. Re: Deutschland hat keinen Biss mehr...

    Autor: Uruk-Schnuck 13.01.06 - 13:19

    Gast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Uruk-Schnuck schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Deutschland kauft lieber die überteuerte
    > Technik
    > aus den USA, die zwar ideenmäßg
    > visionär
    > erscheint, technisch aber mies
    > umgesetzt ist...
    >
    > www.golem.de
    > https://www.golem.de/0512/41951.html

    Oh tatsächlich; da wird ja doch noch eifrig entwickelt... ;)

    Für solche Ausnahmen haben wir (!) ja das Echelon, denn wahre Erfindungen kommen nach wie vor aus den USA...

    Tschuldigung, das war jetzt meine subjektive Einschätzung, die ich zudem gar nicht belegt habe. ;)

  9. Re: Deutschland hat keinen Biss mehr...

    Autor: deutscher :) 13.01.06 - 13:44

    löl sag ich nur die amis haben doch damas die besten wissenschaftler in die usa gelockt !


    die besten dieser art gibts halt nur als deutsche auch wen die in usa leben man siehe in die vergangenheit und das ist gleichzeitig die zukunft.

  10. Re: Und Deutschland?

    Autor: Thor 13.01.06 - 13:46

    morph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zeilinger is ein österreicher nur damit das klar
    > is, also schauts in deutschland mies aus ;)

    ja, ne schon klar...
    Zeilinger ist plötzlich Ösi...
    Aber Hitler war natürlich Deutscher.

    Eigentlich seid ihr doch eh alle Bayern da unten ;)

  11. Re: Deutschland hat keinen Biss mehr...

    Autor: die dumme sau 13.01.06 - 15:20

    also, ich kapier nur bahnhof, wie genau soll ein "quantenchip" funktionieren?

    wieso soll er schneller sein als ein herkömmlicher computerchip?




  12. Re: Deutschland hat keinen Biss mehr...

    Autor: ka-long 13.01.06 - 15:34

    Hi,

    Weil massiv parallelisiert werden kann ?

    Ich stell mir das so vor:

    Ich lade 1MByte in ein Quantenbyte mache EINE Byte-Multiplikation mit z.B. 13 und lade mir meine 1Mbyte wieder aus dem Quantenbyte.

    Resultat: Ich habe 1024*1024*-1 Multiplikationen gespart.

    Wieviel gleichzeitige Zustände das QByte haben kann (also wieviel Byte ich "reinladen" kann, weiss ich zwar nicht und auch nicht was mit Überlauf ist, aber so soll das glaub ich hinterher gehen.

    Gruß ka-long

  13. Fazit

    Autor: guter Deutscher 13.01.06 - 15:52

    Jaja, wie üblich ist das Fazit:
    - die Amerkaner sind alle böse, unseriös, und zu unrecht erfolgreich
    - wir sind toll, aber keiner hat's gemerkt, und gesagt haben wir es auch keinem
    - Marketing kommt aus Amerika, damit haben wir nichts zu tun
    - wenn einer was schafft, dann misstrauen wir ihm und reden ihn schlecht
    - wenn keiner was schafft, dann debatieren wir über gesamtgesellschaftliche Innovationsoffensiven und dergleiche, denn als Klugscheisser haben wir immer das letzte Wort und die besten Ideen
    - und wer nur English spricht, den verstehen wir eigentlich sowieso nicht
    - achja, und sollte jemand nur Uzbekisch, Arabisch, Aramäisch oder Kiswahili sprechen, dann versuchen wir uns liebevoll in ihn hineinzuversetzen, denn wir sind ja alle Brüder... ausser mit den Amerikanern, die alle böse sind und vom Teufel gesteuert!

  14. Re: Und Deutschland?

    Autor: Greg 13.01.06 - 16:13

    fdfsd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieder mal nix, mal schauen wie es um Zeilinger
    > steht.


    du scheinst das unter jede news über irgendwelche technischen neurungen zu schreiben... willst du uns mitteilen warum du so verbittert bist? Vieleicht können wir dir ja helfen...

  15. Re: Und Deutschland?

    Autor: Cassiel 13.01.06 - 16:14

    Thor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich seid ihr doch eh alle Bayern da unten
    > ;)

    Alles südlich des Weisswurst-Äquators* ist Bayern.
    *SCNR*

    * Köln



  16. Re: Fazit

    Autor: ?? 13.01.06 - 16:38

    guter Deutscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jaja, wie üblich ist das Fazit:
    > - die Amerkaner sind alle böse, unseriös, und zu
    > unrecht erfolgreich
    > - wir sind toll, aber keiner hat's gemerkt, und
    > gesagt haben wir es auch keinem
    > - Marketing kommt aus Amerika, damit haben wir
    > nichts zu tun
    > - wenn einer was schafft, dann misstrauen wir ihm
    > und reden ihn schlecht
    > - wenn keiner was schafft, dann debatieren wir
    > über gesamtgesellschaftliche Innovationsoffensiven
    > und dergleiche, denn als Klugscheisser haben wir
    > immer das letzte Wort und die besten Ideen
    > - und wer nur English spricht, den verstehen wir
    > eigentlich sowieso nicht
    > - achja, und sollte jemand nur Uzbekisch,
    > Arabisch, Aramäisch oder Kiswahili sprechen, dann
    > versuchen wir uns liebevoll in ihn
    > hineinzuversetzen, denn wir sind ja alle Brüder...
    > ausser mit den Amerikanern, die alle böse sind und
    > vom Teufel gesteuert!
    >

    wie wär's mit Propaganda bei der npd?

  17. Re: Und Deutschland?

    Autor: Cassiopeia 13.01.06 - 19:05

    Cassiel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Eigentlich seid ihr doch eh alle Bayern da
    > unten
    > ;)
    >
    > Alles südlich des Weisswurst-Äquators* ist
    > Bayern.
    > *SCNR*
    >
    > * Köln
    >
    >
    Warst du schon mal in Österreich? oder in Bayern? oder vielleicht in beiden? dann werden einige unterschiede aufgefallen sein... und seit wann liegt der weisswurst-äquator in köln?

  18. Re: Und Deutschland?

    Autor: craesh 13.01.06 - 23:41

    fdfsd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieder mal nix, mal schauen wie es um Zeilinger
    > steht.

    Der bei dem ich evtl. meine Diplomarbeit schreiben wollte wandert in ein paar Monaten nach Wien aus :( Diese Welt ist ungerecht! Dabei hätte mich das Thema Quantencomputer schon brennend interessiert.

  19. Re: Und Deutschland?

    Autor: Clown 14.01.06 - 04:14

    Cassiel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alles südlich des Weisswurst-Äquators* ist
    > Bayern.
    > *SCNR*
    >
    > * Köln

    nenene.. gegen diese willkürliche Grenze wehr ich mich. Dann lieg ich ja knapp drunter! :P
    Ich hab ja nix gegen die Bayern.. ich mag Weizenbier sehr gern, aber Weisswurst ist mir suspekt! :)

  20. Re: Und Deutschland?

    Autor: morph 14.01.06 - 11:50

    Thor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > morph schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > zeilinger is ein österreicher nur damit das
    > klar
    > is, also schauts in deutschland mies aus
    > ;)
    >
    > ja, ne schon klar...
    > Zeilinger ist plötzlich Ösi...
    > Aber Hitler war natürlich Deutscher.
    >
    > Eigentlich seid ihr doch eh alle Bayern da unten
    > ;)
    >

    ähm, is er aber?
    er is der onkel von einem aus meiner ehemaligen klasse
    er sprich auch nicht grad wie einer mit deutschen wurzeln ;) maybe imigriert, aber soweit ich will gar net nachschaun

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,99€ (Bestpreis!)
  2. mit bis zu 30% Rabatt
  3. (u. a. MSI Optix G32CQ4DE WQHD/165 Hz für 329€ + 6,99€ Versand und be quiet! Pure Base 600...
  4. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf