1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tinkerforge: Wie ein…

CPU Wahl und HDMI

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. CPU Wahl und HDMI

    Autor: barforbarfoo 06.05.14 - 19:00

    Wofür braucht so ein Ding HDMI?

    Und ob die China Allwinner Dinger lange lieferbar sind, glaube ich ich nicht. Wahrscheinlich sind die TI Dinger als klassische Industrie-CPU länger lieferbar, und die haben auch die besseren Schnittstellen (n*iic, n*spi, n*pwm, n*can, n*timercapture, pruss, n*a/d, usw.) für solche Anwendungen.

  2. Re: CPU Wahl und HDMI

    Autor: am (golem.de) 06.05.14 - 19:58

    > Wofür braucht so ein Ding HDMI?
    Damit direkt ein Monitor angeschlossen werden kann. Zielgruppe sind Leute, die sich aufs Programmieren konzentrieren wollen. Nicht auf die Netzwerkkonfiguration, SSH und das Betriebssystem.

    > Und ob die China Allwinner Dinger lange lieferbar sind, glaube ich ich
    > nicht.
    Bei dem verwendeten Prozessor gibt es eine Zusage im Rahmen der erwarteten Bestellmenge. (steht nicht im Text, fiel aber im Interview selbst)

    > Wahrscheinlich sind die TI Dinger als klassische Industrie-CPU
    > länger lieferbar, und die haben auch die besseren Schnittstellen (n*iic,
    > n*spi, n*pwm, n*can, n*timercapture, pruss, n*a/d, usw.) für solche
    > Anwendungen.
    Alles ja, aber die längere Verfügbarkeit hat ihren (Einkaufs-)Preis und die zusätzlichen Schnittstellen sind nutzlos, da Tinkerforge entsprechende Funktionalität durch die Bricks/Bricklets schon bereitstellt. Und wenn du CAN&Co sowieso direkt nutzen willst, gehörst du zum einen nicht zur Zielgruppe, zum anderen kommst du dann mit dem Beaglebone billiger.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.14 20:02 durch am (golem.de).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Entwickler / Technischer Projektleiter (w/m/d)
    EURO-LOG AG, Hallbergmoos
  2. Fullstack Software Engineer (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  3. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
  4. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Open-Source und Einstiegshürden: Macht Nix!
    Open-Source und Einstiegshürden
    Macht Nix!

    Während bei dem Linux-Betriebssystem NixOS vieles rosig aussieht, zeigen sich Probleme mit den Ansätzen der Community. Eine Lösung dafür gibt es.

  2. Industrie: BASF plant Bau großer Wärmepumpe
    Industrie
    BASF plant Bau großer Wärmepumpe

    Mit einer Machbarkeitsstudie wollen BASF und die Firma MAN prüfen, ob eine Großwärmepumpe zur Dampferzeugung eingesetzt werden kann.

  3. Onlineshopping: Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos
    Onlineshopping
    Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos

    Auf Druck von Verbraucherschützern sind nur noch zwei statt bisher sieben Klicks nötig, um ein laufendes Prime-Abo bei Amazon zu kündigen.


  1. 08:59

  2. 08:49

  3. 08:34

  4. 08:19

  5. 08:04

  6. 07:51

  7. 07:25

  8. 12:42