1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Chefdesigner der…

Plastik ist doch ok

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plastik ist doch ok

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.14 - 12:24

    Wieso soll es denn unbedingt Metall sein?

    Auch Plastik kann gut sein und schirmt das Mobilfunk-Signal auch nicht so sehr ab.

    Und eine Hülle ist für's Smartphone eh zu empfehlen.

  2. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: Clooney_Jr 08.05.14 - 12:28

    Plastik fühlt sich einfach billig an. Egal ob es löchrig oder lackiert ist.

  3. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.14 - 12:48

    Ne, sehe ich anders. Kunststoffe können auch hochwertig wirken.

  4. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: Sukram71 08.05.14 - 13:33

    Um das Handy muss sowieso eine Hülle.
    Dann ist das Material egal und es sollte leicht sein.

  5. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.05.14 - 14:26

    Das hat bei mir bischer noch kein Kunststoff geschafft...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.05.14 - 14:27

    Leicht = Zerbrechlich = Billig

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: Anonymer Nutzer 08.05.14 - 14:31

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um das Handy muss sowieso eine Hülle.

    Schmarrn. Erst Flaggschiffhandy kaufen und dann Gummihülle drumpappen. Sieht jedes mal aus wie 'ne Couch mit Plastikschonbezug. Schafft es niemand mehr, mit seinem Telefon so umzugehen, dass es keine Autoscooterbumper braucht? Handyweitwurf macht man nämlich vorzugsweise mit Altgeräten.
    Ich habe eine Tasche (maßangefertigt, weil seltenes Telefon) und eine Schutzfolie.

  8. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.05.14 - 14:46

    +100000

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: simonhell 08.05.14 - 14:47

    ... Kunststoff kann natürlich auch gut sein. Ich denke es geht hier aber um die Gesamtanmutung und die formale Qualität des Smartphones. Hochwertig wirkt Kunststoff allerdings nun wirklich nicht - eher frisch oder dynamisch - poppig. Insbesondere Kunststoffteile mit metallischer Galvanisierung machen einen extrem minderwertigen Eindruck. Hier ist der Nutzer am Ende sogar getäuscht. Des weiteren ist die Gestaltungsqualität unter der (fast) sämtlicher hochpreisigen Smartphones auf dem Markt. Irgendwann muss einem das ja mal auffallen. Das Lederimitat auf der leicht einzudrückenden Rückschale macht auch keinen tollen Eindruck. Als Produktdesigner fällt einem dazu nichts mehr ein. Ausser ---- sie sollten sich an Apple orientieren - die machen es richtig! Weniger Material (anmutungs) Mix - weniger Schnickschnack - bessere Materialien - einfachere Formen.

  10. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: Marius428 08.05.14 - 17:32

    +1
    Ich hab jetzt zwar nach 10 Monaten schon ne neue Rückseite kaufen müssen.
    Obwohl, gemüsst hätte ich es nicht, schließlich hatte ich Panzertape da. :)
    Hat mich, dank Plastik und Amazon, nur ein paar Euros gekostet.

  11. Re: Plastik ist doch ok

    Autor: exxo 08.05.14 - 18:54

    Das Smartphone als Fetisch :-D

    Plastik ist gut weil dieses Material flexibler als Glas und Metall ist.

    Das macht sich schon bemerkbar wenn das Schmuckstück runter fällt.

    Btw mag ich keine Taschen die das Telefon zum Backstein mutieren lassen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    NMI Reutlingen, Reutlingen
  2. Project Engineer for optimization and digitalization (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Schweinfurt
  3. Cyber Security Engineer/IT Security (m/w/d)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. Application Specialist*
    SCHOTT AG, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  2. (u. a. Frontier Promo: Rollercoaster Tycoon 3 - Complete Edition für 8,99€, Jurrassic World...
  3. (u. a. Acer Nitro XV270P 27 Zoll IPS Full HD 165Hz OC 199€)
  4. (u. a. Galaxy Z Flip3 256GB 5G für 899€, Galaxy Z Fold3 5G 512GB für 1.699€, Galaxy Watch 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten
  3. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source