1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breitband: Telekom verteidigt sich…

Wer sagt nun die Wahrheit? Telekom oder Bürgermeister?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer sagt nun die Wahrheit? Telekom oder Bürgermeister?

    Autor: Schwabe 09.05.14 - 17:57

    Dann frage ich mich aber wieso unser Dorf (3000 Einwohner) sowieviel Probleme hat?
    Hier surft mindestens 80% mit 1mbit rum! Davon wünschen sich mindestens 70% schnelleres Internet.

    Aber dann muss man sowas lesen:
    https://www.dropbox.com/s/0tazt5i60o3nsqa/DSL_Ausbau.jpg
    Aus unserem Mitteilungsblatt von 08.05.2014

  2. Re: Wer sagt nun die Wahrheit? Telekom oder Bürgermeister?

    Autor: jaykay2342 09.05.14 - 18:36

    Wenn du schon 1Mbit hast nimmt man dir ja schon den vollen Preis für die Flat ab. Wenn man jetzt ausbaut steigen die Einnahmen 0, aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist ein Ausbau also Unsinn.

  3. Re: Wer sagt nun die Wahrheit? Telekom oder Bürgermeister?

    Autor: HabeHandy 09.05.14 - 19:10

    140m Ausbau kosten schnell 70.000¤ wenn z.B. der Bürgersteig neu gepflastert werden muss.

  4. Re: Wer sagt nun die Wahrheit? Telekom oder Bürgermeister?

    Autor: redmord 11.05.14 - 13:47

    Wenn man meint gleichzeitig den Bürgersteig komplett neu machen zu müssen, vielleicht.

    Wenn man großzügig gerechnet 280 qm den Boden wieder reinschmeißen, verdichten, abziehen, alte Steine wieder reinlegen und anschließend mit dem Verdichter nochmal rüber muss, liegen die Kosten für die Pflasterarbeiten wahrscheinlich unter 10.000 ¤. Lass noch 4.000 ¤ für Maschinenstunden drauflegen und nochmal 10.000 ¤ für das Verlegen der Leerrohre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 388,95€
  2. 242,72€ (Vergleichspreis 299€)
  3. ab 84,90€ auf Geizhals
  4. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€ + Lieferzeit, 103,78€ sofort verfügbar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


    Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
    Poco X3 NFC im Test
    Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

    Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
    2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
    3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen