1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breitband: Telekom verteidigt sich…

Der Geburtsfehler der Liberalisierung

  1. Beitrag
  1. Thema

Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Autor: Casandro 10.05.14 - 07:54

Man hätte die letzte Meile nicht an die Telekom verschenken sollen sondern sie in staatlicher Hand belassen müssen. Dann hätte man da jemanden hingesetzt, der Exponentialfunktionen berechnen kann und die Funkschau lesen, und der hätte dann den Ausbau voran getrieben. Bezahlt wird das durch eine Gebühr pro Anschluss unabhängig vom Ort.

Im Schnitt kostet das sogar deutlich weniger, da nicht so viel mehrfach ausgebaut wird.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Casandro | 10.05.14 - 07:54
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Schrödinger's... | 10.05.14 - 08:30
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Moe479 | 10.05.14 - 09:52
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

jaykay2342 | 10.05.14 - 08:48
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Ovaron | 10.05.14 - 22:42
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

exxo | 10.05.14 - 23:37
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Anonymer Nutzer | 11.05.14 - 11:10
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

exxo | 11.05.14 - 12:31
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Anonymer Nutzer | 11.05.14 - 12:47
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

exxo | 11.05.14 - 12:53
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Anonymer Nutzer | 11.05.14 - 13:32
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Captain | 12.05.14 - 12:17
 

Re: Der Geburtsfehler der Liberalisierung

Ovaron | 11.05.14 - 15:01

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 4,25€
  3. 55,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de