1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus One im Test: Unerreichbar gut

absolute Tophardware? Hää??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. absolute Tophardware? Hää??

    Autor: körner 15.05.14 - 15:22

    Also "absolute Tophardware" umfasst für mich immer noch einen integrierten Digitizer von Wacom.

    So ist dieses Ding nur ein weiteres Androidtelefon unter vielen anderen.

  2. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: der kleine boss 15.05.14 - 15:29

    Also für mich umfasst absolute Tophardware auch einen Turbolader.

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  3. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: chriz.koch 15.05.14 - 15:35

    genau, ein richtiges Feuerzeug darf auch nicht fehlen, und welcher Ami kauft sich heute noch ein Smartphone ohne eingebauten Revolver?

  4. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: Huetti 16.05.14 - 05:45

    Quatsch! In nen Revolver passen in der Regel nur 6 Patronen... da lässt sich ja nur maximal ein mal "Notwehr" leisten. Wenn, dann gehört in eine absolute Top-Hardware von heute mindestens eine Mini-Asuführung dieser aktuell auf Kriegsschiffen verbauten Laser-Waffe...

  5. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: Anonymer Nutzer 16.05.14 - 06:21

    Ja,auf nem Telefon will man ja grundsätzlich zeichnen und handschriftliche Notizen machen.^^
    Natürlich ist die Wacom feel Technologie super,aber 5,5 Zoll ist nochmal ne ganze Ecke weniger als bei einem DIN A5 Notizbuch und die sind mir schon viel zu klein. Das was man bei der größe so an Kritzeleien machen kann, kann man mMn ebenso mit einem Stylus.
    Ein gutes Notizbuch kostet jetzt auch nicht die Welt und dabei ist sogar die Akkulaufzeit egal ;-)

  6. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: Anonymer Nutzer 16.05.14 - 08:17

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quatsch! In nen Revolver passen in der Regel nur 6 Patronen... da lässt
    > sich ja nur maximal ein mal "Notwehr" leisten. Wenn, dann gehört in eine
    > absolute Top-Hardware von heute mindestens eine Mini-Asuführung dieser
    > aktuell auf Kriegsschiffen verbauten Laser-Waffe...


    Kennst Du nicht diese Taschenlampen Apps? Vorsicht beim Ausprobieren!

  7. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: Gontah 16.05.14 - 09:46

    X-Phone hat absolute Top-Ausrüstung. Bitte Werbespot auf YouTube anschauen ;-)

  8. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: violator 16.05.14 - 09:51

    Und Beschleunigungslöcher!

  9. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: Doomchild 16.05.14 - 10:43

    Haha! +1

    ____________________________________________________________________
    "Hey, I rock the unfree world, that's my specialty." - Jello Biafra

  10. Re: absolute Tophardware? Hää??

    Autor: Huetti 16.05.14 - 14:30

    Boa! Beinahe hätte ich ein Loch in mein Dach gebrannt!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03