Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach EuGH-Urteil: Politiker und…

Re: Eine Verhinderung des Mißbrauchs des EuGH-Urteil muss an erster Stelle stehen !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Verhinderung des Mißbrauchs des EuGH-Urteil muss an erster Stelle stehen !

    Autor: Voyager 15.05.14 - 19:24

    Sonst findet man über Google letztendlich keine unangenehmen Fakten mehr , ich seh schon die Löschanträge der CDU wie sie versuchen alle Skandale aus dem Netz zu tilgen. Zensur des Internet hatte man schon seit mehr als 5 Jahren gewollt unter der Federführung von unserer jetzigen Kriegsministerin !

  2. Re: Eine Verhinderung des Mißbrauchs...

    Autor: MisterProll 15.05.14 - 20:14

    Voyager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonst findet man über Google letztendlich keine unangenehmen Fakten mehr ,
    > ich seh schon die Löschanträge der CDU wie sie versuchen alle Skandale aus
    > dem Netz zu tilgen. Zensur des Internet hatte man schon seit mehr als 5
    > Jahren gewollt unter der Federführung von unserer jetzigen Kriegsministerin
    > !
    BITTE? Sie leitet das Friedensmionisterium. Soviel Zeit muss sein.

  3. Re: Eine Verhinderung des Mißbrauchs...

    Autor: ip_toux 15.05.14 - 20:32

    Ja die sollte her, sonst fangen iwan die Konzerne an Links zu anderen Konzernen entfernen zu lassen.

    aber das Beste ist mal wieder:

    Zitat: So fordere ein Politiker, der eine Wiederwahl anstrebe, Links zu einem Artikel über sein Verhalten während seiner Amtszeit zu entfernen.

    Gutenberg?

    Es kann doch nicht sein, das hier versucht wird Geschichte zu entfernen....

  4. Re: Eine Verhinderung des Mißbrauchs des EuGH-Urteil muss an erster Stelle stehen !

    Autor: MisterProll 15.05.14 - 21:02

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja die sollte her, sonst fangen iwan die Konzerne an Links zu anderen
    > Konzernen entfernen zu lassen.
    >
    > aber das Beste ist mal wieder:
    >
    > Zitat: So fordere ein Politiker, der eine Wiederwahl anstrebe, Links zu
    > einem Artikel über sein Verhalten während seiner Amtszeit zu entfernen.
    >
    > Gutenberg?
    >
    > Es kann doch nicht sein, das hier versucht wird Geschichte zu entfernen....

    Man könnte diese Dinge ja auch Transparent machen. Wer hat was warum löschen lassen wollen :P

  5. Re: Eine Verhinderung des Mißbrauchs...

    Autor: -flo- 15.05.14 - 21:52

    MisterProll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man könnte diese Dinge ja auch Transparent machen. Wer hat was warum
    > löschen lassen wollen :P


    Streisand-Effekt nennt man das glaube ich. Ja hätte was, ist aber bestimmt gleich mit dem Urteil verboten worden, das Google es publik macht wer was löschen lassen möchte.

  6. Re: Eine Verhinderung des Mißbrauchs...

    Autor: Bowen 15.05.14 - 22:03

    -flo- schrieb:

    > Streisand-Effekt nennt man das glaube ich. Ja hätte was, ist aber bestimmt
    > gleich mit dem Urteil verboten worden, das Google es publik macht wer was
    > löschen lassen möchte.

    Es müsste vielleicht nur von jemanden wiederveröffentlicht werden, welcher sich persönlich und mit all seinem Besitz ausserhalb der EU aufhält, also auch z.B. dem Web-Server.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. endica GmbH, Karlsruhe
  3. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  2. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.

  3. Multiplayer: Microsoft stellt Textfilter für Xbox One vor
    Multiplayer
    Microsoft stellt Textfilter für Xbox One vor

    Vielen potenziellen Onlinespielern ist der Umgangston in den Chats zu rau, dafür stellt Microsoft einen Lösungsansatz vor: Spieler auf der Xbox One sowie auf den Apps für Windows 10 und mobilen Plattformen können Texte künftig filtern lassen.


  1. 17:30

  2. 17:20

  3. 17:12

  4. 17:00

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 16:11

  8. 15:03