1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FDP: Kulturflatrate ist…

Recht hat er, aber...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Recht hat er, aber...

    Autor: phil 17.01.06 - 10:48

    Tatsächlich läuft so eine Initiative auf eine Missachtung des Urheberrecht raus, aber lieber eine Vergütung als garkeine.

    Illegale Downloads gelten als Kavaliersdelikt und es würde der Sache trotz weiterer Verbote sicher immer noch massenhaft nachgegangen werden. Wirklich realisieren könnte man so ein Verbot auch nur mit massiven Eingriffen in die Grundrechte. Allerdings hat unsere Justiz auch garnicht die Kapzitäten um sich um die ganzen Bagatelldelikte zu kümmern (also Downloads in kleinen Mengen).
    Ergo: Her mit der Kulturflatrate, damit die Urheber endlich Geld sehen!

  2. "damit die Urheber endlich Geld sehen" ?

    Autor: xXXXx 17.01.06 - 10:53

    es geht doch um die rechteverwerter. nicht um die urheber.

  3. Re: Recht hat er, aber...

    Autor: JTR 17.01.06 - 11:06

    phil schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Illegale Downloads gelten als Kavaliersdelikt und
    > .....

    Und sind bei Privatleuten die nur für sich saugen auch nicht mehr als ein Kavaliersdelikt! Ich finde diese Wirtschaftsdiktatur die die EU zur Zeit darstellt (von der USA reden wir lieber gar nicht) einfach nur abstossend, wo es weniger schlimm ist Personenschaden zu verursachen als Sachschaden (wobei beim illegalen Herunterladen nicht mal das der Fall ist).

  4. Re: Recht hat er, aber...

    Autor: xXXXx 17.01.06 - 11:48

    sie gelten nicht nur meist als kavaliersdelikt. sie gelten meist nichtmal als illegal.

    "In Erwägung uns'rer Schwäche machtet ihr Gesetze, die uns knechten soll'n. Die Gesetze seien künftig nicht beachtet in Erwägung, dass wir nichtmehr Knecht sein woll'n." :-)

  5. Re: "damit die Urheber endlich Geld sehen" ?

    Autor: phil 17.01.06 - 13:04

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es geht doch um die rechteverwerter. nicht um die
    > urheber.

    Die beteiligen ja hoffentlich die Urheber ;-) , wobei das halt vom Vertrag abhängt (jetzt bei Musik, manchmal auch Film).

    Grüße, Philip

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Sedus Stoll AG, Dogern
  2. Backend Entwickler - Webshop Plattformen (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim / Landau in der Pfalz
  3. SAP-Berater (m*w) Module FI/CO, z.B. Fachinformatiker oder Wirtschaftsinformatiker (m*w)
    Eurogate GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven
  4. (Junior) IT Operator (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 12,99€
  3. ab 79,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de