1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Automatisierungstechnologie: Nehmen…

Umfangreicher und schneller als erwartet

  1. Beitrag
  1. Thema

Umfangreicher und schneller als erwartet

Autor: Juge 18.05.14 - 13:11

Schon heute sind z.B. die meisten Mitarbeiter einer Bank - gerade die im Kundenkontakt - durch Software ersetzbar. Die klicken ja selbst nur noch auf ein paar Symbole, um die Fragen der (letzten) Filialkunden zu beantworten. Im Grunde ist das gesamte Beratungspersonal schon heute kurzfristig ersetzbar, ebenso Kassierer.

Als nächstes sind die Kraftfahrer dran - im übrigens die größte Berufsgruppe in Deutschland. In zehn bis 15 Jahren werden wir uns die Frage stellen, wie jemals hunderttausende Fahrer gearbeitet haben konnten. Taxifahrer, LKW-Fahrer, Kurierfahrer etc. - das wird bald komplett wegfallen.

Und dann wird es schlagartig weitergehen: Lokführer werden überflüssig, Seeleute werden überflüssig, Piloten werden überflüssig. Und die meisten von uns werden das noch alles erleben.

Gleichzeitig wird Deutschland einen unfassbaren Boom erleben, weil wir die erste Industrienation sein werden, die ihren Energiebedarf aus regenerativen Quellen nutzt. Energie wird dann im Vergleich kaum noch etwas kosten und wir könnten die Hightech-Werkbank der Welt werden, unfassbar viel exportieren.

Die Arbeit für Menschen wird uns aber ausgehen. Wir brauchen daher dringend - besser heute als morgen - eine Maschinensteuer, welche ein bedingungsloses Grundeinkommen finanziert. Es gibt überhaupt keine Alternative dazu, selbst erzkonservative Kapitalisten müssen das einsehen. Ansonsten bricht die Binnennachfrage zusammen und es kommt zu erheblichen Konflikten, da dann die "99%" wirklich nichts mehr haben werden. Nicht so wie heute, wo die 99% ihre eigenen Demos mit iPads filmen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Umfangreicher und schneller als erwartet

Juge | 18.05.14 - 13:11
 

Re: Umfangreicher und schneller als...

RoyDigerhund | 18.05.14 - 13:16
 

Re: Umfangreicher und schneller als...

OdinX | 18.05.14 - 13:44
 

Maschinensteuer

CraWler | 18.05.14 - 13:52
 

Re: Maschinensteuer

DrWatson | 18.05.14 - 14:02
 

Re: Maschinensteuer

Admiral Ackbar | 18.05.14 - 14:07
 

Re: Maschinensteuer

DrWatson | 18.05.14 - 14:15
 

Re: Maschinensteuer

tingelchen | 19.05.14 - 15:21
 

Re: Maschinensteuer

theonlyone | 19.05.14 - 17:37
 

Re: Maschinensteuer

DrWatson | 19.05.14 - 22:39
 

Re: Maschinensteuer

tingelchen | 19.05.14 - 23:07
 

Re: Umfangreicher und schneller als...

Admiral Ackbar | 18.05.14 - 13:57
 

Re: Umfangreicher und schneller als...

rick.c | 18.05.14 - 14:18
 

Re: Umfangreicher und schneller als...

Juge | 18.05.14 - 15:57
 

Flugverkehr ohne (menschliche) Piloten

BasAn | 19.05.14 - 14:04
 

Re: Umfangreicher und schneller als...

Abakus | 18.05.14 - 20:41

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
  2. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG), Frankfurt a. M., Leipzig
  3. über experteer GmbH, Hallbergmoos
  4. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...
  2. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17