1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Continental: Reifen…

Dinge die die Menschheit braucht?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Dinge die die Menschheit braucht?

Autor: Auric 19.05.14 - 09:04

Ab und zu ein Auge auf die Gummis werfen sollte jeder Autofahrer, und wenn dann der Reifenhersteller dann noch die Profiltiefe direkt ablesbar macht

http://www.reifensuchmaschine.de/medien/images/nokian-zg2-testsieger-gute-fahrt.jpg

dann braucht es nicht noch mehr an defektanfälliger Microelektronik.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Dinge die die Menschheit braucht?

Auric | 19.05.14 - 09:04
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

Johnny Cache | 19.05.14 - 09:08
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

Gormenghast | 19.05.14 - 09:11
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

peterkleibert | 19.05.14 - 09:32
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

Jossele | 19.05.14 - 10:00
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

Ben Stan | 19.05.14 - 10:27
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

0xDEADC0DE | 19.05.14 - 12:13
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

Ben Stan | 19.05.14 - 12:29
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

0xDEADC0DE | 19.05.14 - 14:11
 

vorallem

flasherle | 19.05.14 - 09:09
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

tibrob | 19.05.14 - 09:11
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

gadthrawn | 19.05.14 - 09:20
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

M.P. | 19.05.14 - 09:26
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

Eheran | 19.05.14 - 09:27
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

Auric | 19.05.14 - 13:30
 

Re: Dinge die die Menschheit braucht?

Ben Stan | 19.05.14 - 13:42
 

Re: Du vielleicht nicht, aber...

Bouncy | 19.05.14 - 14:36
 

Re: Du vielleicht nicht, aber...

Auric | 19.05.14 - 14:45
 

Re: Du vielleicht nicht, aber...

Eheran | 19.05.14 - 14:46

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IT-System Engineer (m/w/d)
    Duravit AG, Hornberg
  2. SAP S / 4HANA Inhouse Berater/in SD (m/w/d)
    Friedrich Lange GmbH, Hamburg
  3. Professur "Wirtschaftsinformatik und Mathematik"
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. (Junior-)Projektmanager Daten und Web (m/w/d)
    Buben & Mädchen GmbH, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zurück in die Zukunft - Trilogie 4K-UHD für 31,97€)
  2. (u. a. Hisense 55U7QF 55 Zoll QLED HDR 10+ Dolby Vision & Atmos für 479€, Hisense 58AE7000F 58...
  3. (u. a. Diablo X-Horn 2.0 für 212,09€, Robas Lund DX Racer 5 für 186,98€, DX Racer 3 für 200...
  4. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
IT-Arbeitsmarkt
Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise

Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
Aida
Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Bildgebung US-Team entwickelt Mikrokamera mit 0,5 mm großer Metaoptik
  2. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
  3. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung