1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Surface Pro 3 mit…

i7 im Tablet? ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. i7 im Tablet? ?

    Autor: sovereign 20.05.14 - 18:23

    ....isses wahr. Und morgen baut Mercedes einen Kombi mit Strahltriebwerken... beim Surface reicht der Akku 3 std. und beim Mercedes ne Tankfüllung 30 km

  2. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: martino 20.05.14 - 18:28

    Das "Pro" im Name lässt bereits vermuten, dass das Teil primär zum Arbeiten gedacht ist. Wer ein Spielzeug braucht wird sich kein Pro holen. Normales Surface oder Android reichen da...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.14 18:29 durch martino.

  3. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: ms (Golem.de) 20.05.14 - 18:30

    Es gibt i7 mit 11,5W statt 15W wie der bisher verbaute 4200U/4300U. Wird aber bei +10 % wohl ein 15W-Modell sein ... vll der 4600U oder 4650U.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: deus-ex 20.05.14 - 18:30

    martino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das "Pro" im Name lässt bereits vermuten, dass das Teil primär zum Arbeiten
    > gedacht ist. Wer ein Spielzeug braucht wird sich kein Pro holen. Normales
    > Surface oder Android reichen da...


    Was hat Arbeiten mit wenig Akku Leistung zu tun. Mit nem Macbook Air kann ich mehr machen als mit dem Surface Pro. Die Akku Laufzeit beträgt da aber 10h

  5. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: HanMarried 20.05.14 - 18:35

    Was kann man denn mit nem Macbook Air machen was mit dem Surface Pro nicht geht? Und wer sagt denn dass der Akku schlecht ist, das erste Surface Pro hatte nen miesen Akku, das zweite war gut von der Akkuleistung und jetzt nochmal 20% mehr, es müsste also einen guten Akku haben.

  6. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: martino 20.05.14 - 18:38

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > martino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das "Pro" im Name lässt bereits vermuten, dass das Teil primär zum
    > Arbeiten
    > > gedacht ist. Wer ein Spielzeug braucht wird sich kein Pro holen.
    > Normales
    > > Surface oder Android reichen da...
    >
    > Was hat Arbeiten mit wenig Akku Leistung zu tun.

    Dein Post ist sinnfrei. Akkulaufzeit wurde zum Vorgängermodell verbessert und hält sicherlich genausolange wie der vom Air...

    > Mit nem Macbook Air kann
    > ich mehr machen als mit dem Surface Pro. Die Akku Laufzeit beträgt da aber
    > 10h

    Beispiele bitte. Bin gespannt :D

  7. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: jejo 20.05.14 - 18:38

    HanMarried schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kann man denn mit nem Macbook Air machen was mit dem Surface Pro nicht
    > geht?

    Nach drei Stunden? Alles. Dann ist das Surface Pro ein Türstopper (und selbst da ist das Macbook Air aufgrund der Form besser geeignet).

    > Und wer sagt denn dass der Akku schlecht ist, das erste Surface Pro
    > hatte nen miesen Akku, das zweite war gut von der Akkuleistung und jetzt
    > nochmal 20% mehr, es müsste also einen guten Akku haben.

    20% auf mau oben drauf. Nun ja...

  8. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: metalheim 20.05.14 - 18:38

    "Mit nem Macbook Air kann ich mehr machen als mit dem Surface Pro."
    Das kommt wohl ganz auf den Anwendungsfall an.
    Niedrigere Bildschirmauflösung und langsamerer Prozessor, sowie Fehlerder Digitizer sprechen eine andere potentielle Käuferschaft an.

  9. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: Ockermonn 20.05.14 - 18:40

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > martino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das "Pro" im Name lässt bereits vermuten, dass das Teil primär zum
    > Arbeiten
    > > gedacht ist. Wer ein Spielzeug braucht wird sich kein Pro holen.
    > Normales
    > > Surface oder Android reichen da...
    >
    > Was hat Arbeiten mit wenig Akku Leistung zu tun. Mit nem Macbook Air kann
    > ich mehr machen als mit dem Surface Pro. Die Akku Laufzeit beträgt da aber
    > 10h


    Mit nem Surface Pro 2 konntest du bereits auch schon 8 Stunden arbeiten, mit dem neuen nochmal 20% länger. Und mit nem Surface Pro kannst du mehr machen als mit einem Macbook Air, weil es OSX allein schon immer noch an Software krankt. Von Spielen wollen wir gar nicht erst reden. Zudem hast du beim Surface Pro 2 auch noch Touchscreen und Digitizer dabei, wobei letzteres gerade im Büroalltag praktisch ist.
    Man sollte sich schon etwas auskennen bevor man anfängt zu schreiben.

  10. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: martino 20.05.14 - 18:40

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach drei Stunden? Alles. Dann ist das Surface Pro ein Türstopper (und
    > selbst da ist das Macbook Air aufgrund der Form besser geeignet).

    Wer sagt dass der Akku nur 3 Stunden hält? Seit ihr nur hier zum trollen oder könnt ihr das belegen?

  11. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: 0mega 20.05.14 - 18:47

    Ockermonn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > martino schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das "Pro" im Name lässt bereits vermuten, dass das Teil primär zum
    > > Arbeiten
    > > > gedacht ist. Wer ein Spielzeug braucht wird sich kein Pro holen.
    > > Normales
    > > > Surface oder Android reichen da...
    > >
    > >
    > > Was hat Arbeiten mit wenig Akku Leistung zu tun. Mit nem Macbook Air
    > kann
    > > ich mehr machen als mit dem Surface Pro. Die Akku Laufzeit beträgt da
    > aber
    > > 10h
    >
    > Mit nem Surface Pro 2 konntest du bereits auch schon 8 Stunden arbeiten,
    > mit dem neuen nochmal 20% länger. Und mit nem Surface Pro kannst du mehr
    > machen als mit einem Macbook Air, weil es OSX allein schon immer noch an
    > Software krankt. Von Spielen wollen wir gar nicht erst reden. Zudem hast du
    > beim Surface Pro 2 auch noch Touchscreen und Digitizer dabei, wobei
    > letzteres gerade im Büroalltag praktisch ist.
    > Man sollte sich schon etwas auskennen bevor man anfängt zu schreiben.

    Ja, das sollte man. Das Software Argument in Richtung Mac zieht daher leider nicht, da es mehrere Möglichkeiten gibt jegliche Win Software auf einem Mac zu benutzen. Anders rum eher weniger.

  12. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: Knarzi 20.05.14 - 18:51

    Bring deinen Stand mal auf Heute, Der Akku des Pro 2 hält 9 Stunden im Schnitt.

  13. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: booyakasha 20.05.14 - 18:52

    Ich überlege mir gerade sogar von meinem 11" Macbook Air von 2012 auf das Surface Pro 3 umzusteigen.

  14. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: mikehak 20.05.14 - 18:55

    @omega
    Das mag wohl stimmen. Aber für was soll ich dann ein Mac kaufen wenn ich dann mit Tricks win emulieren muss oder gleich virtualisieren.

    Wenn, dann möchte ich es Nativ drauf. Jeder zusätzliche Layer ist eine Fehlerquelle mehr und braucht resourcen.

  15. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: Knarzi 20.05.14 - 18:55

    Ich glaube, es gibt kein flexibleres Gerät als dieses. Auch Windows durch seine 2 UIs ist flexibel für jeden Anwendungsfall auf dem Gerät optimiert. Egal was du machen willst, du hast immer das optimale Werkzeug.

  16. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: Knarzi 20.05.14 - 18:57

    mikehak... hier gibt es einen Link "Ansicht wechseln", damit kannst du in die Threadansicht wechseln, dann siehst du auch wem du antwortest und sparst dir das @. :) Gerade hast du mir geantwortet.

  17. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: andi_lala 20.05.14 - 19:01

    Du kannst am Mac Windows nativ laufen lassen, oder in einer VM wie du willst.
    Viele Leute kaufen Macs wegen der Hardware.
    Ein Macbook Air ist relativ leicht und hat eine gute Akkulaufzeit (auch unter Windows). Ein Macbook Pro mit Retina Display ist auch relativ beliebt wegen des tollen Displays.
    Außerdem gibt es verhältnismäßig wenig Software, für die es keine Pendants am Mac gibt (Spiele mal außen vor gelassen).
    Unabhängig davon find ich aber das Surface Pro 3 sehr interessant und jedenfalls ein Blick wert.

  18. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: TTX 20.05.14 - 19:03

    Wie kommt man auf drei Stunden? Schon das Surface 2 pro hält ca. 7 Stunden...da es wieder eine neue Generation ist, gehe bei diesem Gerät von min, 9 Stunden aus.

  19. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: stoneburner 20.05.14 - 19:04

    da wird nichts emuliert, windows kannst du einfach booten (oder linux oder was auch immer) die bootcamp software machts nur bequemer weil du da buttons wie "rechner neu unter windows starten" (und dann umgekehrt) hast)

  20. Re: i7 im Tablet? ?

    Autor: mikehak 20.05.14 - 19:05

    @Knarzi..

    Das liegt daran, das Golem es bis jetzt noch nicht fertig gebracht hat eine anständige Komentarfunktion in der W8 App zu integrieren. Andere können das auch. Und ich werde sicher nicht auf Web wechseln, wenn ich mit dem Surface unterwegs bin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  3. über Unternehmensberatung monika gräter, Essen
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. USA: Karma plant Elektro-Pick-up
    USA
    Karma plant Elektro-Pick-up

    Der Elektroautohersteller Karma Automotive will einen eigenen Elektro-Pick-up bauen. Dieses Autosegment ist in den USA populär, doch Elektrovarianten sind noch nicht auf dem Markt.

  2. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.

  3. E-Roller: Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ
    E-Roller
    Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ

    Bird hat die Berliner Firma Circ übernommen. Beide Unternehmen bieten E-Scooter im Verleih an. Mit einem Schlag wird Bird so zu einem wichtigen Anbieter in Europa.


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:14

  4. 06:29

  5. 17:19

  6. 16:55

  7. 16:23

  8. 16:07