1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Buchhandel: Amazon setzt…

Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: hallihallo 25.05.14 - 15:49

    Amazon Ebooks laufen dank DRM nur im Kindlekäfig. Inklusive Fernlöschungsmöglichkeit und Überwachung des Leseverhaltens(Abschnitt 3 Amazon Kindle AGB). Sowas passiert bei nem normalen Buch nicht.

    https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=200506200

    http://www.nytimes.com/2009/07/18/technology/companies/18amazon.html?_r=2&

    Unter solchen Bedingungen würde ich nie ein E-book kaufen.

  2. genug Leute

    Autor: Desotho 25.05.14 - 16:00

    Sehr viele haben eben einen Kindle. Ich habe u.A. deswegen keinen.
    Die "Schuld" liegt aber nur zur Hälfte bei Amazon, die anderen Händler und Verlage müssten mal ihren Arsch hochbekommen.
    Wer würde z.B. heute seine MP3 noch DRM geschützt kaufen wollen? Der zukünftige Weg ist im Prinzip vorherbestimmt.

  3. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: serra.avatar 25.05.14 - 16:10

    naja du musst dir das ja nicht gefallen lassen, da gibt es Mittel und Wege ...
    Und da zahl ich doch lieber bei Amazon, "Befreie" das Ganze so das der Kunde wieder König ist als das ich mir das gleich komplett illegal aus dem Netz hole ... so bekommt der Autor doch noch seine verdiente Kohle und ich lass mich trotzdem nicht gängeln.

  4. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: Gokux 25.05.14 - 16:15

    Die gesamte Konkurrenz hat sich mit Adobe Digital Rights kein gefallen getan. So ein DAU-feindliches System hat man ja selten gesehen. Die Kunden sind zu recht zum Kindle gerannt, war ja nebenbei auch lange das beste Gerät. Tja und wenn man mal in so einem Ökosystem ist, dann bleibt man auch dort.

    Man kann (und soll) viel über die Geschäfte von Amazon kritisieren, aber sie verkaufen keinen Müll an die Kunden, sondern meist das Beste was auf dem Markt zu haben ist, zu einem sehr günstigen Preis.

    (und nein ich hab keinen Kindle, sondern ein Sony PRS-650 :P).

  5. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: Insomnia88 25.05.14 - 17:46

    Oder man kauft einfach von Anfang an KEIN Kindle sondern eins der vielen anderen gleichwertigen/besseren E-book Reader ohne DRM ...

  6. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.05.14 - 18:21

    Ich benutze den Kindle hauptsächlich für englische Literatur von unbekannten Autoren. Da gibt es viel tolles Zeug für 1-5 ¤.

  7. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: Coding4Money 25.05.14 - 18:43

    Insomnia88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder man kauft einfach von Anfang an KEIN Kindle sondern eins der vielen
    > anderen gleichwertigen/besseren E-book Reader ohne DRM ...

    Der Reader hat kein DRM, die eBooks haben DRM. Auf meinem Kindle habe ich kaum eBooks von Amazon, sondern aus Quellen mit DRM-freien eBooks.

    Der Reader selbst ist technisch sehr gut und auch preislich interessant. Möchte ich dann doch mal schnell ein Buch haben, dann habe ich gleich einen Store im Gerät.

  8. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: ploedman 25.05.14 - 19:03

    Ich sehe genug Leute in den Öffentlichen Verkehrsmittel, die ein Amazon Kindle haben.

  9. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: Lord Gamma 25.05.14 - 19:05

    hallihallo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon Ebooks laufen dank DRM nur im Kindlekäfig. Inklusive
    > Fernlöschungsmöglichkeit und Überwachung des Leseverhaltens(Abschnitt 3
    > Amazon Kindle AGB). Sowas passiert bei nem normalen Buch nicht.
    >
    > www.amazon.de
    >
    > www.nytimes.com
    >
    > Unter solchen Bedingungen würde ich nie ein E-book kaufen.

    Humbug. Ich benutze mein Kindle ausschließlich im Flugmodus.

  10. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: McCoother 25.05.14 - 19:12

    hallihallo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon Ebooks laufen dank DRM nur im Kindlekäfig. Inklusive
    > Fernlöschungsmöglichkeit und Überwachung des Leseverhaltens(Abschnitt 3
    > Amazon Kindle AGB). Sowas passiert bei nem normalen Buch nicht.
    >
    > www.amazon.de
    >
    > www.nytimes.com
    >
    > Unter solchen Bedingungen würde ich nie ein E-book kaufen.


    Das kann man auch als Vorteil sehen. Durch die "Überwachung" kann man morgens vor dem Frühstück auf dem Kindle anfangen ein Buch zu lesen, im Zug kurz auf dem Smartphone weiter lesen, dann auf em PC im Büro und am Abend mit em Tablet im Bett. Und immer ist die passende Seite sofort aufgeschlagen..

    Außerdem sind die Preise einfach sehr gut. Wenn da z.b "A Song of Ice and Fire" auf englisch pro Buch 4-7¤ kostet, die deutsche Version, bei der aus den 5 englischsprachigen Büchern 10 deutschsprachige gemacht wurden, 12¤ je "Buch" kostet, dann ist es doch kein Wunder, wenn die Leute da zuschlagen.. Man zahlt anstatt 120¤ nur ca. 25¤.. Da hat man den Preis für das Kindle schon drin..

  11. Re: Wer kauft sich bei Amazon Ebooks?

    Autor: Blackburn 25.05.14 - 19:32

    hallihallo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon Ebooks laufen dank DRM nur im Kindlekäfig.

    Das ist so nicht richtig. Der Autor kann entscheiden, ob er DRM in seinem Buch haben will oder nicht. Dann steht im Beschreibungstext der Satz "At the publisher's request, this title is being sold without Digital Rights Management software (DRM) applied."

    hallihallo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] Inklusive Fernlöschungsmöglichkeit und Überwachung des
    > Leseverhaltens(Abschnitt 3 Amazon Kindle AGB). Sowas passiert bei nem normalen
    > Buch nicht.

    Das ist nun allerdings auch nicht Amazon-Spezifisch, sondern trifft ja auf jegliche accountgebundene digitale Inhalte zu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Security Operations Manager (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Neuherberg bei München
  2. Principal Expert (m/w/d) Digital Work Security
    Atruvia AG, Karlsruhe
  3. SPS Programmierer (m/w/d) Software und Elektro-Engineering
    PEDAX GmbH, Bitburg
  4. IT Support and infrastructure specialist (m/w/d)
    Ludwig Frischhut GmbH & Co. KG, Pfarrkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de