Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Whatsapp muss seine…

Re: Bürokratiewüste Deutschland

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Bürokratiewüste Deutschland

Autor: Mett 28.05.14 - 06:15

p3x4722 schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> drehen wir das ganze mal um: warum bietet WhatsApp keine deutschen agb's
> an? ganz einfach: weil eine Übersetzung aller Wahrscheinlichkeit die Nutzer
> darauf hinweisen würde, dass WhatsApp sich diverse rechte sichern und
> verarbeiten will. dies würde die absatzzahlen wesentlich schlechter
> aussehen lassen, als diese derzeit sind, denn die wenigsten haben wirklich
> verstanden, was eigentlich da drinnen steht.

Und du glaubst wirklich, in Payback-Land interessiert das die Masse?

> und wegen dem internationalen: versuch mal auf dem amerikanischen markt
> etwas anzubieten. du wirst dich umschauen, was dann auf dich zugerollt
> kommt. nichts mit "fair use" und so. das geht bei kleinigkeiten wie
> bezahlen los und hört bei "Patriot Act" auf, wenn überhaupt. und dort sind
> die steine noch größer und teurer.

Ich hab mal in einer Firma gearbeitet, die medizinisches Laborzubehör produziert und in den USA einen der größten Märkte hat. Was die FDA, also deren Gesundheitsamt, da für Auflagen durchzusetzen hat. Haha, da fragt man sich, wie die Deutschen in der Welt zu dem Ruf kommen konnten, gründlich zu sein. In der Firma macht man sich vor der FDA-Kontrolle ins Hemd, das ISO-Audit steckt man dagegen so weg. Aber irgendwie klar. Da ist die Kacke am Dampfen wenn die Amis ein Importstop verhängen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Bürokratiewüste Deutschland

xover | 27.05.14 - 16:01
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

kerub | 27.05.14 - 16:04
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

tingelchen | 27.05.14 - 16:11
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

Atrocity | 27.05.14 - 16:19
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

tingelchen | 27.05.14 - 16:27
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

Dino13 | 27.05.14 - 16:18
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

Atrocity | 27.05.14 - 16:19
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

Dino13 | 27.05.14 - 16:21
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

tingelchen | 27.05.14 - 16:20
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

p3x4722 | 27.05.14 - 17:27
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

Mett | 28.05.14 - 06:15
 

Re: Bürokratiewüste Deutschland

p3x4722 | 29.05.14 - 01:43

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  2. AOK Systems GmbH, Bonn
  3. über experteer GmbH, Heilbronn
  4. über experteer GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
    Innovationen auf der IAA
    Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

    IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
    2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

    3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
      Facebook-Urteil
      Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

      Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


    1. 17:55

    2. 17:42

    3. 17:29

    4. 16:59

    5. 16:09

    6. 15:59

    7. 15:43

    8. 14:45