1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tundra Freeze: NSA sammelt…

"Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

    Autor: 3delStahl 01.06.14 - 13:38

    Heißt das die können mich im Garten beim Sonnenbad filmen und erkennen?!?!
    Oh man! Ich brauch auch so ein Aluhut! Der blendet die Kameras!
    Jetzt weiß ich wozu die da sind!

    [/joke]
    Also ist das eine indirekte Aussage über die Auflösung der Spionagesatelliten?
    Hieß doch die könnten sogar Zeitung lesen...

  2. Re: "Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

    Autor: DASPRiD 01.06.14 - 14:02

    3delStahl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißt das die können mich im Garten beim Sonnenbad filmen und erkennen?!?!
    > Oh man! Ich brauch auch so ein Aluhut! Der blendet die Kameras!
    > Jetzt weiß ich wozu die da sind!
    >
    > Also ist das eine indirekte Aussage über die Auflösung der
    > Spionagesatelliten?
    > Hieß doch die könnten sogar Zeitung lesen...

    Dann aber sofort mal "Verpixelungsgesuch" beantragen! ;)

  3. Re: "Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

    Autor: Rababer 01.06.14 - 15:09

    3delStahl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißt das die können mich im Garten beim Sonnenbad filmen und erkennen?!?!
    > Oh man! Ich brauch auch so ein Aluhut! Der blendet die Kameras!
    > Jetzt weiß ich wozu die da sind!
    >
    > Also ist das eine indirekte Aussage über die Auflösung der
    > Spionagesatelliten?
    > Hieß doch die könnten sogar Zeitung lesen...


    Ich glaube du hast nicht richtig zugehört.

  4. Re: "Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

    Autor: Hege 01.06.14 - 15:24

    Das solltest du als Chance sehen. Mach dir doch einfach einen Pappkameraden von dir selbst und leg ihn draußen in den Liegestuhl. Während der beobachtet wird kannst du die Weltherrschaft an dich reißen, oder was auch immer du noch vor hattest.

  5. Re: "Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

    Autor: MarkusXXX 01.06.14 - 16:42

    Ich glaube nicht dass man vom Satelliten aus Menschen erkennen bzw. Zeitung lesen kann. Siehe dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Spionagesatellit

    Um vom Satellit aus Zeitung lesen zu können braucht man eine Optik (Spiegel) mit mindestens 200m Durchmesser. Selbst die ISS hat nur eine Länge von 100m.

  6. Re: "Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

    Autor: fesfrank 02.06.14 - 07:05

    MarkusXXX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube nicht dass man vom Satelliten aus Menschen erkennen bzw. Zeitung
    > lesen kann. Siehe dazu de.wikipedia.org
    >
    > Um vom Satellit aus Zeitung lesen zu können braucht man eine Optik
    > (Spiegel) mit mindestens 200m Durchmesser. Selbst die ISS hat nur eine
    > Länge von 100m.

    du hast aber schon mitbekommen das es pferdelose
    Droschken gibt ???????

  7. Re: "Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

    Autor: Anonymer Nutzer 02.06.14 - 08:17

    3delStahl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heißt das die können mich im Garten beim Sonnenbad filmen und erkennen?!?!
    > Oh man! Ich brauch auch so ein Aluhut! Der blendet die Kameras!
    > Jetzt weiß ich wozu die da sind!
    >
    > Also ist das eine indirekte Aussage über die Auflösung der
    > Spionagesatelliten?
    > Hieß doch die könnten sogar Zeitung lesen...

    Sag das bloß nicht den Verlagen, wenn die da kostenlos mitlesen, da muss doch sowas wie das Leistungsschutzrecht für qualitativen Journalismus greifen!

    Aber Spaß bei Seite, wer hat das nicht kommen sehen dass das genutzt wird?
    Wenn Firmen so etwas benutzen, dann der Staat erst recht

  8. Re: "Menschen über Spionagesatelliten zu identifizieren"

    Autor: cableape 02.06.14 - 16:22

    Was sagt die GEZ dazu wenn jeder der den Amerikanischen Satelliten steuert jetzt auch theoretisch in der lage wäre Fernsehen zu können?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Koblenz
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  3. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  4. PM-International AG, Speyer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,99€ (Release 10.11.)
  2. 299,99€ (Release 10.11.)
  3. 299,99€ (Release 10.11.)
  4. 299,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
    Microsoft
    Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

    Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

  2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


  1. 20:00

  2. 18:56

  3. 17:50

  4. 17:40

  5. 17:30

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00