1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland: Mehrheit will Asyl…

Nicht betroffen = Nicht viel Ahnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht betroffen = Nicht viel Ahnung

    Autor: HaMa1 02.06.14 - 15:28

    Ich denke die meisten Leute haben in keiner Weise eine Ahnung was die NSA und die großen U.S. Konzerne bereits über sie wissen.

    Mir selbst wurde es Angst und Bange™ als ich mal versehentlich meinen Google Standortverlauf angeschaut habe. Ich dachte immer ich hätte die Funktion auf meinem Handy abgeschaltet, war aber versehentlich die ganze Zeit aktiviert.

  2. Re: Nicht betroffen = Nicht viel Ahnung

    Autor: tezmanian 02.06.14 - 16:05

    Exakt so sieht es aus.

    Im Prinzip stimmt ja #Neuland auch für die meisten der älteren Generation. Ich sehe es ja regelmäßig bei bekannten und Verwandten welche nicht so richtig Internet Affine sind. Die glauben wirklich was einem die Werbung, ARD, ZDF usw. brav erzählen. Gilt aber insgesamt für die Digitale Technik. Ich habe mehrfach von einem Smartphone von Samsung abgeraten und trotzdem wird dann ein Samsung mit einem überteuerten Vertag gekauft. Wieso? Weil Es der Person so geraten wurde oder weil alle Samsung haben.

    Ich verstehe es nicht, aber was Technik angeht scheinen die meisten wirklich "zurückgeblieben" zu sein.

  3. Re: Nicht betroffen = Nicht viel Ahnung

    Autor: Balzor 02.06.14 - 16:05

    Gibt es diesen Verlauf auch für Apple Geräte? Würde mich mal brennend interessieren, wobei ich meinen Standort ebenfalls 'abgeschaltet' habe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fressnapf Holding SE, Krefeld
  2. Materna Information & Communications SE, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Wintershall Dea GmbH, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 799€)
  2. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA