1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android 4.4.3…

2 Tage zu spät

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 Tage zu spät

    Autor: HanseDavion 03.06.14 - 09:59

    Denn ich habe erst vorgestern Cyanogenmod installiert.
    Jetzt kann ich direkt wieder zum Stock flashen. ;__;


    Ist denn damit jetzt wenigstens das Lautsprecherproblem behoben oder hab ich einfach ein Montagsgerät erhalten?

  2. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: Benjamin_L 03.06.14 - 10:03

    CM wird das Update schon bald einarbeiten keine Sorge.

  3. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.14 - 11:18

    Genau. Ist ja auch völlig egal was in einem Changelog steht, die Hauptsache ist doch Change. Update weil Update ist bei Google schon lange nicht mehr besonders ratsam. Android wird eigentlich seit ICS von Google immer weiter in Richtung Profit getrieben und die Nutzbarkeit nimmt rapide ab.

  4. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: bazoom 03.06.14 - 11:22

    "Update weil Update" ist nicht nur bei Google nicht besonders ratsam - das trifft auf so ziemlich jeden Hersteller zu.

    Und was du mit der abnehmenden Nutzbarkeit meinst weiß ich nicht, ich bin mit der Entwicklung seit Android 2.x eigentlich zufrieden, bis auf ein paar Außnahmen...

  5. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: naro 03.06.14 - 11:32

    Allerdings zu sagen, CM (inzwischen Unternehmen) sei über die Zeit weniger profitorientiert geworden, ist schlicht falsch. Das ist nun ihr Hauptziel.

  6. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: Benjamin_L 03.06.14 - 11:34

    naro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings zu sagen, CM (inzwischen Unternehmen) sei über die Zeit weniger
    > profitorientiert geworden, ist schlicht falsch. Das ist nun ihr Hauptziel.

    Ich glaube eher dass es Notwendigkeit ist sich zu professionalisieren, wenn man die ganze Bürokratie um Smartphone Zulieferer/Hersteller zu werden sinnvoll organisieren will. Momentan sehe ich keine Vernachlässigung der Community aufgrund von anderweitigen Profitinteressen.

  7. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.14 - 11:36

    naro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings zu sagen, CM (inzwischen Unternehmen) sei über die Zeit weniger
    > profitorientiert geworden, ist schlicht falsch. Das ist nun ihr Hauptziel.

    Dann ist es ja gut das es keiner gesagt hat. CM habe ich mit keinem Wort erwähnt.

  8. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: JensM 03.06.14 - 11:49

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was du mit der abnehmenden Nutzbarkeit meinst weiß ich nicht, ich bin
    > mit der Entwicklung seit Android 2.x eigentlich zufrieden, bis auf ein paar
    > Außnahmen...

    Mein GN startete mit ICS, ich weiss glaub, was er meint. Mir fehlten nach und nach folgende Sachen:

    - ab 4.0.3 flog HDMI-Mirroring im Portraitdock raus (Klitzekleine Änderung in einem if(), große Auswirkung für mich :()
    - irgendwann um den Dreh flog der Car-Modus raus, es gibt zwar noch das Lenkrad-Icon während man gedockt ist und ich kann das Event als Entwickler auch benutzen, was ich auch tue, aber der Punkt in den Settings mit div. Einstellugnen ist rausgeflogen
    - früher hat das Handy im CarDock Gespräche über den externen Lautsprecher ausgegeben, seit kA welcher Version schält es auf den Handylautsprecher und krätzt vor sich hin

  9. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: Paykz0r 03.06.14 - 16:53

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bazoom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was du mit der abnehmenden Nutzbarkeit meinst weiß ich nicht, ich
    > bin
    > > mit der Entwicklung seit Android 2.x eigentlich zufrieden, bis auf ein
    > paar
    > > Außnahmen...
    >
    > Mein GN startete mit ICS, ich weiss glaub, was er meint. Mir fehlten nach
    > und nach folgende Sachen:
    >
    > - ab 4.0.3 flog HDMI-Mirroring im Portraitdock raus (Klitzekleine Änderung
    > in einem if(), große Auswirkung für mich :()
    > - irgendwann um den Dreh flog der Car-Modus raus, es gibt zwar noch das
    > Lenkrad-Icon während man gedockt ist und ich kann das Event als Entwickler
    > auch benutzen, was ich auch tue, aber der Punkt in den Settings mit div.
    > Einstellugnen ist rausgeflogen
    > - früher hat das Handy im CarDock Gespräche über den externen Lautsprecher
    > ausgegeben, seit kA welcher Version schält es auf den Handylautsprecher und
    > krätzt vor sich hin

    das fällt bei mir nicht unter nutzbarkeit eines betriebsystems für smartphones

  10. Re: 2 Tage zu spät

    Autor: grorg 03.06.14 - 17:54

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das fällt bei mir nicht unter nutzbarkeit eines betriebsystems für
    > smartphones
    Warum nicht? Sind alles sinnvolle Einsatzgebiete für ein Smartphone.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d)
    Isochem & Datenverarbeitung GmbH, Bodenheim
  2. Programmierer / Softwareentwickler (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  3. Informatiker / innen oder Physiker / innen (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. Java-Entwickler (w/m/d) After Sales
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
  2. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB
  3. 600 neue Standorte Ionity investiert mit Blackrock 700 Millionen Euro

Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
    Halo Infinite angespielt
    "Der grüne Typ ist wieder da"

    Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

    1. Microsoft Kampagne von Halo Infinite vorgestellt
    2. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
    3. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021