Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG G3: "Für 300 Dollar mehr hätten wir…

@golem 300$ Gehäuse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem 300$ Gehäuse

    Autor: redwolf 03.06.14 - 14:23

    Wie ihr seht schießen hier die Fragen aus dem Boden, warum 300$ allein für ein Metallgehäuse ausgegeben werden müssen. Wäre gut, wenn man das schon vorab im Artikel geklärt hätte.

  2. kein 300$ Gehäuse

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.14 - 16:49

    Artikel gelesen?
    Es steht im Artikel, dass das Handy bei einem Metallgehäuse dicker wäre, wenn nicht, dann würde es 300 Euro mehr kosten.

    Ergo fallen die 300 Euro eben auch für "bessere" Hardware an, damit das Design und die Dicke unverändert bleiben könnte.

    Die 300 Euro halte ich zwar auch für weit her geholt, vom Gehäuse allein kommen sie, wie im Artikel beschrieben, aber nicht.

  3. Re: kein 300$ Gehäuse

    Autor: redwolf 03.06.14 - 18:01

    >Ergo fallen die 300 Euro eben auch für "bessere" Hardware an, damit das Design und die Dicke unverändert bleiben könnte. Das ist deine Interpretation des Ganzen und

    Das geht aus dem Artikel nicht hervor. Dort steht sinngemäß, dass mit einem Metallgehäuse nicht so eine komplakte Bauform möglich wäre.

    >"Um die Kompaktheit des G3 zu ermöglichen, gab es keine andere Materialwahl als die jetzige. Wenn wir das G3 aus Metall gemacht hätten, wäre es am Rand viel wuchtiger geworden."

    Ist also immer noch nicht klar, woher die 300$ Materialkosten kommen. Deine Vermutung kann ja richtig sein. Wäre Aufgabe des Artikels gewesen das zu klären, schon vom Titel her: "LG G3: "Für 300 Dollar mehr hätten wir ein Metall-G3 machen können"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.14 18:04 durch redwolf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  4. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25