1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Demo zum Echtzeitstrategiespiel Star…
  6. Thema

Geldmaschine "LucasArts"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:45

    Gegenfrage: Wer hat dich eingeladen ?

    ———————————
    www.consolezone.de

  2. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: Anti ~realistica~ 19.01.06 - 12:45

    Anti ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiss deine Mami dass du deine Zwangsjacke nicht
    > anhast ? Nimm deine üblichen Tabletten und
    > verpfeiff dich du kleiner Spinner! Deinen
    > Dünnpfiff kannst du für dich behalten...



    Das Posting richtet sich an die Flachpfeiffe "~realistica~".

  3. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:47

    Ich gehör' hier zum Programm. Abgesehen davon frage Ich mich wie jemand mit "Gastaccount" auf die Idee kommt, daß man seine Vorschläge ernst nehmen könnte ? Registrier' dich, schlag' ein Thema vor und zeig' ob du mehr zu bieten hast, ansonsten bleib' bei Heise !

    ———————————
    www.consolezone.de

  4. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: Dotterbart 19.01.06 - 12:47

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich gebe zu, daß Ich mit sämtlichen, auf der Star
    > Wars- Reihe, basierenden Videospielen, nichts
    > anzufangen weiß. Sei es nun ein Ego-Shooter wie
    > "Battlefront" oder ein Echtzeitstrategiespiel wie
    > "Empire at War", beides übt keinerlei Faszination
    > auf mich aus. Wer mit der filmischen Dartstellung
    > eines Universums und den darin enthaltenen
    > Charakteren nichts verbindet läßt wohl auch besser
    > die Finger von den Spielen. Mich würde allerdings
    > interessieren womit "LucasArts" in den letzten
    > Jahren mehr Kohle gescheffelt hat:
    > Den unsagbaren schlechten Anhängseln zur
    > ursprünglichen Film- Trilogie oder den jährlich
    > neu erscheinenden Videospielen, die nahezu jede
    > Sparte abdecken ?
    >
    > ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    > The Casket Crew descended upon you!

    Natürlich hast du recht mit den neuen Filmen ... und ich kann auch verstehen, wenn man generell das Star Wars Thema nicht mag, aber wie du schon sagtest, sind das SPiele aus unglaublich vielen Bereichen und neben viel viel Bullshit waren auch einige dabei, die man mit gutem Gewissen zu den Klassikern zählen kann ( will heißen.. FÜR MICH sehr sehr gute Spiele ! ) z. b:

    Jedi Outcast ... Spitzenshooter , Nette Geschichte, gutes Leveldesign und guter innovativer Einsatz von Spezialkräften

    Jedi Academy.. etwas schlechter als outcast aber immer noch sehr gut !

    Knights of the old Republic... von vielen zum Spiel des Jahres 2004 gewählt.. zumindest in meinen Augen das beste Bioware RPG

    Pod - Racer --- also mir hats Spaß gemacht...



    Also mein Rat an dich .. nicht immer so voreingenommen sein, und auch diesen Spielen mal ne chance geben...das wär ungefähr so, als wenn einer sagt er mag den 2. Weltkrieg als Thema nicht und würde daher niemals COD, MOH, oder oder oder spielen und Filme wie Indiana Jones scheiße finden !


  5. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ehx 19.01.06 - 12:47

    und noch was ... man muss den Leuten doch nicht immer gleich einen auf dem Sack hauen, weil man meint, dass eine blöde Frage gestellt wurde...

  6. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:50

    Meinst du mich damit ? Meine Frage war nicht böd und deine Antwort übrigens auch nicht. Aber Leute, die meinen dann dumm aus allen Rohren schießen zu müssen ohne was zum Thread sagen zu wollen, kriegen eben einen verbraten...

    ———————————
    www.consolezone.de

  7. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ehx 19.01.06 - 12:52

    Die Frage wird eben von manchen blöd aufgefasst, ich fand sie nicht dumm ...


  8. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:52

    Gut das du Bratze noch mal drauf hingewiesen hast. Bei deinem einfallslosen Gastaccount wäre vielleicht niemand drauf gekommen...

    ———————————
    www.consolezone.de

  9. Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~jaja~ 19.01.06 - 12:53

    Nun hast du auch schon die ersten Groupies, und sogar ein Flachschädel des Schlage "Anti-<Nick>" ist dabei. Das wäre ein echter Griff ins Klo wenn es denn nicht immer wieder unterhaltsam wäre zuzuschauen wie die irgendwann absterben wie Eintagsfliegen.


    Darf man mitmischen? ~sich dich Hände reibend~






    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  10. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:55

    Was meinst du wieso der Thread von mit eröfffnet wurde ? Einer von uns muß ja den ersten Schritt machen ! Also gib' Gummi...

    ———————————
    www.consolezone.de

  11. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~neinnein~ 19.01.06 - 12:59

    Schwachköpfe aller Länder vereinigt Euch!

  12. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.01.06 - 13:00

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mag' sein, daß dies dazu beigetragen hat. Ganz
    > sicher liegt es aber auch daran, daß Leute, die
    > sich bei RTL vor einem Haufen Sonderschüler als
    > Zuschauer mit Flachwitzen selbstdarstellen wollen
    > noch nie lustig waren...

    Ja, das ist allerdings wahr - ich verstehe bis heute nicht warum er sich für soetwas hergibt. Ich vermute mal es liegt an der Kohle.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 13:02

    Naja, es ist ja nicht nur er. Früher haben die Comedians LIVE Auftritte vor ein paar hundert Zuschauern in Independet- Locations gehabt. Heute läuft immer alles gleich übers TV. Leider hat das nicht gerade zur Qualitätsverbesserung beigetragen...

    ———————————
    www.consolezone.de

  14. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 13:03

    Nein, die Schwachköpfe aller Länder werden hier gegeneinander geschlagen. Klingt so schön hohl...

    ———————————
    www.consolezone.de

  15. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ehx 19.01.06 - 13:03

    Ich finde die Sprüche von Dita Nuhr allerdings auch sehr genial -> nehmen wir das Höhlengleichnis:

    "Wenn dieser Wein nicht der Wein an sich, sondern nur die Erscheinung seiner selbst ist, dann kann ich ja die ganze Flasche trinken!"

    Bezug zum Thema:
    "Wenn die Star Wars Spiele eine Erscheinung EINES Star Wars Spiels sind, warum muss man dann immer 50 Öcken dafür zahlen?"


  16. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: Pre@cher 19.01.06 - 13:08

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaube du leidest unter "Merkbefreiritis". Er
    > ist deswegen ne' Pfeife weil er eben kein Recht
    > hat und uns trotzdem mit seinem Geistesabfall
    > zumüllt ! Jetzt begriffen ?

    was unterscheidet ihn dann von Dir?
    Was soll eigentlich dieses Topic, das nur dazu dient, Deine Abneigung gegenüber LucasArts darzustellen und Leute um dich zu versammeln, die der gleichen Meinung sind?
    Das Thema ist der Release der Spieledemo "Empires at War" und mit Deinem Thema hat das sogut wie keinen Bezug... und genau das ist es doch, was du so gern unter andere Beiträge schreibst. Wart, ich versuch dich mal sinngemäß zu zitieren:

    Und wo bleibt nun Dein Beitrag zum Thema, Du Pfeife! Solltest Du nicht um diese Zeit noch in der Schule sein?


  17. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.01.06 - 13:08

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, es ist ja nicht nur er. Früher haben die
    > Comedians LIVE Auftritte vor ein paar hundert
    > Zuschauern in Independet- Locations gehabt. Heute
    > läuft immer alles gleich übers TV. Leider hat das
    > nicht gerade zur Qualitätsverbesserung
    > beigetragen...

    Tja, wie schon http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,394111,00.html so schön schrieb...

    Ich sehe zumindest Live noch einen großen Unterschied zwischen z.B. Mario Barth/Atze Schröder und Dieter Nuhr.




    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: Pre@cher 19.01.06 - 13:09

    darf man jetzt nur noch auf Einladung von Dir seine Meinung kundtun?

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gegenfrage: Wer hat dich eingeladen ?
    >
    > ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    > The Casket Crew descended upon you!


  19. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~jaja~ 19.01.06 - 13:11

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, die Schwachköpfe aller Länder werden hier
    > gegeneinander geschlagen. Klingt so schön hohl...

    Da kannst du mal sehen, du musst einen ellenlangen Text schreiben um die Idioten auf den Plan zu rufen, bei mir reicht ich mich mal melde.
    Das nächste mal teste ich das mal noch extremer, mit einem Beitrag den ich "wink" nennen werde und der keinen nennenswerten Text enthält. ~g~



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  20. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~jaja~ 19.01.06 - 13:12

    ~neinnein~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schwachköpfe aller Länder vereinigt Euch!

    Du hast falsch zitiert. Wo wor schon dabei sind, weisst du Hohlbirne überhaupt wen du da zitiert hast?




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Rosbach
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,99€
  2. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...
  3. 99,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

  1. Stream On: EuGH soll über Netzneutralität entscheiden
    Stream On
    EuGH soll über Netzneutralität entscheiden

    Nach Ansicht der Bundesnetzagentur verstößt die Deutsche Telekom mit dem Angebot Stream On gegen die Netzneutralität. Nun soll der EuGH entscheiden, ob diese bei Zero-Rating-Angeboten eingehalten werden muss.

  2. MNT Reform version 2: Das Selbstbaunotebook mit quelloffener Hardware
    MNT Reform version 2
    Das Selbstbaunotebook mit quelloffener Hardware

    Das Reform ist nicht das schlankeste oder leichteste Notebook auf dem Markt. Allerdings ist es komplett modular und mit Open-Source-Teilen aufgebaut. Der Hersteller MNT Research will das interessante Projekt im Februar per Crowdfunding finanzieren.

  3. Domain: Icann-Vorstand will .org-Verkauf kaum diskutieren
    Domain
    Icann-Vorstand will .org-Verkauf kaum diskutieren

    Trotz der vielen Kontroversen rund um den Verkauf der .org-Domain wird der Icann-Vorstand in seiner jährlichen persönlichen Sitzung nur wenig Zeit darauf verwenden. Einem Medienbericht zufolge sind damit nicht alle Mitglieder einverstanden.


  1. 14:19

  2. 13:40

  3. 13:25

  4. 13:12

  5. 12:52

  6. 12:36

  7. 12:20

  8. 12:04