1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Demo zum Echtzeitstrategiespiel Star…
  6. Thema

Geldmaschine "LucasArts"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:45

    Gegenfrage: Wer hat dich eingeladen ?

    ———————————
    www.consolezone.de

  2. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: Anti ~realistica~ 19.01.06 - 12:45

    Anti ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiss deine Mami dass du deine Zwangsjacke nicht
    > anhast ? Nimm deine üblichen Tabletten und
    > verpfeiff dich du kleiner Spinner! Deinen
    > Dünnpfiff kannst du für dich behalten...



    Das Posting richtet sich an die Flachpfeiffe "~realistica~".

  3. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:47

    Ich gehör' hier zum Programm. Abgesehen davon frage Ich mich wie jemand mit "Gastaccount" auf die Idee kommt, daß man seine Vorschläge ernst nehmen könnte ? Registrier' dich, schlag' ein Thema vor und zeig' ob du mehr zu bieten hast, ansonsten bleib' bei Heise !

    ———————————
    www.consolezone.de

  4. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: Dotterbart 19.01.06 - 12:47

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich gebe zu, daß Ich mit sämtlichen, auf der Star
    > Wars- Reihe, basierenden Videospielen, nichts
    > anzufangen weiß. Sei es nun ein Ego-Shooter wie
    > "Battlefront" oder ein Echtzeitstrategiespiel wie
    > "Empire at War", beides übt keinerlei Faszination
    > auf mich aus. Wer mit der filmischen Dartstellung
    > eines Universums und den darin enthaltenen
    > Charakteren nichts verbindet läßt wohl auch besser
    > die Finger von den Spielen. Mich würde allerdings
    > interessieren womit "LucasArts" in den letzten
    > Jahren mehr Kohle gescheffelt hat:
    > Den unsagbaren schlechten Anhängseln zur
    > ursprünglichen Film- Trilogie oder den jährlich
    > neu erscheinenden Videospielen, die nahezu jede
    > Sparte abdecken ?
    >
    > ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    > The Casket Crew descended upon you!

    Natürlich hast du recht mit den neuen Filmen ... und ich kann auch verstehen, wenn man generell das Star Wars Thema nicht mag, aber wie du schon sagtest, sind das SPiele aus unglaublich vielen Bereichen und neben viel viel Bullshit waren auch einige dabei, die man mit gutem Gewissen zu den Klassikern zählen kann ( will heißen.. FÜR MICH sehr sehr gute Spiele ! ) z. b:

    Jedi Outcast ... Spitzenshooter , Nette Geschichte, gutes Leveldesign und guter innovativer Einsatz von Spezialkräften

    Jedi Academy.. etwas schlechter als outcast aber immer noch sehr gut !

    Knights of the old Republic... von vielen zum Spiel des Jahres 2004 gewählt.. zumindest in meinen Augen das beste Bioware RPG

    Pod - Racer --- also mir hats Spaß gemacht...



    Also mein Rat an dich .. nicht immer so voreingenommen sein, und auch diesen Spielen mal ne chance geben...das wär ungefähr so, als wenn einer sagt er mag den 2. Weltkrieg als Thema nicht und würde daher niemals COD, MOH, oder oder oder spielen und Filme wie Indiana Jones scheiße finden !


  5. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ehx 19.01.06 - 12:47

    und noch was ... man muss den Leuten doch nicht immer gleich einen auf dem Sack hauen, weil man meint, dass eine blöde Frage gestellt wurde...

  6. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:50

    Meinst du mich damit ? Meine Frage war nicht böd und deine Antwort übrigens auch nicht. Aber Leute, die meinen dann dumm aus allen Rohren schießen zu müssen ohne was zum Thread sagen zu wollen, kriegen eben einen verbraten...

    ———————————
    www.consolezone.de

  7. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ehx 19.01.06 - 12:52

    Die Frage wird eben von manchen blöd aufgefasst, ich fand sie nicht dumm ...


  8. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:52

    Gut das du Bratze noch mal drauf hingewiesen hast. Bei deinem einfallslosen Gastaccount wäre vielleicht niemand drauf gekommen...

    ———————————
    www.consolezone.de

  9. Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~jaja~ 19.01.06 - 12:53

    Nun hast du auch schon die ersten Groupies, und sogar ein Flachschädel des Schlage "Anti-<Nick>" ist dabei. Das wäre ein echter Griff ins Klo wenn es denn nicht immer wieder unterhaltsam wäre zuzuschauen wie die irgendwann absterben wie Eintagsfliegen.


    Darf man mitmischen? ~sich dich Hände reibend~






    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  10. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 12:55

    Was meinst du wieso der Thread von mit eröfffnet wurde ? Einer von uns muß ja den ersten Schritt machen ! Also gib' Gummi...

    ———————————
    www.consolezone.de

  11. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~neinnein~ 19.01.06 - 12:59

    Schwachköpfe aller Länder vereinigt Euch!

  12. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.01.06 - 13:00

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mag' sein, daß dies dazu beigetragen hat. Ganz
    > sicher liegt es aber auch daran, daß Leute, die
    > sich bei RTL vor einem Haufen Sonderschüler als
    > Zuschauer mit Flachwitzen selbstdarstellen wollen
    > noch nie lustig waren...

    Ja, das ist allerdings wahr - ich verstehe bis heute nicht warum er sich für soetwas hergibt. Ich vermute mal es liegt an der Kohle.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 13:02

    Naja, es ist ja nicht nur er. Früher haben die Comedians LIVE Auftritte vor ein paar hundert Zuschauern in Independet- Locations gehabt. Heute läuft immer alles gleich übers TV. Leider hat das nicht gerade zur Qualitätsverbesserung beigetragen...

    ———————————
    www.consolezone.de

  14. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~realistica~ 19.01.06 - 13:03

    Nein, die Schwachköpfe aller Länder werden hier gegeneinander geschlagen. Klingt so schön hohl...

    ———————————
    www.consolezone.de

  15. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ehx 19.01.06 - 13:03

    Ich finde die Sprüche von Dita Nuhr allerdings auch sehr genial -> nehmen wir das Höhlengleichnis:

    "Wenn dieser Wein nicht der Wein an sich, sondern nur die Erscheinung seiner selbst ist, dann kann ich ja die ganze Flasche trinken!"

    Bezug zum Thema:
    "Wenn die Star Wars Spiele eine Erscheinung EINES Star Wars Spiels sind, warum muss man dann immer 50 Öcken dafür zahlen?"


  16. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: Pre@cher 19.01.06 - 13:08

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaube du leidest unter "Merkbefreiritis". Er
    > ist deswegen ne' Pfeife weil er eben kein Recht
    > hat und uns trotzdem mit seinem Geistesabfall
    > zumüllt ! Jetzt begriffen ?

    was unterscheidet ihn dann von Dir?
    Was soll eigentlich dieses Topic, das nur dazu dient, Deine Abneigung gegenüber LucasArts darzustellen und Leute um dich zu versammeln, die der gleichen Meinung sind?
    Das Thema ist der Release der Spieledemo "Empires at War" und mit Deinem Thema hat das sogut wie keinen Bezug... und genau das ist es doch, was du so gern unter andere Beiträge schreibst. Wart, ich versuch dich mal sinngemäß zu zitieren:

    Und wo bleibt nun Dein Beitrag zum Thema, Du Pfeife! Solltest Du nicht um diese Zeit noch in der Schule sein?


  17. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.01.06 - 13:08

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, es ist ja nicht nur er. Früher haben die
    > Comedians LIVE Auftritte vor ein paar hundert
    > Zuschauern in Independet- Locations gehabt. Heute
    > läuft immer alles gleich übers TV. Leider hat das
    > nicht gerade zur Qualitätsverbesserung
    > beigetragen...

    Tja, wie schon http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,394111,00.html so schön schrieb...

    Ich sehe zumindest Live noch einen großen Unterschied zwischen z.B. Mario Barth/Atze Schröder und Dieter Nuhr.




    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Geldmaschine "LucasArts"

    Autor: Pre@cher 19.01.06 - 13:09

    darf man jetzt nur noch auf Einladung von Dir seine Meinung kundtun?

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gegenfrage: Wer hat dich eingeladen ?
    >
    > ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    > The Casket Crew descended upon you!


  19. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~jaja~ 19.01.06 - 13:11

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, die Schwachköpfe aller Länder werden hier
    > gegeneinander geschlagen. Klingt so schön hohl...

    Da kannst du mal sehen, du musst einen ellenlangen Text schreiben um die Idioten auf den Plan zu rufen, bei mir reicht ich mich mal melde.
    Das nächste mal teste ich das mal noch extremer, mit einem Beitrag den ich "wink" nennen werde und der keinen nennenswerten Text enthält. ~g~



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  20. Re: Ach Herrje, da hast du dir ja was eingebrockt.

    Autor: ~jaja~ 19.01.06 - 13:12

    ~neinnein~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schwachköpfe aller Länder vereinigt Euch!

    Du hast falsch zitiert. Wo wor schon dabei sind, weisst du Hohlbirne überhaupt wen du da zitiert hast?




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Stuttgart
  3. finanzen.de, Berlin
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,00€ (bei ubi.com)
  2. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  3. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  4. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43