1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikdownloads: 1,1 Milliarden US…

Die Maßnahmen gegen Raubkopierer tragen Früchte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Maßnahmen gegen Raubkopierer tragen Früchte

    Autor: SpäMMy.DX 19.01.06 - 16:58

    Dass der Umsatz so gut ist hängt ganz klar mit dem harten Durchgreifen gegenüber den parasitären Raubkopierern und der wachrüttelnden Informationskampange "Raubkopierer sind Verbrecher" zusammen. Langsam schärft sich das Unrechtsbewusstsein und wegen der drohenden 5 Jahre werden endlich wieder mehr Orginale gekauft. So muss das sein!

    Auf diesem ersten Erfolg sollte sich die Musikindustrie aber auf keinen Fall ausruhen. Der scharfe Kurs gegenüber den Netzparasiten muss unbedingt aufrecht erhalten werden. Nur so kann gute Musik auch weiterhin wirtschaftlich bleiben!



    Euer,
    SpäMMy.DX
    IT-Profi, Diplom Betriebswirt und Leader eines erfolgreichen Counterstrike Clans

  2. Re: Die Maßnahmen gegen Raubkopierer tragen Früchte

    Autor: JTR 19.01.06 - 17:44

    Dir wird deine Masche auch nie zu blöd, was?

  3. Re: Die Maßnahmen gegen Raubkopierer tragen Früchte

    Autor: Bibabuzzelmann 19.01.06 - 17:52

    SpäMMy.DX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dass der Umsatz so gut ist hängt ganz klar mit dem
    > harten Durchgreifen gegenüber den parasitären
    > Raubkopierern und der wachrüttelnden
    > Informationskampange "Raubkopierer sind
    > Verbrecher" zusammen. Langsam schärft sich das
    > Unrechtsbewusstsein und wegen der drohenden 5
    > Jahre werden endlich wieder mehr Orginale gekauft.
    > So muss das sein!
    >
    > Auf diesem ersten Erfolg sollte sich die
    > Musikindustrie aber auf keinen Fall ausruhen. Der
    > scharfe Kurs gegenüber den Netzparasiten muss
    > unbedingt aufrecht erhalten werden. Nur so kann
    > gute Musik auch weiterhin wirtschaftlich bleiben!

    Sprach der SpäMMy Deluxe ^^

  4. lachen, lachen, lachen!!!!

    Autor: bernstein 19.01.06 - 19:22

    SpäMMy.DX schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > IT-Profi, Diplom Betriebswirt und Leader eines
    > erfolgreichen Counterstrike Clans

    und ich hab ne dodge viper, nen IQ von 145 und ne boeing 747 oder wie?

    sorry aber da kann ich lachen...

  5. Re: Die Maßnahmen gegen Raubkopierer tragen Früchte

    Autor: iggy 19.01.06 - 20:27

    Er ist wieder da!!!!

    Lang nix mehr von ihm gehört, aber....

    jaaa, er lebt noch, ...

    SpäMMy.DX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dass der Umsatz so gut ist hängt ganz klar mit dem
    > harten Durchgreifen gegenüber den parasitären
    > Raubkopierern und der wachrüttelnden
    > Informationskampange "Raubkopierer sind
    > Verbrecher" zusammen. Langsam schärft sich das
    > Unrechtsbewusstsein und wegen der drohenden 5
    > Jahre werden endlich wieder mehr Orginale gekauft.
    > So muss das sein!
    >
    > Auf diesem ersten Erfolg sollte sich die
    > Musikindustrie aber auf keinen Fall ausruhen. Der
    > scharfe Kurs gegenüber den Netzparasiten muss
    > unbedingt aufrecht erhalten werden. Nur so kann
    > gute Musik auch weiterhin wirtschaftlich bleiben!
    >
    > Euer,
    > SpäMMy.DX
    > IT-Profi, Diplom Betriebswirt und Leader eines
    > erfolgreichen Counterstrike Clans


  6. Re: Die Maßnahmen gegen Raubkopierer tragen Früchte

    Autor: Skippy_Europa 20.01.06 - 11:19

    Jaaaaaaaaaa lebt den der alt SpäMMy.DX noch.....
    Jaaaaaaaaaa er lebt noch, er lebt, er lebt noch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. Stadt Villingen-Schwenningen, Villingen-Schwenningen
  3. ERGO Group AG', Düsseldorf
  4. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Amberg, Landshut, Nürnberg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern