1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehrere Sicherheitslücken in KDE

wer setzt denn noch kde ein ??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: tuxomat 20.01.06 - 10:20

    ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde arbeitet, naja

  2. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: gates. 20.01.06 - 10:21

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja


    ich

  3. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: noch einer 20.01.06 - 10:22

    gates. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tuxomat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > ich


    ich auch

  4. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: . 20.01.06 - 10:24

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja


    Hört sich nach Trollbeitrag an, aber trotzdem. Ich habe auch KDE genutzt und bin dank Ubuntu auf Gnome gekommen!
    Bei KDE war ich wirklich mit den Dialogen überfordert! Der Desktop sieht zwar schön aus, ist aber leider überladen :-(

  5. Ich. Naja, ab und zu auch XFce oder Gnome ...

    Autor: lilili 20.01.06 - 10:26

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    Aber KDE mit Konqueror ist einfach klasse ;o)

  6. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: Rizzo 20.01.06 - 10:29

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    mir ist es ein Rätsel wie man Gnome einsetzen kann.
    Diese pseudo Bedienerfreudlichkeit.....
    Ich find den SCheiß so unhandlich, da bekomm ich die Kretze.
    Alleine der Datei Speichern Dialog ist totaler Schrott.
    Da nehm ich lieber KDE.

  7. Re: Ich. Naja, ab und zu auch XFce oder Gnome ...

    Autor: tuxomat 20.01.06 - 10:30

    lilili schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tuxomat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > Aber KDE mit Konqueror ist einfach klasse ;o)


    also XFce finde ich persönlich genial. Klein und alles drin was man braucht.

  8. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: wdsl 20.01.06 - 11:18

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    und ich auch.

    mfg
    wdsl


    visit me: http://www.a-bout.de

  9. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: Dissem Faé 20.01.06 - 11:24

    > Diese pseudo Bedienerfreudlichkeit.....
    > Ich find den SCheiß so unhandlich, da bekomm ich
    > die Kretze.
    > Alleine der Datei Speichern Dialog ist totaler
    > Schrott.
    > Da nehm ich lieber KDE.

    Ich hätte es zwar etwas netter formuliert, aber im Grunde stimme ich dir zu. Aber wer lieber Gnome oder sonstwas mag ist selber schuld, zum glück gibt es ja unter Linux (und vielen anderen Unices) so etwas wie freie Wahl.

  10. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: IcyT 20.01.06 - 11:31

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    Linus Torvalds :P

  11. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: xXxxXx 20.01.06 - 12:03

    noch einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gates. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > tuxomat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer
    > heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > ich
    >
    > ich auch

    selber schuld! ich finde KDE schon immer furchtbar.


  12. Viele nutzen es

    Autor: screne 20.01.06 - 12:22

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    Das wird Dir sicherlich nicht das einzige Raetsel bleiben wie mir scheint :)

    Ich nutze es. KDE ist GNOME ueberlegen, das weiss sogar Linus Torvalds. :) Bitte JETZT Eure Koepfe einschlagen :) Konkurrenz belebt naemlich.

  13. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: miniTuX 20.01.06 - 12:38

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    GNOME soll einsetzen wer will. Ich bleibe bei KDE.
    Wenigstens kann man sich unter Linux das aussuchen was einem am besten passt.


  14. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: metoo 20.01.06 - 12:45

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    $> dcop me++

    ;)

  15. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: , 20.01.06 - 12:47

    Rizzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tuxomat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > mir ist es ein Rätsel wie man Gnome einsetzen
    > kann.
    > Diese pseudo Bedienerfreudlichkeit.....
    > Ich find den SCheiß so unhandlich, da bekomm ich
    > die Kretze.
    > Alleine der Datei Speichern Dialog ist totaler
    > Schrott.
    > Da nehm ich lieber KDE.

    Und mir ist es ein Rätsel, wie man solche Diskussionen führen kann... Ist die Schule schon zu Ende???

    Ist so als würde ich mit einem streiten: Wie kann man deine Frau heiraten, so ein Auto kaufen, die Frisur so... blablabla

    UNFASSBAR!

  16. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: apachelogger 20.01.06 - 12:58

    noch einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gates. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > tuxomat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer
    > heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > ich
    >
    > ich auch

    jo, ich auch, eh klar, oder? ;-)

  17. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: Tar 20.01.06 - 12:59

    IcyT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tuxomat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > Linus Torvalds :P


    So zusagen... THE MASTER HIMSELF... ;-)

  18. Torvalds und KDE

    Autor: Depp 20.01.06 - 13:08

    > Linus Torvalds :P
    > So zusagen... THE MASTER HIMSELF... ;-)

    Das er KDE benutzt, disqualifiziert ihn in meinen Augen als "Master".

  19. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: Mark D. 20.01.06 - 13:10

    xXxxXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > noch einer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gates. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > tuxomat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist mir ein rätsel,
    > wer
    > heute noch mit
    > kde
    > arbeitet,
    > naja
    >
    > ich
    >
    > ich auch
    >
    > selber schuld! ich finde KDE schon immer
    > furchtbar.

    Zeitfehler..

  20. Beschraenkter Horizont: KDE und GNOME

    Autor: Depp 20.01.06 - 13:12

    > GNOME soll einsetzen wer will. Ich bleibe bei
    > KDE.

    Als ob es nichts anderes gäbe...

    Konkurenz und Auswahl ist nicht gleichbedeutend mit "Es gibt 2",
    sondern eher mit "Es gibt mindestens 2".

    Also: Wer nicht KDE benutzt, benutzt nicht automatisch GNOME.
    Es gibt jede Menge Leute, die finden sowohl KDE als auch GNOME
    SCHEISSE und benutzen XYZ (einer aus mehreren dutzend Alternativen).


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Bundesnachrichtendienst, München
  3. Henry Schein Services GmbH, Langen (Hessen)
  4. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-20%) 11,99€
  3. 26,99€
  4. (-43%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  2. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher
  3. Sprachaufnahmen Gespräche von Skype praktisch ohne Datenschutz analysiert

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  2. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.

  3. Frag den Staat: Seehofer soll seine E-Mails rausrücken
    Frag den Staat
    Seehofer soll seine E-Mails rausrücken

    Für eine etwas kuriose IFG-Anfrage soll Bundesinnenminister Horst Seehofer seine dienstlichen E-Mails herausgeben. Doch der Bundesregierung ist das zu viel Transparenz.


  1. 18:22

  2. 17:42

  3. 17:32

  4. 16:02

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:30