1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehrere Sicherheitslücken in KDE

wer setzt denn noch kde ein ??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: tuxomat 20.01.06 - 10:20

    ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde arbeitet, naja

  2. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: gates. 20.01.06 - 10:21

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja


    ich

  3. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: noch einer 20.01.06 - 10:22

    gates. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tuxomat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > ich


    ich auch

  4. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: . 20.01.06 - 10:24

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja


    Hört sich nach Trollbeitrag an, aber trotzdem. Ich habe auch KDE genutzt und bin dank Ubuntu auf Gnome gekommen!
    Bei KDE war ich wirklich mit den Dialogen überfordert! Der Desktop sieht zwar schön aus, ist aber leider überladen :-(

  5. Ich. Naja, ab und zu auch XFce oder Gnome ...

    Autor: lilili 20.01.06 - 10:26

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    Aber KDE mit Konqueror ist einfach klasse ;o)

  6. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: Rizzo 20.01.06 - 10:29

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    mir ist es ein Rätsel wie man Gnome einsetzen kann.
    Diese pseudo Bedienerfreudlichkeit.....
    Ich find den SCheiß so unhandlich, da bekomm ich die Kretze.
    Alleine der Datei Speichern Dialog ist totaler Schrott.
    Da nehm ich lieber KDE.

  7. Re: Ich. Naja, ab und zu auch XFce oder Gnome ...

    Autor: tuxomat 20.01.06 - 10:30

    lilili schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tuxomat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > Aber KDE mit Konqueror ist einfach klasse ;o)


    also XFce finde ich persönlich genial. Klein und alles drin was man braucht.

  8. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: wdsl 20.01.06 - 11:18

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    und ich auch.

    mfg
    wdsl


    visit me: http://www.a-bout.de

  9. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: Dissem Faé 20.01.06 - 11:24

    > Diese pseudo Bedienerfreudlichkeit.....
    > Ich find den SCheiß so unhandlich, da bekomm ich
    > die Kretze.
    > Alleine der Datei Speichern Dialog ist totaler
    > Schrott.
    > Da nehm ich lieber KDE.

    Ich hätte es zwar etwas netter formuliert, aber im Grunde stimme ich dir zu. Aber wer lieber Gnome oder sonstwas mag ist selber schuld, zum glück gibt es ja unter Linux (und vielen anderen Unices) so etwas wie freie Wahl.

  10. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: IcyT 20.01.06 - 11:31

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    Linus Torvalds :P

  11. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: xXxxXx 20.01.06 - 12:03

    noch einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gates. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > tuxomat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer
    > heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > ich
    >
    > ich auch

    selber schuld! ich finde KDE schon immer furchtbar.


  12. Viele nutzen es

    Autor: screne 20.01.06 - 12:22

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    Das wird Dir sicherlich nicht das einzige Raetsel bleiben wie mir scheint :)

    Ich nutze es. KDE ist GNOME ueberlegen, das weiss sogar Linus Torvalds. :) Bitte JETZT Eure Koepfe einschlagen :) Konkurrenz belebt naemlich.

  13. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: miniTuX 20.01.06 - 12:38

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    GNOME soll einsetzen wer will. Ich bleibe bei KDE.
    Wenigstens kann man sich unter Linux das aussuchen was einem am besten passt.


  14. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: metoo 20.01.06 - 12:45

    tuxomat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit kde
    > arbeitet, naja

    $> dcop me++

    ;)

  15. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: , 20.01.06 - 12:47

    Rizzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tuxomat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > mir ist es ein Rätsel wie man Gnome einsetzen
    > kann.
    > Diese pseudo Bedienerfreudlichkeit.....
    > Ich find den SCheiß so unhandlich, da bekomm ich
    > die Kretze.
    > Alleine der Datei Speichern Dialog ist totaler
    > Schrott.
    > Da nehm ich lieber KDE.

    Und mir ist es ein Rätsel, wie man solche Diskussionen führen kann... Ist die Schule schon zu Ende???

    Ist so als würde ich mit einem streiten: Wie kann man deine Frau heiraten, so ein Auto kaufen, die Frisur so... blablabla

    UNFASSBAR!

  16. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: apachelogger 20.01.06 - 12:58

    noch einer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gates. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > tuxomat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer
    > heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > ich
    >
    > ich auch

    jo, ich auch, eh klar, oder? ;-)

  17. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: Tar 20.01.06 - 12:59

    IcyT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tuxomat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist mir ein rätsel, wer heute noch mit
    > kde
    > arbeitet, naja
    >
    > Linus Torvalds :P


    So zusagen... THE MASTER HIMSELF... ;-)

  18. Torvalds und KDE

    Autor: Depp 20.01.06 - 13:08

    > Linus Torvalds :P
    > So zusagen... THE MASTER HIMSELF... ;-)

    Das er KDE benutzt, disqualifiziert ihn in meinen Augen als "Master".

  19. Re: wer setzt denn noch kde ein ??

    Autor: Mark D. 20.01.06 - 13:10

    xXxxXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > noch einer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gates. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > tuxomat schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist mir ein rätsel,
    > wer
    > heute noch mit
    > kde
    > arbeitet,
    > naja
    >
    > ich
    >
    > ich auch
    >
    > selber schuld! ich finde KDE schon immer
    > furchtbar.

    Zeitfehler..

  20. Beschraenkter Horizont: KDE und GNOME

    Autor: Depp 20.01.06 - 13:12

    > GNOME soll einsetzen wer will. Ich bleibe bei
    > KDE.

    Als ob es nichts anderes gäbe...

    Konkurenz und Auswahl ist nicht gleichbedeutend mit "Es gibt 2",
    sondern eher mit "Es gibt mindestens 2".

    Also: Wer nicht KDE benutzt, benutzt nicht automatisch GNOME.
    Es gibt jede Menge Leute, die finden sowohl KDE als auch GNOME
    SCHEISSE und benutzen XYZ (einer aus mehreren dutzend Alternativen).


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa
    Vodafone-Chef
    USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

    Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

  2. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner
    Überwachungspaket
    Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

    Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.

  3. Square Enix: Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv
    Square Enix
    Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv

    Die Originalversion von Final Fantasy 7 erschien zuerst für Playstation und als Überraschung ein Jahr später auch für Windows-PC. Das könnte sich beim Remake wiederholen, das entgegen ersten Informationen nur ein Jahr lang PS4-exklusiv vermarktet wird.


  1. 17:13

  2. 16:57

  3. 16:45

  4. 16:29

  5. 16:11

  6. 15:54

  7. 15:32

  8. 14:53