1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehrere Sicherheitslücken in KDE

Kindergarten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kindergarten...

    Autor: Matthias_1983 20.01.06 - 15:40

    Bei den meisten Beiträgen hier fragt man sich ob manche Leute Ihren Verstand in /dev/null abgelegt haben.

    Geschmäcker sind nunmal verschieden und das ist auch gut so, der eine mag es auf dem Desktop komfortabel mit vielen Extras und Tools, der andere mag es spartanisch, der eine hat Sex mit seinem Dackel und der nächste geht in den Swingerclub, der eine fährt 'ne Mercedes-Benz S-Klasse und der andere einen Fiat Cinquecento.

    Leben und leben lassen, denn gerade die Vielfalt macht unsere Welt doch so interessant, bin mal gespannt wann einige das kapieren.

    Matthias

    P.S.: Sichere Software ohne Fehler und Sicherheitslücken wird es ab einem gewissen Umfang ohnehin nicht geben so lange Sie von Menschen programmiert wird...

  2. Re: Kindergarten...

    Autor: taranus 20.01.06 - 18:48

    Matthias_1983 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei den meisten Beiträgen hier fragt man sich ob
    > manche Leute Ihren Verstand in /dev/null abgelegt
    > haben.
    >
    > Geschmäcker sind nunmal verschieden und das ist
    > auch gut so, der eine mag es auf dem Desktop
    > komfortabel mit vielen Extras und Tools, der
    > andere mag es spartanisch, der eine hat Sex mit
    > seinem Dackel und der nächste geht in den
    > Swingerclub, der eine fährt 'ne Mercedes-Benz
    > S-Klasse und der andere einen Fiat Cinquecento.
    >
    > Leben und leben lassen, denn gerade die Vielfalt
    > macht unsere Welt doch so interessant, bin mal
    > gespannt wann einige das kapieren.
    >
    > Matthias
    >
    > P.S.: Sichere Software ohne Fehler und
    > Sicherheitslücken wird es ab einem gewissen Umfang
    > ohnehin nicht geben so lange Sie von Menschen
    > programmiert wird...


    Ich kann Dir da nur zustimmen, viele pupertierende Jugendliche unterwegs in diesem Forum.
    Einige machen sich das "Dummzeugschreiben" sogar zum Hobby und bilden Gruppen, weil Sie jeder für sich nicht fähig sind logische Argumente vorzubringen.
    Zusammen allerdings auch nicht.
    Was soll´s. Solange die "Bild" noch solche Auflagszahlen hat, kann man sicher sein, daß in Deutschland noch genug Hirnamputierte rumrennen. :-))


    "Mit den Meinungen verhält es sich so wie mit den Arschlöchern, jeder hat ein(e)s!" :-))

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Großraum Siegen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45