1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acrobat lernt 3D

deutschlehreralarm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. deutschlehreralarm

    Autor: chosi 23.01.06 - 10:38

    Als Zielgruppe sieht Adobe etwa Konstrukteure, Ingenieure oder Architekten, die viel mit 3D-Daten hantieren

    Da lässt der Ausdruck aber doch zu wünschen übrig. Jeder Gymnasiast würde heutzutage diesen Satz mit Wellenlinie unterstrichen bekommen.

  2. Re: deutschlehreralarm

    Autor: Katzenkalamarielektrizität 23.01.06 - 10:53

    chosi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als Zielgruppe sieht Adobe etwa Konstrukteure,
    > Ingenieure oder Architekten, die viel mit 3D-Daten
    > hantieren
    >
    > Da lässt der Ausdruck aber doch zu wünschen übrig.
    > Jeder Gymnasiast würde heutzutage diesen Satz mit
    > Wellenlinie unterstrichen bekommen.

    Wegen "hantieren"? Mein Gott...

  3. Re: deutschlehreralarm

    Autor: chosi 23.01.06 - 10:58

    ja wegen hantieren :p das klingt nach populärwissenschaftlichem hausfrauenmagazin

  4. Re: deutschlehreralarm

    Autor: GRiNSER 23.01.06 - 11:11

    wohl als auflockernde verniedlichung gedacht *gg*

    chosi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja wegen hantieren :p das klingt nach
    > populärwissenschaftlichem hausfrauenmagazin


  5. Re: deutschlehreralarm

    Autor: . 23.01.06 - 11:16

    chosi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da lässt der Ausdruck aber doch zu wünschen übrig.
    > Jeder Gymnasiast würde heutzutage diesen Satz mit
    > Wellenlinie unterstrichen bekommen.

    Dieser Satz ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei!

  6. Re: deutschlehreralarm

    Autor: ROFL666 23.01.06 - 11:33

    chosi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja wegen hantieren :p das klingt nach
    > populärwissenschaftlichem hausfrauenmagazin

    Interessant was du da so liest ^_^

  7. oh nein....

    Autor: Sirex 23.01.06 - 11:36

    Ich freu mich ja schon auf die Datenübernahme in der Druckvorstufe. Dauert bestimmt nicht lange, bis ein "ich-nutz-alle-Funktionen-Kunde" das erste 3D-Objekt in seinen Produktkatalog integriert. *lach*

    PDF wird mir langsam zur "eierlegenden Wollmilchsau"... aber ob das so gut ist... ich bezweifle das irgendwie.

    Gruß
    Andreas a.k.a. Sirex

  8. Re: oh nein....

    Autor: ;-9 23.01.06 - 19:14

    Recht hast du!

    Trotz den zuletzt gemeldeten Löchern in xpdf verwende ich diesen oder kpdf um PDF Dokumente anzuschauen (Linux).
    Foxit erledigt dies auch schneller auf Win.

    Den Acrobat vollstopfen mit "Features", damit er am Schluss gar nicht mehr läuft (Startzeit),
    finde ich keine gute Variante ...

    Sirex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich freu mich ja schon auf die Datenübernahme in
    > der Druckvorstufe. Dauert bestimmt nicht lange,
    > bis ein "ich-nutz-alle-Funktionen-Kunde" das erste
    > 3D-Objekt in seinen Produktkatalog integriert.
    > *lach*
    >
    > PDF wird mir langsam zur "eierlegenden
    > Wollmilchsau"... aber ob das so gut ist... ich
    > bezweifle das irgendwie.
    >
    > Gruß
    > Andreas a.k.a. Sirex


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  4. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 46,19€ (Standard Edition) / 59,39€ (Digital Deluxe Edition)
  3. 174,90€
  4. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de