1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 13 Millionen Nintendo DS verkauft

NINTENDOMINANT!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NINTENDOMINANT!!!

    Autor: svejk 23.01.06 - 11:56

    jawohl! nintendo an die macht!
    wundert mich zwar, warum diese klobige ding so häufig gekauft wird, aber egal.
    wer richtig schöne konsolen-rpg's udn taktik-rpg's mag mag, sollte lieber zum gba sp/micro greifen.
    da gibt es nicht nur schon fantastische games, es sind auch noch einige weitere in zukunft angekündigt! der gba ist noch lange nicht tot!
    und wer den macho-psp'lern mit stolz entgegen rücken will, der zückt einfach aus dem hemtasche den edlen micro!!

  2. Re: NINTENDOMINANT!!!

    Autor: otto_d_o 23.01.06 - 11:58

    Kannst du mir ein paar derartiger Spiele (RPGs, Taktik-RPGs) empfehlen? Ich brauche nämlich noch eine Ausrede, mir einen GBA zuzulegen.


    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jawohl! nintendo an die macht!
    > wundert mich zwar, warum diese klobige ding so
    > häufig gekauft wird, aber egal.
    > wer richtig schöne konsolen-rpg's udn taktik-rpg's
    > mag mag, sollte lieber zum gba sp/micro greifen.
    > da gibt es nicht nur schon fantastische games, es
    > sind auch noch einige weitere in zukunft
    > angekündigt! der gba ist noch lange nicht tot!
    > und wer den macho-psp'lern mit stolz entgegen
    > rücken will, der zückt einfach aus dem hemtasche
    > den edlen micro!!


  3. Re: NINTENDOMINANT!!!

    Autor: Pre@cher 23.01.06 - 12:06

    Fire Emblem, Tactics Ogre, Final Fantasy Tactics sind gute Taktik-Rpgs, die mir auf die schnelle einfallen.
    Für gute Rundenstrategie kann ich auch noch die AdvanceWars-Teile empfehlen. Schlichte Grafik, aber macht sehr viel Spass und hat nette Multiplayermodi, die auch an einem GBA mit einem Spiel von mehreren gespielt werden können... reihum halt ;)

    otto_d_o schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst du mir ein paar derartiger Spiele (RPGs,
    > Taktik-RPGs) empfehlen? Ich brauche nämlich noch
    > eine Ausrede, mir einen GBA zuzulegen.
    >
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > jawohl! nintendo an die macht!
    > wundert
    > mich zwar, warum diese klobige ding so
    > häufig
    > gekauft wird, aber egal.
    > wer richtig schöne
    > konsolen-rpg's udn taktik-rpg's
    > mag mag,
    > sollte lieber zum gba sp/micro greifen.
    > da
    > gibt es nicht nur schon fantastische games,
    > es
    > sind auch noch einige weitere in
    > zukunft
    > angekündigt! der gba ist noch lange
    > nicht tot!
    > und wer den macho-psp'lern mit
    > stolz entgegen
    > rücken will, der zückt einfach
    > aus dem hemtasche
    > den edlen micro!!
    >
    >


  4. Re: NINTENDOMINANT!!!

    Autor: svejk 23.01.06 - 12:08

    rpg's

    zelda "minish cap" (da führt kein weg dran vorbei!)
    golden sun 1&2 (nicht so gut wie zelda, aber trotzdem fantastisch)
    sword of mana
    breath of fire 1&2
    final fantasy (werden fast alle wiederveröffentlicht!!!)

    taktisch

    final fantasy tactics
    tactics ogre
    fire emblem 1&2
    advance warse 1&2
    breath of fire 1&2
    shining force

    die sind mir jetzt so auf die schnelle eingefallen, und es sind noch einige weitere angekündigt!!



    otto_d_o schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst du mir ein paar derartiger Spiele (RPGs,
    > Taktik-RPGs) empfehlen? Ich brauche nämlich noch
    > eine Ausrede, mir einen GBA zuzulegen.
    >
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > jawohl! nintendo an die macht!
    > wundert
    > mich zwar, warum diese klobige ding so
    > häufig
    > gekauft wird, aber egal.
    > wer richtig schöne
    > konsolen-rpg's udn taktik-rpg's
    > mag mag,
    > sollte lieber zum gba sp/micro greifen.
    > da
    > gibt es nicht nur schon fantastische games,
    > es
    > sind auch noch einige weitere in
    > zukunft
    > angekündigt! der gba ist noch lange
    > nicht tot!
    > und wer den macho-psp'lern mit
    > stolz entgegen
    > rücken will, der zückt einfach
    > aus dem hemtasche
    > den edlen micro!!
    >
    >


  5. Re: Final Fantasy

    Autor: Missingno. 23.01.06 - 12:11

    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > final fantasy (werden fast alle wiederveröffentlicht!!!)
    Jepp,
    FF1&2 gibt es bereits für den GBA
    FF3 soll aber afaik für den Nintendo DS kommen und nicht für den GBA
    FF4 ist wiederum für den GBA angekündigt
    Man kann gespannt sein, wie sich die Reihe fortsetzt. *g*

    Ach ja, der Nintendo DS soll ja auch nicht der Nachfolger des GBA sein, wie das im ersten Posting rübergekommen ist...

  6. Re: Final Fantasy

    Autor: svejk 23.01.06 - 12:18

    "Ach ja, der Nintendo DS soll ja auch nicht der Nachfolger des GBA sein, wie das im ersten Posting rübergekommen ist..."

    definiere mal "nachfolger"...


    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > final fantasy (werden fast alle
    > wiederveröffentlicht!!!)
    > Jepp,
    > FF1&2 gibt es bereits für den GBA
    > FF3 soll aber afaik für den Nintendo DS kommen und
    > nicht für den GBA
    > FF4 ist wiederum für den GBA angekündigt
    > Man kann gespannt sein, wie sich die Reihe
    > fortsetzt. *g*
    >
    > Ach ja, der Nintendo DS soll ja auch nicht der
    > Nachfolger des GBA sein, wie das im ersten Posting
    > rübergekommen ist...


  7. Re: Final Fantasy

    Autor: mrc247 23.01.06 - 12:52

    Der DS gehört laut Nintendo nicht zur Gameboy Reihe (GB, GBC, GBA, GBM) sondern bildet eine eigene, was im endefekt aber nur Marketing gelaber ist.

    Aber wieso jetzt noch nen GBA kaufen? man kann doch auf dem DS auch alle GBA Games zocken.

    Gruß mrc



    svejk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Ach ja, der Nintendo DS soll ja auch nicht der
    > Nachfolger des GBA sein, wie das im ersten Posting
    > rübergekommen ist..."
    >
    > definiere mal "nachfolger"...
    >
    > Missingno. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > svejk schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > final fantasy (werden fast
    > alle
    > wiederveröffentlicht!!!)
    > Jepp,
    >
    > FF1&2 gibt es bereits für den GBA
    > FF3
    > soll aber afaik für den Nintendo DS kommen
    > und
    > nicht für den GBA
    > FF4 ist wiederum
    > für den GBA angekündigt
    > Man kann gespannt
    > sein, wie sich die Reihe
    > fortsetzt. *g*
    >
    > Ach ja, der Nintendo DS soll ja auch nicht
    > der
    > Nachfolger des GBA sein, wie das im
    > ersten Posting
    > rübergekommen ist...
    >
    >


  8. Re: Final Fantasy

    Autor: svejk 23.01.06 - 12:55

    eben, marketing-gelaber...

    weil der micro etwa 10 x kleiner ist als der ds!? ;-)
    für mich die geilste konsole seit den obligatorischen nes/snes meilensteinen.

    ich hoffe das sie mit der revolution die etwas enttäuschenden n64 und gamecube konsolen vergessen machen.


    mrc247 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der DS gehört laut Nintendo nicht zur Gameboy
    > Reihe (GB, GBC, GBA, GBM) sondern bildet eine
    > eigene, was im endefekt aber nur Marketing gelaber
    > ist.
    >
    > Aber wieso jetzt noch nen GBA kaufen? man kann
    > doch auf dem DS auch alle GBA Games zocken.
    >
    > Gruß mrc
    >
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Ach ja, der Nintendo DS soll ja auch nicht
    > der
    > Nachfolger des GBA sein, wie das im
    > ersten Posting
    > rübergekommen ist..."
    >
    > definiere mal "nachfolger"...
    >
    > Missingno. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > svejk schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > final fantasy (werden
    > fast
    > alle
    > wiederveröffentlicht!!!)
    >
    > Jepp,
    >
    > FF1&2 gibt es bereits für den
    > GBA
    > FF3
    > soll aber afaik für den Nintendo
    > DS kommen
    > und
    > nicht für den GBA
    > FF4
    > ist wiederum
    > für den GBA angekündigt
    > Man
    > kann gespannt
    > sein, wie sich die Reihe
    >
    > fortsetzt. *g*
    >
    > Ach ja, der
    > Nintendo DS soll ja auch nicht
    > der
    >
    > Nachfolger des GBA sein, wie das im
    > ersten
    > Posting
    > rübergekommen ist...
    >
    >


  9. gamecube enttäuschend?

    Autor: xXXXx 23.01.06 - 22:01

    ps2 isst der zum frühstück und xbox wird auch erst mit chip und grosser festplatte interessant. trotzdem spiele ich lieber gc.

    und wirklich schlecht war der n64 ja auch nicht. im wesentlichen hat der gegen die playstation wegen der dort so einfachen backups verloren.

  10. Re: gamecube enttäuschend?

    Autor: ~jaja~ 24.01.06 - 11:02

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ps2 isst der zum frühstück und xbox wird auch erst
    > mit chip und grosser festplatte interessant.

    Warum wird die XBox erst mit Chip und grösserer HDD interessant, der GC ist ohne Chip und generell ohne HDD auch so interessant? Ah, weil eine Konsole von Nintendo, die andere von MS ist. Komische Logik.

    > trotzdem spiele ich lieber gc.

    Ah, deshalb also.

    > und wirklich schlecht war der n64 ja auch nicht.

    Dessen grösstes Problem war Nintendos Festhalten an den Modulen, damit gab es Speicherplatzprobleme was man an den zum Teil an der Grafik sehen konnte. Zu wenige Texturen die über vile zu grosse Flächen gezogen wurden.
    Und der Preis der Games im Laden war damit der blanke Horror für jedes Kinderzimmer.

    > im wesentlichen hat der gegen die playstation
    > wegen der dort so einfachen backups verloren.

    Der Preis der Games war IMO das hauptsächliche KO Kriterium.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  11. Re: GameCube

    Autor: Missingno. 24.01.06 - 12:06

    > Warum wird die XBox erst mit Chip und grösserer
    > HDD interessant, der GC ist ohne Chip und generell
    > ohne HDD auch so interessant?
    Naja, die Xbox ist für mich nicht mal mit Chip und grösserer Festplatte interessant. Einen PC habe ich ja schon.

    > > im wesentlichen hat der gegen die playstation
    > > wegen der dort so einfachen backups verloren.
    > Der Preis der Games war IMO das hauptsächliche KO
    > Kriterium.
    Eben. Kopien sind viel günstiger als ein Modul. ;)

  12. Re: GameCube

    Autor: ~jaja~ 24.01.06 - 13:15

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, die Xbox ist für mich nicht mal mit Chip und
    > grösserer Festplatte interessant. Einen PC habe
    > ich ja schon.

    Aha, verbuch ich mal unter dem üblichen Konsolen-Jihad-Unsinn. Mehr ist es nämlich nicht.

    > Eben. Kopien sind viel günstiger als ein Modul. ;)

    Module sind auch teurer als Originale auf optischen Medien, oder waren es zumindest damals. Heute kosten aktuelle Konsolenspiele ja schon fast wieder so viel wie N64 Games.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: GameCube

    Autor: Missingno. 24.01.06 - 13:29

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha, verbuch ich mal unter dem üblichen
    > Konsolen-Jihad-Unsinn. Mehr ist es nämlich nicht.
    Das kannst du sicherlich näher erläutern?

    > Module sind auch teurer als Originale auf
    > optischen Medien, oder waren es zumindest damals.
    Dafür haben Module auch noch andere Vorteile, wie zB die Ladezeit.

    > Heute kosten aktuelle Konsolenspiele ja schon fast
    > wieder so viel wie N64 Games.
    Kommt darauf an, was man unter aktuellen Konsolenspielen versteht. Wenn du XBox 360-Spiele meinst, dann kosten sie ungefähr so viel wie damals N64-Spiele.

  14. module

    Autor: xXXXx 24.01.06 - 13:48

    zerkratzen oder zerbrechen auch nicht.
    sie können auch ohne verpackung rumliegen.
    man kann auch mal drauflatschen.
    es gibt module mit hardware-erweiterungen.

  15. Re: module

    Autor: Missingno. 24.01.06 - 14:12

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zerkratzen oder zerbrechen auch nicht.
    Also CDs/DVDs zu zerbrechen ist schwerer als man glauben möchte. Die halten locker eine Biegung von 90° und mehr aus (gut, danach sind sie auch verbogen und nicht mehr wirklich einsatzfähig). Abgesehen davon kann man mit dem selben Kraftaufwand auch ein Modul zerstören.

    > man kann auch mal drauflatschen.
    Hier geben sich Module und CDs/DVDs imo auch nicht viel.

  16. Re: GameCube

    Autor: ~jaja~ 24.01.06 - 14:25

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das kannst du sicherlich näher erläutern?

    Klar. Eine XBox ist kein PC Ersatz, ohne Chip noch nicht mal als rudimentärer PC zu gebrauchen.
    Im Gamecube steckt ein PPC, ist er deshalb ein Mac?

    > Kommt darauf an, was man unter aktuellen
    > Konsolenspielen versteht. Wenn du XBox 360-Spiele
    > meinst, dann kosten sie ungefähr so viel wie
    > damals N64-Spiele.

    Genau darauf spielte ich an.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  17. Re: GameCube

    Autor: Missingno. 24.01.06 - 14:48

    > Klar. Eine XBox ist kein PC Ersatz, ohne Chip noch
    > nicht mal als rudimentärer PC zu gebrauchen.
    Habe ich das jemals bestritten? Genau weil die Xbox kein PC Ersatz ist, ist sie doch uninteressant. Sie ist ja noch nicht mal ein Ersatz für eine Konsole. ;)
    Fast alle (für mich oder überhaupt?) interessanten Xbox-Spiele sind auch für den PC erschienen. Für Multikonsolentitel brauch ich auch keine. Also, was will ich damit? Die meisten verwenden sie noch als MediaCenter. Aber auch hier muss man erst seine Box modden, bevor das wirklich Sinn macht. Aber wie ich geschrieben habe, habe ich einen PC; ergo kein Bedarf.

    > Im Gamecube steckt ein PPC, ist er deshalb ein Mac?
    Nö, vielleicht mit Festplatte, Modchip und MacOSX (Media Center Edition *g*) drauf.
    Jetzt die Frage: warum sollte ein Mac-Besitzer sich einen GameCube kaufen um ihn dann so zu modden?

  18. Re: GameCube

    Autor: ~jaja~ 24.01.06 - 15:58

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe ich das jemals bestritten? Genau weil die
    > Xbox kein PC Ersatz ist, ist sie doch
    > uninteressant. Sie ist ja noch nicht mal ein
    > Ersatz für eine Konsole. ;)

    Danke, hiermit hast du dich endgültig unglaubwürdig gemacht. Das ist das übliche Jihad-Gesülze.

    > Fast alle (für mich oder überhaupt?) interessanten
    > Xbox-Spiele sind auch für den PC erschienen. Für
    > Multikonsolentitel brauch ich auch keine. Also,
    > was will ich damit?

    Das wäre ein Argument gewesen, wenn der restliche Blödsinn fehlen würde.

    > Die meisten verwenden sie noch
    > als MediaCenter.

    Ach, tun sie das? Woher weisst du was die Meisten tun? Kristallkugel? Kaffeesatz?

    > Aber auch hier muss man erst
    > seine Box modden, bevor das wirklich Sinn macht.

    Oder man kauft einen PC, der in dieser Hinsicht wesentlich Benutzbarer ist.

    > Aber wie ich geschrieben habe, habe ich einen PC;
    > ergo kein Bedarf.

    Du eben, andere schon.

    > Nö, vielleicht mit Festplatte, Modchip und MacOSX
    > (Media Center Edition *g*) drauf.
    > Jetzt die Frage: warum sollte ein Mac-Besitzer
    > sich einen GameCube kaufen um ihn dann so zu
    > modden?

    Warum sollten PC Besitzer dies mit einer XBox tun?


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  19. Re: Xbox

    Autor: Missingno. 24.01.06 - 16:26

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Danke, hiermit hast du dich endgültig unglaubwürdig
    > gemacht.
    Och, das wollte ich aber nicht...

    > Das wäre ein Argument gewesen, wenn der restliche
    > Blödsinn fehlen würde.
    Dann streich den doch einfach. Nicht umsonst war der restliche Blödsinn mit einem ";)" beendet worden.

    > > Die meisten verwenden sie noch als MediaCenter.
    > Ach, tun sie das? Woher weisst du was die Meisten
    > tun? Kristallkugel? Kaffeesatz?
    Persönliche Erfahrung. Hab ich mir außerdem von diversen Xbox-Fans erzählen lassen. Gut, vielleicht sind diese auch in der Minderheit. Jedenfalls fast alle aus meinem persönlichen Umfeld haben die Xbox als MediaCenter im Einsatz. Und natürlich gechipt und eine große Festplatte drin.

    > Oder man kauft einen PC, der in dieser Hinsicht
    > wesentlich Benutzbarer ist.
    Richtig.

    > > Aber wie ich geschrieben habe, habe ich einen PC;
    > > ergo kein Bedarf.
    > Du eben, andere schon.
    Die sollen sich doch deiner Meinung nach einen PC kaufen?

    > Warum sollten PC Besitzer dies mit einer XBox tun?
    Keine Ahnung. Ich dachte, das könntest du mir sagen.

  20. Re: Xbox

    Autor: ~jaja~ 24.01.06 - 16:46

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Och, das wollte ich aber nicht...

    Willst du ein Taschentuch?

    > Dann streich den doch einfach. Nicht umsonst war
    > der restliche Blödsinn mit einem ";)" beendet
    > worden.

    Besser gewesen wäre es du hättest den restlichen Blödsinn schon vor dem Tippen gestrichen.

    > Persönliche Erfahrung. Hab ich mir außerdem von
    > diversen Xbox-Fans erzählen lassen.

    Ich bezweifle dass deine persönlichen Erfahrungen für eine statistische Erhebung ausreichend sind.

    > Gut,
    > vielleicht sind diese auch in der Minderheit.

    Das denke ich auch.

    > Jedenfalls fast alle aus meinem persönlichen
    > Umfeld haben die Xbox als MediaCenter im Einsatz.

    Wie gesagt, sicher zu Wenige um daraus eine allgemeine Aussage ableiten zu können.

    > Und natürlich gechipt und eine große Festplatte
    > drin.

    Die grosse Festplatte haben nicht wenige nur aus einem Grund drin. Sie kopieren ihre Games auf die HDD und haben keinen Verschleiss am Datenträger und schnellere Ladezeiten.
    OK, es sind 2 Gründe, manche kopieren auch mehr als nur ihre Games auf die Platte. ;-)

    > Die sollen sich doch deiner Meinung nach einen PC
    > kaufen?

    Nein, wenn sie keinen brauchen. Aber ich meine eigentlich etwas anderes. Warum keine XBox kaufen, auch wenn man einen PC besitzt? Manch einer zockt ohne lästige Installation, Treiberupdate etc.
    Und die Konsole der Wahl ist Geschmackssache.

    > Keine Ahnung. Ich dachte, das könntest du mir
    > sagen.

    Weil sie Langeweile haben? Weil sie nicht begriffen haben dass ein günstiger PC wesentlich besser dazu geeignet ist?


    Wie auch immer, der Spruch dass die XBox ein verkrüppelter PC ist, nur weil sie Komponenten eines solchen benutzt ist Blödsinn.
    Konsolen haben schon immer Komponenten benutzt die auch in anderen Geräten steckten. Ist SEGAs Dreamcast ein PDA weil eine CPU drinsteckt die hauptsächlich bei PDAs verbaut wurde? Ist der GC ein Apple weil ein PPC drinsteckt?
    Ist das N64 eine Grafikworkstation gewesen weil eine SGI CPU drinsteckte?




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  21. Re: Xbox

    Autor: Missingno. 24.01.06 - 17:01

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bezweifle dass deine persönlichen Erfahrungen
    > für eine statistische Erhebung ausreichend sind.
    Es sind aber die Werte, die ich zur Verfügung habe. Bislang konntest du mir auch noch nicht das Gegenteil beweisen.

    > Die grosse Festplatte haben nicht wenige nur aus
    > einem Grund drin. Sie kopieren ihre Games auf die
    > HDD und haben keinen Verschleiss am Datenträger
    > und schnellere Ladezeiten.
    > OK, es sind 2 Gründe, manche kopieren auch mehr
    > als nur ihre Games auf die Platte. ;-)
    Das sowieso. Aber das hat ja weniger damit zu tun.

    > Und die Konsole der Wahl ist Geschmackssache.
    Richtig. Deswegen habe ich einen GameCube und keine Xbox.
    (Und weil ich die Xbox schon aus ideologischen Gründen nicht kaufen würde.)

    > Wie auch immer, der Spruch dass die XBox ein
    > verkrüppelter PC ist, nur weil sie Komponenten
    > eines solchen benutzt ist Blödsinn.
    Habe ich auch nie behauptet. Die Xbox wird aber als verkrüppelter PC eingesetzt (jetzt habe ich doch tatsächlich wieder zuerst "von vielen" geschrieben). Die Gründe, warum ich keine Xbox (360) habe sind
    1) sie ist von Microsoft
    2) die (exklusiven) Spiele reizen mich kaum bis gar nicht
    3) einen PC habe ich schon
    Wenn ich Argument 1 mal außen vor lasse, bleibt nach Argument 2 eben nur noch das MediaCenter als Argument für eine (gemoddete) Xbox, was sich aber mit Argument 3 ebenfalls erledigt hat. Du verstehst?

  22. Re: Xbox

    Autor: ~jaja~ 25.01.06 - 11:57

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es sind aber die Werte, die ich zur Verfügung
    > habe.

    Eben, deshalb solltest du nicht behaupten es wären die meisten, weil es nur die meisten in deinem Bekanntenkreis sind.

    > Bislang konntest du mir auch noch nicht das
    > Gegenteil beweisen.

    Ich habe keine Behauptung aufgestrellt, die zu Beweisen wäre. Die Behauptung lag auf deiner Seite. ;-)

    > Richtig. Deswegen habe ich einen GameCube und
    > keine Xbox.

    Das kann ich noch nachvollziehen.

    > (Und weil ich die Xbox schon aus ideologischen
    > Gründen nicht kaufen würde.)

    Das hier nicht. Ideologien sind etwas für Idioten, sie nehmen einem das Denken ab. Und glaube bloss nicht dass Nintendo ein Stück besser sind.

    > Habe ich auch nie behauptet. Die Xbox wird aber
    > als verkrüppelter PC eingesetzt (jetzt habe ich
    > doch tatsächlich wieder zuerst "von vielen"
    > geschrieben).

    Dass sie von Leuten als verkrüppelter PC eingesetzt wird heisst noch lange nicht dass es einer ist. Mit dem Linuxkit für die PS2 hast du auch einen verkrüppelten PC Ersatz, ist die PS2 deswegen ein verkrüppelter PC?

    > Die Gründe, warum ich keine Xbox
    > (360) habe sind
    > 1) sie ist von Microsoft

    Einen dümmeren Grund kann ich mir nicht vorstellen. Blanke Idiologie/Idiotie.

    > 2) die (exklusiven) Spiele reizen mich kaum bis
    > gar nicht

    Das ist akzeptabel als Grund, es gibt kaum einen Besseren.

    > 3) einen PC habe ich schon

    Gilt auch nicht, weil auch eine gemoddete XBox keinen PC ersetzen kann. Das ist nur dahingehend nachvollziehbar wie du es im folgenden Text erklärst.

    > Wenn ich Argument 1 mal außen vor lasse, bleibt
    > nach Argument 2 eben nur noch das MediaCenter als
    > Argument für eine (gemoddete) Xbox, was sich aber
    > mit Argument 3 ebenfalls erledigt hat. Du
    > verstehst?

    Na sicher doch.
    Aber dieser PC-XBox Vergleich ist trotzdem lächerlich. Wenn du das anders siehst, dann antworte doch auf die noch fehlenden Fragen aus meinem Vörgängerposting. Und zwar nachvollziehbar.

    Noch einmal zur Erinnerung



    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie auch immer, der Spruch dass die XBox ein
    > verkrüppelter PC ist, nur weil sie Komponenten
    > eines solchen benutzt ist Blödsinn.
    > Konsolen haben schon immer Komponenten benutzt die
    > auch in anderen Geräten steckten. Ist SEGAs
    > Dreamcast ein PDA weil eine CPU drinsteckt die
    > hauptsächlich bei PDAs verbaut wurde? Ist der GC
    > ein Apple weil ein PPC drinsteckt?
    > Ist das N64 eine Grafikworkstation gewesen weil
    > eine SGI CPU drinsteckte?



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  23. Re: Xbox

    Autor: Missingno. 25.01.06 - 13:22

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe keine Behauptung aufgestrellt, die zu
    > Beweisen wäre. Die Behauptung lag auf deiner
    > Seite. ;-)
    Doch, deine Behauptung war, dass es nicht so ist, dass die meisten ihre Xbox (auch) als MediaCenter einsetzen.

    > Ideologien sind etwas für Idioten, sie nehmen einem
    > das Denken ab.
    Das ist dein Standpunkt.

    > Dass sie von Leuten als verkrüppelter PC
    > eingesetzt wird heisst noch lange nicht dass es
    > einer ist. Mit dem Linuxkit für die PS2 hast du
    > auch einen verkrüppelten PC Ersatz, ist die PS2
    > deswegen ein verkrüppelter PC?
    Irgendwie drehen wir uns hier im Kreis. Habe ich gesagt, dass die Xbox ein verkrüppelter PC _ist_? Sie wird (teilweise) als solcher eingesetzt; aber für mich ist das witzlos, da ich einen 'echten' PC habe. Ich habe auch nicht gesagt, dass die Xbox keine Konsole ist. Meine Aussage war, dass sie (für mich) keine Konsole ersetzen kann.

    > Ist SEGAs Dreamcast ein PDA weil eine CPU drinsteckt die
    > hauptsächlich bei PDAs verbaut wurde?
    Die Dreamcast erfüllt wohl einige Merkmale eines PDAs nicht, ergo ist sie auch kein PDA.

    > Ist der GC ein Apple weil ein PPC drinsteckt?
    Lasse ich gelten, wenn/sobald ein MacOSX darauf läuft (also ein gemoddeter GC mit Festplatte etc.) und du darauf hinaus wolltest, dass das dann ein (verkrüppelter) Macintosh ist.

    > Ist das N64 eine Grafikworkstation gewesen weil eine
    > SGI CPU drinsteckte?
    Für eine Grafikworkstation braucht es ein bisschen mehr als eine SGI CPU. Vor allem mehr als eine. *g*

  24. Re: Xbox

    Autor: ~jaja~ 25.01.06 - 13:39

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch, deine Behauptung war, dass es nicht so ist,
    > dass die meisten ihre Xbox (auch) als MediaCenter
    > einsetzen.

    Nein, ich habe lediglich in Frage gestellt dass es so ist. Das ist nicht das selbe. ;-)

    > Das ist dein Standpunkt.

    Sicher ist er es. Hast du Argumente die für eine Ideologie sprechen? Wo ein Dogma gut ist?

    > Irgendwie drehen wir uns hier im Kreis.

    Jupp.

    > Habe ich
    > gesagt, dass die Xbox ein verkrüppelter PC _ist_?

    Also ich wüsste nicht wie ich das hier sonst deuten sollte:

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, die Xbox ist für mich nicht mal mit Chip und
    > grösserer Festplatte interessant. Einen PC habe
    > ich ja schon.

    Zu finden hier:

    https://forum.golem.de/read.php?8371,548017,548759#msg-548759

    > Sie wird (teilweise) als solcher eingesetzt; aber
    > für mich ist das witzlos, da ich einen 'echten' PC
    > habe. Ich habe auch nicht gesagt, dass die Xbox
    > keine Konsole ist. Meine Aussage war, dass sie
    > (für mich) keine Konsole ersetzen kann.

    Du relativierst deine Aussagen aber mittlerweile gewaltig. ~g~

    > Die Dreamcast erfüllt wohl einige Merkmale eines
    > PDAs nicht, ergo ist sie auch kein PDA.
    ...
    > Lasse ich gelten, wenn/sobald ein MacOSX darauf
    > läuft (also ein gemoddeter GC mit Festplatte etc.)
    > und du darauf hinaus wolltest, dass das dann ein
    > (verkrüppelter) Macintosh ist.
    ...
    > Für eine Grafikworkstation braucht es ein bisschen
    > mehr als eine SGI CPU. Vor allem mehr als eine.
    > *g*

    Na siehst du, im Nachwaschgang haben wir es doch. Hier siehst du doch offenbar worauf ich hinaus wollte. ;-)






    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  25. Re: Xbox

    Autor: Missingno. 25.01.06 - 14:41

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, ich habe lediglich in Frage gestellt dass es
    > so ist. Das ist nicht das selbe. ;-)
    Wenn das so ist, ist meine Annahme so lange korrekt, bis mir das Gegenteil bewiesen wurde. :p

    > > Das ist dein Standpunkt.
    > Sicher ist er es. Hast du Argumente die für eine
    > Ideologie sprechen? Wo ein Dogma gut ist?
    Klar. Hast du Argumente, die dagegen sprechen?
    (Ich will das hier jetzt nicht auch noch ausdiskutieren.)

    > > Habe ich gesagt, dass die Xbox ein
    > > verkrüppelter PC _ist_?
    > Also ich wüsste nicht wie ich das hier sonst
    > deuten sollte:
    >
    > Missingno. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, die Xbox ist für mich nicht mal mit
    > Chip und
    > grösserer Festplatte interessant.
    > Einen PC habe
    > ich ja schon.
    Das heißt doch, dass ich die Xbox nicht als PC-Ersatz brauchen kann. (Und nebenbei vielleicht auch noch "ich brauch auch keine RaubkopieStation".) Wie geeignet sie dafür ist, ist hier nicht erwähnt.

    > Du relativierst deine Aussagen aber mittlerweile
    > gewaltig. ~g~
    Nein, ich kristallisiere nur heraus, was ich sagen wollte, um mich gegen deine Interpretationen zu verteidigen.

  26. Re: Xbox

    Autor: ~jaja~ 26.01.06 - 09:27

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das so ist, ist meine Annahme so lange
    > korrekt, bis mir das Gegenteil bewiesen wurde. :p

    Ah, OK. In meinem Bekanntenkreis hat niemand seine XBox als Media Center laufen, nicht mal einen Chip in der PSX. Das hat doch eh keiner. Hum, und nun?

    > Klar. Hast du Argumente, die dagegen sprechen?
    > (Ich will das hier jetzt nicht auch noch
    > ausdiskutieren.)

    Jahrhundertelange Unterdrückung mit Hilfe des Glaubens, inklusive Inquisition, Rückschläge in der Forschung und Wissenschaft. Dogma: Katholische Religion.

    Anderes Dogma: Rassenlehre. Ergebnis: 6 Mio. tote Juden.

    Brauchst du noch mehr Beispiele für die Mauern die Dogmen bauen? Sobald du dich einem Dogma unterwirfst beraubst du dich der Möglichkeit etwas unvoreingenommen zu bewerten.

    > Das heißt doch, dass ich die Xbox nicht als
    > PC-Ersatz brauchen kann. (Und nebenbei vielleicht
    > auch noch "ich brauch auch keine
    > RaubkopieStation".) Wie geeignet sie dafür ist,
    > ist hier nicht erwähnt.

    Nun windest du dich sogar raus.

    > Nein, ich kristallisiere nur heraus, was ich sagen
    > wollte, um mich gegen deine Interpretationen zu
    > verteidigen.

    Eben nicht, du verbiegst deine eigenen Aussagen, weil das Dogma in deinem Kopf dir eine unvoreingenommene Bewertung der XBox unmöglich gemacht hat. Selbst ohne dieses Dogma hättest du vielleicht nicht anders entschieden, aber deine Entscheidung wäre auch für andere Nachvollziehbar.

    Sony kauft man nicht, weil das sind japanische Tujrbokapitalisten mit propietärem Dreck, mit dem sie den Kunden drangsalieren.

    Microsoft kauft man nicht, das sind Monopolisten, die sobald sie eine gewisse Schwelle bei den Marktanteilen überschritten haben den Kunden drangsalieren.

    Nintendo kauft man nicht, das ist ein Haufen arroganter verkalkter Japsenopas, die ins Altersheim gehören. Zensur und Knebelverträge sind dort an der Tagesordnung, womit sie den Kunden drangsalieren.

    Kannst du von mir aus beliebig fortführen, oder es lassen und anders an die Sache rangehen. ;-)


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  27. Re: Xbox

    Autor: Missingno. 26.01.06 - 11:06

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ah, OK. In meinem Bekanntenkreis hat niemand seine
    > XBox als Media Center laufen, nicht mal einen Chip
    > in der PSX. Das hat doch eh keiner. Hum, und nun?
    Ich weiß ja nicht, was gechipte PSX mit der Sache zu tun haben, aber wenn in deinem Bekanntenkreis niemand seine Xbox als MediaCenter verwendet (und ich mal annehme, dass es mehrere Personen in deinem Bekanntenkreis gibt, die eine Xbox besitzen), dann war meine Aussage etwas vorschnell pauschalisiert. (Habe ich ja schon vorher zugegeben.) Mich würden trotzdem mal genauere Zahlen interessieren.

    > Dogma: Katholische Religion.
    tjo, ich bin Protestant. :D
    Und ich respektiere andere Religionen/Glaubensrichtungen. Einige machen sogar in manchen Teilen mehr "Sinn".

    > Anderes Dogma: Rassenlehre.
    wie wäre es mit dem Dogma "alle Menschen sind gleich"?

    > Brauchst du noch mehr Beispiele für die Mauern die
    > Dogmen bauen? Sobald du dich einem Dogma
    > unterwirfst beraubst du dich der Möglichkeit etwas
    > unvoreingenommen zu bewerten.
    Das sehe ich nicht so.
    Bewertung und Handlung sind imo zwei unabhängige Dinge.

    > Nun windest du dich sogar raus.
    > > Nein, ich kristallisiere nur heraus, was ich sagen
    > > wollte, um mich gegen deine Interpretationen zu
    > > verteidigen.
    > Eben nicht, du verbiegst deine eigenen Aussagen,
    > weil das Dogma in deinem Kopf dir eine
    > unvoreingenommene Bewertung der XBox unmöglich
    > gemacht hat. Selbst ohne dieses Dogma hättest du
    > vielleicht nicht anders entschieden, aber deine
    > Entscheidung wäre auch für andere Nachvollziehbar.
    Schön, dass du dir hier herausnimmst mich besser zu kennen als ich mich selbst. Und das schon durch ein paar wenige Forenbeiträge. Respekt! Wahrscheinlich kannst du mir auch noch bei anderen Problemen helfen, die ich deiner Meinung nach habe?
    Nur weil _du_ etwas in meine Aussagen _hineininterpretierst_, heißt das noch lange nicht, dass ich das mit diesen "Hintergedanken" geschrieben habe. Du hast ja selbst gesagt, dass meine Argumente 2 und 3 voll nachzuvollziehen sind. Dass dir mein erstes Argument nicht gefällt ist doch vollkommen irrelevant für dich.

    > Sony kauft man nicht, weil das sind japanische
    > Tujrbokapitalisten mit propietärem Dreck, mit dem
    > sie den Kunden drangsalieren.
    Ich habe eine Sony Handicam und eine PlayStation 2 (die ich meinem Bruder inzwischen "vererbt" habe; hat mich nicht sonderlich begeistert). Ansonsten müsste ich mal genauer schauen, was ich sonst noch an Sony-Produkten habe. Aber ja, ich achte inzwischen auch mehr darauf, was ich von wem kaufe.

    > Microsoft kauft man nicht, das sind Monopolisten,
    > die sobald sie eine gewisse Schwelle bei den
    > Marktanteilen überschritten haben den Kunden
    > drangsalieren.
    Microsoft braucht man nicht kaufen, das bekommt man aufgezwängt. ;p Ansonsten können ihre Produkte nicht so wirklich überzeugen. Meinen Sidewinder 3D Joystick finde ich ganz gut, allerdings ist die Unterstützung mit Treibern seitens Microsoft recht mies. Inzwischen hat mein PC aber nicht mal mehr einen Gameport, also verstaubt das Ding auch in der Ecke. :(

    > Nintendo kauft man nicht, das ist ein Haufen
    > arroganter verkalkter Japsenopas, die ins
    > Altersheim gehören. Zensur und Knebelverträge sind
    > dort an der Tagesordnung, womit sie den Kunden
    > drangsalieren.
    Von Zensur und Knebelverträgen weiß ich leider nichts. Das müsstest du mir mal genauer erzählen. Vielleicht bringst du mich ja noch davon ab, die Revolution kaufen zu wollen, obwohl ich es doch stark bezweifle. (Jetzt schaltest du vermutlich in den Nintendo-Fanboy-Modus? =))

    > Kannst du von mir aus beliebig fortführen, oder es
    > lassen und anders an die Sache rangehen. ;-)
    Nein, du machst das ganz gut so...

  28. Re: Xbox

    Autor: ~jaja~ 26.01.06 - 12:10

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mich würden trotzdem mal genauere
    > Zahlen interessieren.

    Mich auch, aber an halbwegs verlässliche Zahlen zu kommen dürfte eher schwer bis unmöglich sein.

    > tjo, ich bin Protestant. :D

    Ich Atheist. :-P

    > Und ich respektiere andere
    > Religionen/Glaubensrichtungen. Einige machen sogar
    > in manchen Teilen mehr "Sinn".

    Damit unterwirfst du dich ja schon nicht mehr dem Dogma in vollem Umfang.

    > wie wäre es mit dem Dogma "alle Menschen sind
    > gleich"?

    Auch verkehrt, es sind eben nicht alle Menschen gleich, und das hat durchaus seinen Sinn. Durch die Unterschiede wird eine Anzahl an Variationen geboten, die bei verschiedenen Kombinationen in der Vererbung für weitere Variationen sorgt, die je nach Umständen mehr oder weniger Überlebensfähig sind. Das ist wichtig für das Fortbestehen jeder Art von Lebewesen.

    Wenn schon sollte es "Alle Menschen sind gleichwertig" heissen. ;-)

    > Bewertung und Handlung sind imo zwei unabhängige
    > Dinge.

    Die Handlung baut aber auf deiner Bewertung der Umstände auf, engt ein Dogma dich dabei zu sehr ein ist dein Handlungsspielraum auch eingeengt.

    > Schön, dass du dir hier herausnimmst mich besser
    > zu kennen als ich mich selbst. Und das schon durch
    > ein paar wenige Forenbeiträge. Respekt!

    Das ist rhetorisches Gefasel.

    > Wahrscheinlich kannst du mir auch noch bei anderen
    > Problemen helfen, die ich deiner Meinung nach
    > habe?

    Noch mehr davon.

    > Nur weil _du_ etwas in meine Aussagen
    > _hineininterpretierst_, heißt das noch lange
    > nicht, dass ich das mit diesen "Hintergedanken"
    > geschrieben habe.

    Dann solltest du dir bewusst sein, dass deine Aussagen misinterpretiert werden könnten, und sie anders herrüberbringen.
    Besonders in diesem Fall war es absehbar wie deine Aussage interpretiert wurde.

    > Du hast ja selbst gesagt, dass
    > meine Argumente 2 und 3 voll nachzuvollziehen
    > sind. Dass dir mein erstes Argument nicht gefällt
    > ist doch vollkommen irrelevant für dich.

    Nein es ist eben nicht irrelevant, weil das erste Argument nach meiner Interpretation eben absolut inakzeptabel ist. Und mit jeder Wiederholung plappern diesen Unsinn mehr Leute nach die von der Materie weniger verstehen als ein Neanderthaler von der Kernfusion.

    > Ich habe eine Sony Handicam und eine PlayStation 2
    > (die ich meinem Bruder inzwischen "vererbt" habe;
    > hat mich nicht sonderlich begeistert). Ansonsten
    > müsste ich mal genauer schauen, was ich sonst noch
    > an Sony-Produkten habe.

    Ich habe meine Kopfhörer für den mp3 Player von Sony.
    Ach und ne alte PSX und einen Videorecorder. ~g~

    > Aber ja, ich achte
    > inzwischen auch mehr darauf, was ich von wem
    > kaufe.

    Damit bist du eindeutig in der Minderheit. ;-)

    > Microsoft braucht man nicht kaufen, das bekommt
    > man aufgezwängt. ;p

    Das interpretiere ich jetzt mal als Ironie. Wir wissen beide dass man sich das nciht aufzwängen lassen muss. ;-)

    > Ansonsten können ihre Produkte
    > nicht so wirklich überzeugen.

    Nicht weniger und nicht mehr als die Anderer. Das Besser oder Schlechter kann man nur im Einzelfall an den jeweiligen Produkten klären, und auch da ist es oft eine Frage der eigenen Anforderungen und Ansprüche. ;-)

    > Meinen Sidewinder 3D
    > Joystick finde ich ganz gut, allerdings ist die
    > Unterstützung mit Treibern seitens Microsoft recht
    > mies.

    Treiber sind allerdings so eine Sache, aber gerade bei Gamer-Hardware sind da auch andere Hersteller kein Stück besser. Es mangelt für viele gute Teile an Treibern für 2000/XP, weil sie eben "zu alt" sind.
    Allerdings muss ich schon sagen, dass mir die meiste MS Hardware allein von der Verarbeitung gut gefällt. Da gibt es wenig zu mäkeln.

    > Inzwischen hat mein PC aber nicht mal mehr
    > einen Gameport, also verstaubt das Ding auch in
    > der Ecke. :(

    Mein Wheel ist glücklicherweise schon USB, allerdings hoffe ich dass ich für mein Thrustmaster F1 irgendwann doch neue Federn für die Pedale bekomme, das war einen Tick genauer. Leider sind mir eben einige Federn gebrochen, so dass das Bremspedal nicht wieder zurück kommt.

    > Von Zensur und Knebelverträgen weiß ich leider
    > nichts. Das müsstest du mir mal genauer erzählen.

    Zensur ist ein ganz grosses Thema. Für die Veröffentlichung von Wolfenstein 3-D auf dem SNES verlangte Nintendo so umfangreiche Zensuren, dass id extrem sauer waren. Gerüchten zu Folge sollen sie genau deswegen die Engine an Wisdom Tree lizensiert haben, damit die Super Noahs Ark programmieren, ein christliches Game. Und damit haben sie ein weiteres absolutes Tabu Nintendos gebrochen, Religiöse Symbole sind auch eines bei Nintendo.
    Dann war da noch die Sache mit Mortal Kombat, für den zweiten Teil hat sich Nintendo nur dazu entschieden das uncut zuzulassen weil der per Cheatmenü leicht uncut zu machende erste Teil besonders in den USA dem Mega Drive massiv steigende Verkaufszahlen im Weihnachtsgeschäft bescherte. Und für jeden verkauften Mega Drive blieb ein SNES im Laden liegen.
    Diese Liste liesse sich noch weiter führen, erst seit dem N64 reagiert Nintendo weniger allergisch auf solche Sachen, gelegentliche Rückfälle wie das grüne Blut bei Doom/Doom II auf dem GBA gibt es aber weiterhin.

    Die Knebelverträge sind mittlerweile Geschichte, weil die Konsolenhersteller heute mehr auf 3rd Party Hersteller angewiesen sind als je zuvor. Früher bedeutete ein Vertrag mit Nintendo jedoch fast eine Lizenz zum Geld drucken, und das hat Nintendo brutalst ausgenutzt. Knebelverträge banden die Hersteller an Nintendo, Umsetzungen für andere Systeme wurden vertraglich untersagt und selbst in die Inhalte griff man massiv ein (siehe oben).

    Das Ende dieser Knebelverträge haben IMO 2 tiefe Einschnitte ganz deutlich gezeigt, die das Ende der Ära Nintendos in der Rolle des Marktbeherrschers anzeigten.
    Das erste war Capcoms Weigerung sich auf Nintendo only beschränken zu lassen, was mit der Veröffentlichung von Street Fighter II für den Mega Drive den Höhepunkt zeigte.
    Mit Auftauchen der PSX und Resident Evil hat Capcom dann vorerst endgültig auf Nintendo geschissen.

    Das zweite Ereignis war die Abkehr von Square, die damit eine der erfolgreichsten RPG Serien von Nintendo weg bewegte. Jeder weiss wovon ich rede oder? ;-)

    > Vielleicht bringst du mich ja noch davon ab, die
    > Revolution kaufen zu wollen, obwohl ich es doch
    > stark bezweifle.

    Warum sollte ich das versuchen? Ich für meinen Teil bin wesentlich gespannter was die Revolution bringt als was MS und Sony bringen.
    Bei MS und Sony weiss ich was kommt, der übliche Kram mit noch besserer Grafik und noch mehr Featureoverkill.
    Die Ideen die ich mir für die Rev vorstellen könnte klingen wesentlich interessanter, und ich bin gespannt in wieweit Nintendo selbst solche interessanten Konzepte und Marketingstrategien bringt.

    > (Jetzt schaltest du vermutlich in
    > den Nintendo-Fanboy-Modus? =))

    Nö, du bist ja der Nintendo-Fanboy, ich bin relativ unvoreingenommen. ~g~

    > Nein, du machst das ganz gut so...

    Danke für die Blumen.





    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  29. Re: Xbox

    Autor: Missingno. 26.01.06 - 13:49

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann solltest du dir bewusst sein, dass deine
    > Aussagen misinterpretiert werden könnten, und sie
    > anders herrüberbringen.
    Genau das hast du aber als "abweichen" von meinen Aussagen interpretiert.

    > Und mit jeder Wiederholung plappern diesen Unsinn mehr
    > Leute nach die von der Materie weniger verstehen als ein
    > Neanderthaler von der Kernfusion.
    Bin ich für den Schwachsinn verantwortlich, den andere Leute von sich geben?
    Ich würde mal die Sonne zum Thema Kernfusion befragen, die weiß da bestens bescheid. ^.^

    > Damit bist du eindeutig in der Minderheit. ;-)
    Ich weiß. Kann ich damit leben.

    > Zensur ist ein ganz grosses Thema.
    Diese "Zensur" hast du heute aber auch in PC Spielen (zB UT2003). Wenn ein Spiel USK 18 bekommt ist die potentielle Zielgruppe kleiner, als wenn es USK 16 bekommt.

    > Die Knebelverträge sind mittlerweile Geschichte,
    Das ist doch schön. Knebelverträge sind in der Wirtschaft wohl nicht ganz unüblich. Da gibt sich kaum einer was. ;)

    > Das zweite Ereignis war die Abkehr von Square, die
    > damit eine der erfolgreichsten RPG Serien von
    > Nintendo weg bewegte. Jeder weiss wovon ich rede
    > oder? ;-)
    Ja, Square wollte mehr Kohle haben und wurde von den Verkaufszahlen der PS2 geblendet (oder so). ;)

    > Nö, du bist ja der Nintendo-Fanboy,
    Genau das meinte ich doch.

  30. Re: Xbox

    Autor: ~jaja~ 26.01.06 - 15:11

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau das hast du aber als "abweichen" von meinen
    > Aussagen interpretiert.

    So wurde es von mir eben interpretiert. Du hast dich einfach zu schwammig ausgedrückt. ~g~

    > Bin ich für den Schwachsinn verantwortlich, den
    > andere Leute von sich geben?

    Das ist eine schwere Frage, bis zu einem bestimmten Punkt schon. Verantwortlich gemacht kannst du allerdings nicht.

    > Ich würde mal die Sonne zum Thema Kernfusion
    > befragen, die weiß da bestens bescheid. ^.^

    Habe ich getan, leider hat die einen dermassen beschissenen Dialekt drauf, dass ich kein Wort verstanden habe. Sie könnte mir also auch ein Kochrezept in Gedichtform rezitieren können. ~g~

    > Ich weiß. Kann ich damit leben.

    Wäre schlimm wenn nicht.

    > Diese "Zensur" hast du heute aber auch in PC
    > Spielen (zB UT2003). Wenn ein Spiel USK 18 bekommt
    > ist die potentielle Zielgruppe kleiner, als wenn
    > es USK 16 bekommt.

    Das Ergebnis im Regal mag das selbe sein, es besteht für mich trotzdem ein Unterschied. Das Beispiel von dir beschreibt eine national begrenzte Lösung, bei Nintendo war das weltweite Politik.

    > Das ist doch schön. Knebelverträge sind in der
    > Wirtschaft wohl nicht ganz unüblich. Da gibt sich
    > kaum einer was. ;)

    Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht. Wenigstens in dieser Hinsicht funktioniert der Markt so wei er es sollte.

    > Ja, Square wollte mehr Kohle haben und wurde von
    > den Verkaufszahlen der PS2 geblendet (oder so).
    > ;)

    Geblendet? Nee, Square wollte mehr Kohle (Wer nicht?) und auch auf andere Plattformen portieren, da hat Nintendo mit dem Knebel gewedelt. Square hat mit dem Finger gewedelt und Nintendo hatte eine erfolgreiche Serie komplett verloren.
    Ein weiterer Aspekt war aber auch, und das sollte nicht verschwiegen werden, dass viele Entwickler mit der Politik Nintendos was das Medium beim N64 betraf unglücklich waren. Sie hielten es für veraltet, zu teuer und zu begrenzt. So viel ich mich erinnere hat Square das damals auch bemängelt.

    > Genau das meinte ich doch.

    ~g~ Ich wollte dich nicht enttäuschen.


    Schade dass du einige der interessanteren Stränge unserer Konversation abgeschnitten hast.





    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  31. Re: Xbox

    Autor: Droste 26.01.06 - 15:15

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Verantwortlich gemacht
    > kannst du allerdings nicht.
    > ....
    > Sie könnte mir also auch ein
    > Kochrezept in Gedichtform rezitieren können. ~g~

    Immer langsam beim Schreiben.
    Dann klappts auch mit der Kommunikation.


  32. Re: Xbox

    Autor: ~jaja~ 26.01.06 - 15:22

    Droste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Immer langsam beim Schreiben.
    > Dann klappts auch mit der Kommunikation.

    Ups, stimmt. Das sollte eigentlich heissen:

    > Sie könnte mir also auch ein Kochrezept in Gedichtform rezitiert
    > haben.

    Verstanden habe ich sie trotzdem nicht, ich weiss nicht mal ob sie langsam oder schnell geredet hat. ~g~


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  33. sehe ich nicht so.

    Autor: xXXXx 24.01.06 - 13:45

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Warum wird die XBox erst mit Chip und grösserer
    > HDD interessant, der GC ist ohne Chip und generell
    > ohne HDD auch so interessant? Ah, weil eine
    > Konsole von Nintendo, die andere von MS ist.
    > Komische Logik.

    der gc fühlt sich wie ne konsole an. bei der xbox wurde lang genug vom verkappten pc geredet. da kauf ich doch kein quasi kastriertes original.

    > Dessen grösstes Problem war Nintendos Festhalten
    > an den Modulen, damit gab es Speicherplatzprobleme
    > was man an den zum Teil an der Grafik sehen
    > konnte. Zu wenige Texturen die über vile zu grosse
    > Flächen gezogen wurden.

    sah auf der playstation nicht wesentlich besser aus (zumindest meist).

    > Und der Preis der Games im Laden war damit der
    > blanke Horror für jedes Kinderzimmer.

    war der für paystation-spiele auch. und auch heute noch sind aktuelle videspiele viel zu teuer für kinder.


    > Der Preis der Games war IMO das hauptsächliche KO
    > Kriterium.

    also ob nun 70 oder 100 mark - das halte ich nicht für entscheidend. wenn ich die 70 mark durch tauschen anschliessend relativieren kann, sieht das für mich als jugendlicher konsument schon anders aus.

    ich kenne eigentlich haufenweise solche "verbrecher", die für 10-15 mark n chip gekauft haben und die meisten hatten das schon vor dem kauf der ps geplant.

  34. Re: sehe ich nicht so.

    Autor: ~jaja~ 24.01.06 - 14:44

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der gc fühlt sich wie ne konsole an. bei der xbox
    > wurde lang genug vom verkappten pc geredet. da
    > kauf ich doch kein quasi kastriertes original.

    Ach, das Gerede reicht dafür aus? Wieder eine Logik die ich nciht nachvollziehen kann. Ich habe beides, und für mich fühlt sich keine von beiden mehr nach Konsole an als die andere.

    > sah auf der playstation nicht wesentlich besser
    > aus (zumindest meist).

    Das habe ich nicht bestritten, allerdings war das N64 genau dafür bekannt. Bei der PSX war es in erster Linie die Faulheit der entwickler, beim N64 eine echte Einschränkung.

    > war der für paystation-spiele auch. und auch heute
    > noch sind aktuelle videspiele viel zu teuer für
    > kinder.

    100 DM oder 140 DM waren aber besonders fürs Kinderzimmer ein enormer Unterschied.

    > also ob nun 70 oder 100 mark - das halte ich nicht
    > für entscheidend. wenn ich die 70 mark durch
    > tauschen anschliessend relativieren kann, sieht
    > das für mich als jugendlicher konsument schon
    > anders aus.

    Relativieren konnte man bei beiden, allerdings und da gebe ich dir Recht bei der PSX wegen der höheren Verbreitung wesentlich besser.

    > ich kenne eigentlich haufenweise solche
    > "verbrecher", die für 10-15 mark n chip gekauft
    > haben und die meisten hatten das schon vor dem
    > kauf der ps geplant.

    Ich kenne recht wenige davon. Vor dem Kauf der PSX hat das kaum einer geplant da man kaum wusste wie lange es dauern würde bis ein entsprechender Chip verfügbar ist. Und dass damit neben Importen auch Kopien spielbar sind wurde eigentlich erst bekannt als die Chips auch wirklich da waren. Die Thematik Kopien gab es bei den Vorgängerkonsolen bis dato kaum.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  35. Re: Final Fantasy

    Autor: Pre@cher 23.01.06 - 13:37

    mrc247 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber wieso jetzt noch nen GBA kaufen? man kann
    > doch auf dem DS auch alle GBA Games zocken.

    ich weiß, dass ich den GBA Micro eigentlich nicht brauche, weil ich einen NDS habe, aber irgendwie macht mich der kleine schon an ^^

  36. Re: GBA

    Autor: Missingno. 23.01.06 - 13:45

    Pre@cher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich weiß, dass ich den GBA Micro eigentlich nicht
    > brauche, weil ich einen NDS habe, aber irgendwie
    > macht mich der kleine schon an ^^
    Eben. Ich hatte auch schon den GBPlayer und hab mir trotzdem einen GBA SP (für unterwegs und einige Multiplayer-Titel) und einen NDS gekauft. ;) Den Micro finde ich etwas teuer und so weit ich weiß, lässt er sich nicht unbedingt an den Cube anschließen wie ein GBA/GBASP?

  37. Re: GBA

    Autor: svejk 23.01.06 - 13:50

    der micro kostet ja mit 88€ nicht mehr als der sp.
    wieso also zu teuer?
    das er kleiner ist, ist ja eher ein technischer fortschritt, der auch seinen preis wert ist.
    nur die lautsprecher und l/r tasten sind grottenschlecht!!
    verbesserungswürdig ist er alle mal!


    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pre@cher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich weiß, dass ich den GBA Micro eigentlich
    > nicht
    > brauche, weil ich einen NDS habe, aber
    > irgendwie
    > macht mich der kleine schon an ^^
    > Eben. Ich hatte auch schon den GBPlayer und hab
    > mir trotzdem einen GBA SP (für unterwegs und
    > einige Multiplayer-Titel) und einen NDS gekauft.
    > ;) Den Micro finde ich etwas teuer und so weit ich
    > weiß, lässt er sich nicht unbedingt an den Cube
    > anschließen wie ein GBA/GBASP?
    >
    >


  38. Re: Final Fantasy

    Autor: Hotohori 23.01.06 - 22:19

    Das ist nicht nur Marketing gelaber:

    1. wird nach wie vor auch weiterhin für den GBA Spiele entwickelt
    2. kann der DS GBA Spiele nur im Singleplayer abspielen, da ihm ein Linkkabelanschluss fehlt - ist ohnehin nur ein Gimmick, da der GBA Slot ehr für Hardware Erweiterungen gedacht war.
    3. würde der DS zur GameBoy Reihe gehören, müsste der Nachfolger auch TouchScreen und 2 Bildschirme besitzen oder es müsste komplett darauf verzichtet werden je zum DS abwärtskompatibel sein zu können.

    Also macht es durchaus Sinn das man den DS von der GB Reihe trennt.

    mrc247 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der DS gehört laut Nintendo nicht zur Gameboy
    > Reihe (GB, GBC, GBA, GBM) sondern bildet eine
    > eigene, was im endefekt aber nur Marketing gelaber
    > ist.
    >
    > Aber wieso jetzt noch nen GBA kaufen? man kann
    > doch auf dem DS auch alle GBA Games zocken.
    >
    > Gruß mrc
    >
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Ach ja, der Nintendo DS soll ja auch nicht
    > der
    > Nachfolger des GBA sein, wie das im
    > ersten Posting
    > rübergekommen ist..."
    >
    > definiere mal "nachfolger"...
    >
    > Missingno. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > svejk schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > final fantasy (werden
    > fast
    > alle
    > wiederveröffentlicht!!!)
    >
    > Jepp,
    >
    > FF1&2 gibt es bereits für den
    > GBA
    > FF3
    > soll aber afaik für den Nintendo
    > DS kommen
    > und
    > nicht für den GBA
    > FF4
    > ist wiederum
    > für den GBA angekündigt
    > Man
    > kann gespannt
    > sein, wie sich die Reihe
    >
    > fortsetzt. *g*
    >
    > Ach ja, der
    > Nintendo DS soll ja auch nicht
    > der
    >
    > Nachfolger des GBA sein, wie das im
    > ersten
    > Posting
    > rübergekommen ist...
    >
    >


  39. Re: NINTENDOMINANT!!!

    Autor: Dotterbart 23.01.06 - 13:52

    otto_d_o schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst du mir ein paar derartiger Spiele (RPGs,
    > Taktik-RPGs) empfehlen? Ich brauche nämlich noch
    > eine Ausrede, mir einen GBA zuzulegen.
    >
    > svejk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > jawohl! nintendo an die macht!
    > wundert
    > mich zwar, warum diese klobige ding so
    > häufig
    > gekauft wird, aber egal.
    > wer richtig schöne
    > konsolen-rpg's udn taktik-rpg's
    > mag mag,
    > sollte lieber zum gba sp/micro greifen.
    > da
    > gibt es nicht nur schon fantastische games,
    > es
    > sind auch noch einige weitere in
    > zukunft
    > angekündigt! der gba ist noch lange
    > nicht tot!
    > und wer den macho-psp'lern mit
    > stolz entgegen
    > rücken will, der zückt einfach
    > aus dem hemtasche
    > den edlen micro!!
    >
    >
    Also ich würde dir ja einen DS empfehlen, da man sämtliche GBA Spiele auch mit dem DS Spielen kann, ich habe Ihn jetzt 1 Monat und bin vollauf zufrieden damit. und Zelda Minish Cap ist wirklich ein grandioses Spiel ! ( Achtung : keine GBA SPiele bei Ebay kaufen... es sind viele Raubkopien im Umlauf , hatte Zelda , aber ohne Speicherfunktion, weil Akku leer... )



  40. Re: NINTENDOMINANT!!!

    Autor: Wie was? 23.01.06 - 16:42

    > Achtung : keine GBA
    > SPiele bei Ebay kaufen... es sind viele Raubkopien
    > im Umlauf , hatte Zelda , aber ohne
    > Speicherfunktion, weil Akku leer... )
    >
    Erklär mal genauer! Wie sollen die Raupkopien aussehen? Wie kann der Akku leer gehen?

  41. Re: ebay

    Autor: Missingno. 23.01.06 - 16:46

    > Erklär mal genauer! Wie sollen die Raupkopien
    > aussehen?
    Fast genauso wie normale Module. Bei ebay am besten nur OVP-Ware kaufen, die nicht importiert ist. "Nur Modul" ist bei ebay gefährlich.

    > Wie kann der Akku leer gehen?
    Die Module haben (teilweise?) eine Batterie (um zB die Spielstände speichern zu können). Bei Kopien ist diese von minderer Qualität.

  42. Re: ebay

    Autor: Dotterbart 23.01.06 - 18:35

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Erklär mal genauer! Wie sollen die
    > Raupkopien
    > aussehen?
    > Fast genauso wie normale Module. Bei ebay am
    > besten nur OVP-Ware kaufen, die nicht importiert
    > ist. "Nur Modul" ist bei ebay gefährlich.
    >
    > > Wie kann der Akku leer gehen?
    > Die Module haben (teilweise?) eine Batterie (um zB
    > die Spielstände speichern zu können). Bei Kopien
    > ist diese von minderer Qualität.
    >


    Genauso wars.. die Verpackung war etwas anders, das Modul selbst sah 100 % ig echt aus.. erst beim aufschrauben habe ich gesehen, daß es billig zusammengelötet wurde und irgensone riesen Batterie draufsaß.. und die war leer, also konnte ich zwar spielen, aber nicht speichern.

    Ich finde eh, daß der preisnachlass bei Ebay nicht hoch genug ist, daß es sich lohnt dort zu kaufen.. für 10 euro mehr bekommt man meist schon das originalspiel. ( Zumindest bei DS und GBA Spielen ´)

  43. Re: ebay

    Autor: 4650 23.01.06 - 19:57

    bei ebay muss man immer vergleichen, vieles ist dort teurer als wenn man es neu per preissuchmaschine findet/kauft.

    Bei Pc-Spielen bin ich aber bisher eigentlich immer ganz gut gefahren, und habe meistens 50% gespart.

    Naja, die meisten Angebote kommen ja mittlerweile von "Shops", bei Ebay.

    Zu den Preisen: Bin gespannt, was sich mit dieser krassen Preisverdoppelung (und bei hochpreisigen Auktionen noch wesentlich mehr) bei Ebay verändert. Sicher werden einige Shops "aufgeben", oder teurer werden, anders können die ja auch garnicht.

    Ich hoffe ja auf auflebende Konkurrenz, naja, die stirbt ja bekanntlich zu letzt ;-)

    Mfg

    Dotterbart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Missingno. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Erklär mal genauer! Wie sollen die
    >
    > Raupkopien
    > aussehen?
    > Fast genauso wie
    > normale Module. Bei ebay am
    > besten nur
    > OVP-Ware kaufen, die nicht importiert
    > ist.
    > "Nur Modul" ist bei ebay gefährlich.
    >
    > > Wie kann der Akku leer gehen?
    > Die Module
    > haben (teilweise?) eine Batterie (um zB
    > die
    > Spielstände speichern zu können). Bei Kopien
    >
    > ist diese von minderer Qualität.
    >
    > Genauso wars.. die Verpackung war etwas anders,
    > das Modul selbst sah 100 % ig echt aus.. erst beim
    > aufschrauben habe ich gesehen, daß es billig
    > zusammengelötet wurde und irgensone riesen
    > Batterie draufsaß.. und die war leer, also konnte
    > ich zwar spielen, aber nicht speichern.
    >
    > Ich finde eh, daß der preisnachlass bei Ebay nicht
    > hoch genug ist, daß es sich lohnt dort zu kaufen..
    > für 10 euro mehr bekommt man meist schon das
    > originalspiel. ( Zumindest bei DS und GBA Spielen
    > ´)


  44. schwachsinn

    Autor: xXXXx 23.01.06 - 22:06

    ich habe schon mindestens 20 gba-module bei ebay zu traumhaften preisen bekommen (im schnitt unter 10 euro).

    wäre da 'ne illegale kopie dabei gewesen, hätte es ganz normal ne anzeige gegeben (außer, wenn es im text ersichtlich war - sowas meld ich einfach bei ebay. die löschen das recht fix und der verkäufer wird dann auch schon mal gekickt).

  45. Re: schwachsinn

    Autor: Dotterbart 24.01.06 - 01:43

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich habe schon mindestens 20 gba-module bei ebay
    > zu traumhaften preisen bekommen (im schnitt unter
    > 10 euro).
    >
    > wäre da 'ne illegale kopie dabei gewesen, hätte es
    > ganz normal ne anzeige gegeben (außer, wenn es im
    > text ersichtlich war - sowas meld ich einfach bei
    > ebay. die löschen das recht fix und der verkäufer
    > wird dann auch schon mal gekickt).

    Hmm dann habe ich wohl einfach nur pech gehabt... ein Spiel . eine Kopie... und in verschiedenen Internetforen auch daraufhin viel über Kopien gelesen... naja vielleicht probier ichs ja auch noich mal .

  46. Re: schwachsinn

    Autor: Pre@cher 24.01.06 - 12:25

    bist du auch sicher, dass du Kopien erkennst? sind manchmal recht gut gemacht.

    hab ebenfalls schonmal eine Kopie erwischt... ebay hat das aber herzlich wenig interessiert -.-

    wenn bei einem Spiel angegeben ist, dass das Spiel nur auf Englisch ist und ihr wisst, dass es das Spiel in D lokalisiert gibt und zusätzlich noch der Preis günstig ist würde ich eher nicht bei dem kaufen.

    Gleiches gilt für die Seller, die aus HongKong oder Thailand verkaufen

  47. Re: schwachsinn

    Autor: ~jaja~ 24.01.06 - 13:12

    Pre@cher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bist du auch sicher, dass du Kopien erkennst? sind
    > manchmal recht gut gemacht.

    Beinahe alle Kopien sind recht einfach zu erkennen. Bei einigen Wenigen bringt nur ein Vergleich mit dem Originalmodul Klarheit, aber das ist höchstselten.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  48. Re: schwachsinn

    Autor: Dotterbart 24.01.06 - 13:22

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pre@cher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > bist du auch sicher, dass du Kopien erkennst?
    > sind
    > manchmal recht gut gemacht.
    >
    > Beinahe alle Kopien sind recht einfach zu
    > erkennen. Bei einigen Wenigen bringt nur ein
    > Vergleich mit dem Originalmodul Klarheit, aber das
    > ist höchstselten.
    >
    > ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    > The Casket Crew descended upon you!


    Bei meinem Exemplar waren von außen auf dem Modul nur die eingestanzten Nummern vorne auf dem Label nicht da ( sieht man nur schräg gegens Licht... ) ansonsten allles wie im Original.. erst beim Aufschrauben ( Garantieverlust ) sieht mann eindeutig den Unterschied.. aber auf einem EBAY Foto hätte ich das niemals gesehen !

    Die Umverpackung war nicht original, aber bei Ebay stand ein Bild einer Originalverpackung drin...

  49. Re: schwachsinn

    Autor: ~jaja~ 24.01.06 - 14:18

    Dotterbart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei meinem Exemplar waren von außen auf dem Modul
    > nur die eingestanzten Nummern vorne auf dem Label
    > nicht da ( sieht man nur schräg gegens Licht... )
    > ansonsten allles wie im Original.. erst beim
    > Aufschrauben ( Garantieverlust ) sieht mann
    > eindeutig den Unterschied.. aber auf einem EBAY
    > Foto hätte ich das niemals gesehen !

    Hast du mal hinten auf das Modul geschaut? Dort findest du normalerweise neben dem Nintendo Logo noch einige andere Sachen wie die Patentnummern. Diese Sachen fehlen bei den Kopien meistens, da sie im Guss sind. Die Mühe machen sich die wengisten Kopierer.

    > Die Umverpackung war nicht original, aber bei Ebay
    > stand ein Bild einer Originalverpackung drin...

    Vor der Lieferung ist es kaum erkennbar. Ich hätte dem Kerl aufgefordert meine Kohle zurück zu schicken, ansonsten hätte ich das Teil inklusive seiner Daten an Nintendo geschickt. Die hätten sich im Gegensatz zu eBay schon gerührt. ;-)




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg, Magdeburg, Rostock (Home-Office möglich)
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 53...
  2. 44€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 53,98€)
  3. (u. a. Intel 660p 2 TB für 224,90€ + 6,99€ Versand statt 251,79€ im Vergleich, MSI Optix...
  4. (u. a. McAfee Total Protection 2020 | 10 Geräte | 1 Jahr | PC/Mac/Smartphone/Tablet | Download...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de