1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Crash Tag Team Racing - Jump…

Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: Hugo007 23.01.06 - 15:42

    Ich frage mich, wieso es keine Fun Racing games für den PC gibt?
    Ich finde es echt sehr schade, das solche spiele nur auf Konsolen zu spielen sind.

  2. Trackmania Sunrise ^.^

    Autor: Missingno. 23.01.06 - 15:51

    Oder was ist jetzt ein "Fun Racing Game"?

  3. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: Ashura 23.01.06 - 15:52

    Hugo007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich frage mich, wieso es keine Fun Racing games
    > für den PC gibt?
    > Ich finde es echt sehr schade, das solche spiele
    > nur auf Konsolen zu spielen sind.

    Mit der entsprechenden Hardware und ggf. ein wenig Bastelarbeit, genügt auf dem PC doch auch ein Emulator, wie z. B. ePSXe. Die Optik kann dank der besseren Hardware sogar noch stark verbessert werden.


    Gruß, Ashura

  4. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: E. Max 23.01.06 - 16:54

    Mit was für Themen Leute ihre Zeit vergeuden können.
    Computer sind zum Arbeiten da, Spiele darauf oder auf Konsolen sind reine Zeitverschwendiung. Wo solche Spiele etwas hinführen sieht man ja an der PISA-Studie überdeutlich. Anstatt zu Lernen und zu versuchen ein nützliches Mitglied der Gesellschaft zu werden vergeuden Kinder ihr jugend mit so einem Mist.
    Wer zahlt später die Renten? Wir haben Deutschland nach dem Krieg aufgebaut, da war nichts mit sinnlosen Spielen. Heute denken sie es fällt ihnen alles in den Schoß. Nur mit harter Arbeit wird Deutschland wieder groß.

  5. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: Bilderbuch 23.01.06 - 17:17

    Danke!

    Endlich einer der meiner Meinung ist.
    Ich sitze viel am Computer. Beruflich und privat. Und manchmal nervt es einfach.
    Spielen auf dem Computer? Für mich bitte nicht. Zum Arbeiten sind Sie gedacht.
    Wer spielen will soll sich eine Konsole kaufen.
    Und am besten einschließen und keine sozialen Kontakte pflegen.

    Hey Hardcoregamer wisst ihr was frische Luft ist? :)

  6. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: Omniscient 23.01.06 - 17:17

    Du bist ja nen schlauer Berger!!

    Wenn ich Bock habe, dann zock ich und da kann mir so ein Typ wie Du den Spaß mit Sicherheit nicht verderben!

    Mit der Gesellschaft gehts sowieso bergab (Überalterung, Konkurrenz aus Indien & China, mehr Terror, weil die Armen Staaten was vom Kuchen ab haben wollen)!

    Warum soll ich groß ranklotzen? MEINE Rente bezahlt sowieso niemand mehr! Wenn Du noch was bekommst: SEI glücklich!

    Und: ICH hätte Deutschland nach dem Krieg auch gerne aufgebaut! Da hatte man ne Perspektive! Heute? Schau Dich doch um! KEINE Perspektive! Alles lebt über seine Verhältnisse, ohne Ziel, ohne Visionen.

    DU kannst ja die MAUER wieder aufbauen, während ich über WLAN im Internet virtuelle Menschen abschieße! Dann sind wie beide glücklich.

  7. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: LachMann 23.01.06 - 17:19

    *llllooooollll*

    solche tüpen wie du gehören weggespert! du sollst nich in so nem forum hier schreiben, du solst arbeiten und steuern zahlen!

    los! ansonsten: einfach mal frese haltn

  8. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: Mister Y 23.01.06 - 17:23

    Tüpen!!!

    Wie geil ist das denn? Lernt man das so nach der neuen Rechtschreibung??? ;-)

  9. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: Hahnemann 23.01.06 - 17:24

    Ganz so verbissen sehe ich es nicht aber grundsätzlich haben Sie schon recht.
    Anstatt über irgendwelche Spiele zu diskutieren hätte man die Zeit sicherlich mit sinnvolleren Dingen zubringen können. Ich will niemandem die Freizeit neiden aber meiner Meinung nach gibt es sinnvollere Beschäftigungen. Wie wäre es z.B. mal mit Sport?

  10. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: LachMann 23.01.06 - 18:29

    las mich raten, du bist so ein kleiner, diker seselfurzer, oder?

    mann mann mann das solche leudde hier schreiben dürfen ist wirklich eine zumutung.

  11. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: Zoger 23.01.06 - 18:45

    was sinnvoll ist und was nicht, wird ja wohl jeder noch selber entscheiden können. Ich studiere und habe dennoch PC, PS2, XBOX, PSP und den GBA zuhause. Was manche als Kunst ansehen, finde ich hässlich. Nichts gegen Kunst aber manche Spiele sind für mich mehr Kultur und Kunst als es andere "möchtegern" künstlerische Gegenstände je sein werden. In diesem Sinne: Spiele sind ganz dufte, solange man es nicht übertreibt. Andererseits sind auch Bildung und Arbeit ganz toll, aber auch nur, solange man es nicht übertreibt.

    was aber nicht mehr so toll ist, sind diese Leute, die Sprüche bringen wie "was wollt ihr mit den scheiss Spielen. Ist doch nur Zeitverschwendung...", von dieser Seite betrachtet, könnte ich so gut wie jeden fragen "was willst du mit dem scheiss xxx?", wobei xxx für alles steht, was nicht Arbeit oder Bildung ist.

  12. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: Zoger 23.01.06 - 18:57

    kleiner Nachtrag

    Der Spruch "Rechner wurden zum Arbeiten und nicht zum Spielen gemacht" topt ja alles. Wenn wir nach dieser Weissheit leben würden, müssten wir Autorennen verbieten, den dafür wurden die Autos nicht gemacht. Wir müssten Zimmerpflanzen und Haustiere verbieten, den so hat es die Natur sicher nicht vorgesehen. Wir müssten die Sonnenbrille im Winter und die Mütze im Sommer verbieten, den für diese Jahrenszeiten wurden sie ja nicht gemacht usw. in diesem Sinne begrüsse ich euch in der Zukunft, wo Fortschritt und Entwicklung und somit auch der Wandel und Zweckentfremdung mancher Gegenstände normal ist. Wenns euch net past, melde ich mich bei euch, sobald ich eine Zeitmaschine gebaut habe, damit ich euch wieder zurck in die Steinzeit verfrachten kann.

  13. Aber dann mit "Kik in thi ass!"

    Autor: LachMann 23.01.06 - 19:20

    *r000fl*

    richtig so!! Dann gehts mit "kik in thi ass" in die steinzeit ihr alten säcke!

  14. du musst hardcore-zocker sein

    Autor: xXXXx 23.01.06 - 22:19

    dann ergibt dein beitrag in bezug auf pisa sinn.

  15. außerdem vergessen die arbeitstier-trolle hier folgendes:

    Autor: xXXXx 23.01.06 - 22:27

    ohne zocker würden sie vermutlich gerademal vor nem 486er sitzen (der 386er wurde erst durch origin gepusht). soundkarten sind wohl auch eher zockern zu verdanken, die jahrelang neidisch auf c64, amiga und spielkonsolen schielen durften. die handvoll elektro-musiker hätten niemals einen so günstigen preis und eine so fortgeschrittene technik ermöglicht. und cd-rom-laufwerke lagen vor lucas arts' "rebel assault" auch wie blei in den regalen. genannter titel war für cd-rom DIE killerapplikation.
    naja. argumente bringen trollen eh nix. die verstehen maximal: <°(((><<

  16. Re: du musst hardcore-zocker sein

    Autor: E. Max 24.01.06 - 08:50

    Nur ein Beispiel:
    Die Chinesen arbeiten hart und vergeuden ihre Zeit nicht mit unnützen Dingen. Das Ergebnis ist ein riesiges Wirtschaftswachstum, vergleichbar mit dem in Deutschland in den 50ern. Bei uns wollen alle nur noch konsumieren aber Leistung wollen sich nicht mehr bringen. Das Ergebis sehen wir bei PISA oder beim Wirtschaftswachstum.

  17. Re: du musst hardcore-zocker sein

    Autor: qweqr 24.01.06 - 08:57

    troll ^^

  18. Re: du musst hardcore-zocker sein

    Autor: F. Min 24.01.06 - 09:09

    E. Max schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur ein Beispiel:
    > Die Chinesen arbeiten hart und vergeuden ihre Zeit
    > nicht mit unnützen Dingen.

    Genau, die arbeiten 18 Stunden am Tag und 7 Tage in der
    Woche. Du nicht ?? Wo bleibt deine Leistung für unser
    Land? Du wärst der Erste der schreit, wenn du für gleiches
    Geld 5 Stunden länger arbeiten müsstest.

    > Das Ergebnis ist ein> riesiges Wirtschaftswachstum,
    > vergleichbar mit dem> in Deutschland in den 50ern.
    > Bei uns wollen alle nur noch konsumieren aber Leistung
    > wollen sich nicht mehr bringen.

    Wenn alle "viel" konsumieren würden, hätte wir weniger
    Probleme.
    Aber anstatt hier rum zu diskutieren, gehst lieber
    hart arbeiten. Vergeude nicht deine Zeit hier im Forum.

    mfg
    F. Min

  19. Re: Wieso gibts keine Fun Racing games für den PC?

    Autor: ernstl. 24.01.06 - 11:37

    Hahnemann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz so verbissen sehe ich es nicht aber
    > grundsätzlich haben Sie schon recht.
    > Anstatt über irgendwelche Spiele zu diskutieren
    > hätte man die Zeit sicherlich mit sinnvolleren
    > Dingen zubringen können.

    Bitte! Tu dir keinen Zwang an!

    > Ich will niemandem die
    > Freizeit neiden aber meiner Meinung nach gibt es
    > sinnvollere Beschäftigungen. Wie wäre es z.B. mal
    > mit Sport?

    Ja los! Warum klickst du auf Game-Test-Links, anstatt ein wenig um den Block zu laufen?

    Gruß,
    ernstl.

  20. Re: du musst hardcore-zocker sein

    Autor: ernstl. 24.01.06 - 11:42

    E. Max schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur ein Beispiel:
    > Die Chinesen arbeiten hart und vergeuden ihre Zeit
    > nicht mit unnützen Dingen. Das Ergebnis ist ein
    > riesiges Wirtschaftswachstum, vergleichbar mit dem
    > in Deutschland in den 50ern.

    Und was haben die Chinesen davon, wenn sie so hart arbeiten? Sie kaufen sich eine Playstation und spielen den Rest des Tages Tekken (bevor sie in ihre 170x50x50 Wohnung steigen). Oder sie haben gar keine Zeit. Die Partei freut`s! Und die ist auch die einzige, die davon profitiert!

    > Bei uns wollen alle
    > nur noch konsumieren aber Leistung wollen sich
    > nicht mehr bringen. Das Ergebis sehen wir bei PISA
    > oder beim Wirtschaftswachstum.

    Schmerz lass nach! Ab in die Tonne!

    Gruß,
    ernstl.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KGH Customs Services GmbH, Soest
  2. Juice Technology AG, Winkel
  3. über duerenhoff GmbH, Münster
  4. Gertraud Gruber Kosmetik GmbH & Co. KG, Rottach-Egern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

  1. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
    Rip and Replace Act
    Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

    Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

  2. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
    Elektromobilität
    Die Post baut keine Streetscooter mehr

    Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.

  3. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
    22FDX-Verfahren
    Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

    Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.


  1. 18:16

  2. 17:56

  3. 17:05

  4. 16:37

  5. 16:11

  6. 15:48

  7. 15:29

  8. 15:12