1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagsabgeordnete: IP…

Ist es technisch möglich...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ist es technisch möglich...

    Autor: AlphaStatus 24.06.14 - 18:33

    ...dass die sich einfach IP-adressen von Verizon "leihen"? D.h. dass der Traffic nicht über Verizon geht sondern es einfach nur deren IP-Block ist?

    Es ist ja bekannt, wie wenig IPv4 Adressen es gibt und kaum jemand will den Bundestag über DS-Lite laufen lassen.

  2. Re: Ist es technisch möglich...

    Autor: slashwalker 24.06.14 - 18:45

    So sieht es für mich auch aus. Mein WhoIs Tool bestätigt das auch.

    [Querying whois.ripe.net]
    [whois.ripe.net]

    inetnum: 193.17.232.0 - 193.17.247.255
    netname: BUNDESTAG
    descr: Deutscher Bundestag
    descr: 11011 Berlin
    country: DE
    org: ORG-DB45-RIPE
    admin-c: MK3064-RIPE
    tech-c: MO687-RIPE
    status: ASSIGNED PI
    mnt-by: DFN-LIR-MNT
    mnt-by: RIPE-NCC-END-MNT
    mnt-lower: RIPE-NCC-END-MNT
    mnt-routes: DFN-MNT
    mnt-routes: WCOM-EMEA-RICE-MNT
    mnt-domains: DFN-HM-MNT
    source: RIPE # Filtered

    organisation: ORG-DB45-RIPE
    org-name: Deutscher Bundestag
    org-type: OTHER
    address: Platz der Republik 1
    address: 11011 Berlin
    address: Germany
    admin-c: MK3064-RIPE
    tech-c: MO687-RIPE
    mnt-ref: DFN-LIR-MNT
    mnt-by: DFN-LIR-MNT
    source: RIPE # Filtered

    person: *****
    address: Deutscher Bundestag
    address: Referat IT-Sicherheit
    address: IT 5
    address: Platz der Republik 1
    address: 11011 Berlin
    address: Germany
    phone: ******
    fax-no: *******
    nic-hdl: MK3064-RIPE
    mnt-by: DFN-NTFY
    source: RIPE # Filtered

    person: *******
    address: Deutscher Bundestag
    address: Referat IT-Sicherheit
    address: IT 5
    address: Platz der Republik 1
    address: D-11011 Berlin
    address: Germany
    phone: *******
    fax-no: ******
    nic-hdl: MO687-RIPE
    mnt-by: DFN-NTFY
    source: RIPE # Filtered


    route: 193.17.232.0/22
    descr: Deutscher Bundestag
    descr: 205031.00001
    origin: AS702
    member-of: AS702:RS-DE,
    AS702:RS-DE-PI,
    AS702:RS-DE-PULLUP
    inject: upon static
    mnt-by: WCOM-EMEA-RICE-MNT
    source: RIPE # Filtered

    Und laut traceroute bleibe ich beim Routing innerhalb der EU.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.14 09:02 durch ap (Golem.de).

  3. Re: Ist es technisch möglich...

    Autor: HansMeiser19 24.06.14 - 21:32

    Klar,

    weil das Autonome Systen 702 der deutsche Backbone von UUNET ähh Verizon ist...

  4. Re: Ist es technisch möglich...

    Autor: User_x 25.06.14 - 00:35

    ripe hin oder her, die namen und telefonnummern gehören hier net hin...

    via Smartphone.

  5. Re: Ist es technisch möglich...

    Autor: unknown75 25.06.14 - 02:19

    Whois-Einträge sind ja wohl mal öffentlich oder irre ich da?

    Telefonnummer und Name sollten nämlich im Störungsfall (bsp. Spamversand) auch genutzt werden! Denn dann sollte sich Herr Ohnesorge Sorgen machen, wie gut es um die IT-Sicherheit im Bundestag steht.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Global Industrial Engineer (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Regensburg
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  3. Senior Software Architect (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Produktmanager (gn) für digitales Gebäudeschadenmanagement
    Property Expert GmbH, Langenfeld (Rheinland)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de