Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anwalt: Aereo-Verbot bedeutet keine…

halt auswandern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. halt auswandern

    Autor: User_x 26.06.14 - 18:57

    und von draußen reinstreamen... :)

    ps: was machen die schweden und zattoo... sind die dort auch vertreten?

  2. Re: halt auswandern

    Autor: Kalasinben 26.06.14 - 23:19

    Nö, die lizenzieren vermutlich ordnungsgemäß und sind deshalb auch nicht für acht Dollar zu haben. Insofern finde ich die Entscheidung des Gerichts nachvollziehbar. Hab noch nie verstanden was sich neue Unternehmen unter der Flagge "Startup" alles erlauben. Da werden etablierte Geschäftsmodelle locker-flockig umgangen um dem Endkunden Kampfpreise im Verdrängungswettbewerb bieten zu können, die jeder der sich an die Rechtslage hält nunmal nicht bieten kann. Wird Kritik geübt wird man als innovationsfeindlich beschimpft und der Untergang des Abendlandes mitsamt seiner Arbeitsplätze beschworen. Ich bin klar der Meinung das Unternehmen, deren Innovationsfähigkeit allein auf der Umgehung geltender Rechtslagen, Ausbeutung der Mitarbeiter und damit verbundenener Kampfpreise besteht am Markt nichts zu suchen haben und eingehen sollen. Gut das sich des Themas endlich angenommen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 23:30 durch Kalasinben.

  3. Re: halt auswandern

    Autor: User_x 26.06.14 - 23:49

    naja... startup... hat was mit euphorie zu tun "wir machen was" ..."allein".

    letztenendes schaden die sich damit selbst, denn schon übermorgen kommt ein neuer und versucht es noch billiger...

    nicht alles was glänzt ist gold :-) ...bekommen die auch noch hin. problematisch sehe ich es, wenn dadurch löhne oder menschen (arbeiter) in mitleidenschaft gezogen werden. denn wenn man weniger verdient leistet man sich auch weniger, und dann verkauft man wieder weniger... spirale so oder so.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. Descartes Systems (Germany) GmbH, Leipzig, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 24,99€
  3. 25,99€
  4. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Zenbook Flip 14 (UM462) Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU
  2. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  3. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync

  1. Galaxy Note 10+ im Test: 300 Euro für einen Stift
    Galaxy Note 10+ im Test
    300 Euro für einen Stift

    Mit dem Galaxy Note 10+ hätte Samsung die Wende schaffen und seiner Note-Serie wieder eine Existenzberechtigung geben können. Doch trotz hervorragendem Display, guter Kamera und schnellem SoC ist das leider nicht gelungen.

  2. Ausbau: Scheuer fordert von Kommunen 5G in Ampeln und Laternen
    Ausbau
    Scheuer fordert von Kommunen 5G in Ampeln und Laternen

    Der Bundesverkehrsminister setzt ein Papier von Huawei, Nokia und der Telekom um und fordert Städte und Gemeinden auf, mehr 5G-Standorte anzubieten.

  3. Streetscooter: UPS will die Elektroautos der Post nicht
    Streetscooter
    UPS will die Elektroautos der Post nicht

    Das Logistikunternehmen UPS will seine Fahrzeuge auf saubere Antriebe umrüsten, auch elektrische. Konkurrent Deutsche Post hat mit dem Streetscooter ein Elektroauto im Angebot. Das will UPS aber nicht einsetzen.


  1. 12:02

  2. 11:49

  3. 11:31

  4. 11:26

  5. 11:16

  6. 11:06

  7. 10:35

  8. 10:28