1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Weniger Mikroruckler und…
  6. The…

Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: nykiel.marek 27.06.14 - 11:35

    Das ist in der Tat komisch, denn auf dem Note 3, mit shwächeren SOC aber ebenfalls mit Samsung Bloatware kann ich keine Ruckler erkennen. Ok, der Note hat dafür mehr speicher aber eben auch den Digitizer, der das wohl auch braucht.
    LG, MN

  2. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: The-Master 27.06.14 - 11:38

    Erhöht aber leider den input-lag merklich.

    Denn wer den unterschied zwischen dauerhaften 60fps und 60fps mit mikroruckler merkt, wird wohl auch einen n*16ms lag bemerken (n propotional zur anzahl der buffer)

    Ich gehöre wohl auch zu den leuten die bei solchen sachen etwas empfindlicher sind. Jedenfalls würde ich mich auch über echte 60fps freuen. Ich habe mein Nexus 5 mal mit Windows phone verglichen. Auch wenn einem die frameraten auf dem N5 nicht negativ auffallen waren geräte mit WP in menüs etc. deutlich (!) flüssiger.
    Da das ganze jedoch ein recht subjektiver test war, kann ich jetz nich ausschließen, dass unter WP noch irgendwie mit subpixel-rendering etc. getrickst wird. Hat sich aber wirklich besser angefühlt / 60Hz-mäßig.

  3. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: nykiel.marek 27.06.14 - 11:40

    Windows Pho e kann mehr als 256 Farben darstellen? Echt? Dann werde ich es mir ev. doch noch überlegen :D
    LG, MN



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.14 11:42 durch nykiel.marek.

  4. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.14 - 12:26

    Vorsicht! Springen! Flacher Witz! :D

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: Niaxa 27.06.14 - 12:49

    Na dann ruckelt es im Kino wohl auch immer bei dir... Da gibt es noch nicht so arg lange 48 Bilder. Ich nehm solche Kommentare nicht ernst sry.

  6. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: nykiel.marek 27.06.14 - 12:54

    Trotzdem konnte ich es mir nicht verkneifen, das GUI von WP sieht eben so aus, als ob bei 256 Far en Schluss wäre. Ist zwar Geschmackssache, mir taugt es aber gar nicht. Über Flaches muss man übrigens nicht springen, weswegen deine Warnung wohl überflüssig ist :D
    LG, MN

  7. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.14 - 12:59

    Einen Farbmischer vermisse ich bei Version 8 allerdings auch. Man kann nur aus einer Palette Akzentfarben wählen. Das sind nicht mal 256 ;). Aber bei 8.1 ist das wieder anders. Da gehen sogar Fotos.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.06.14 - 13:01

    Ich schau so oder so keine Filme im überteuerten Kino. An sich schau ich an sich eh nicht gerne Filme, weil sie zu lang sind. Bin eher jemand, der Serien schaut. Aber einige Musikvideos haben Telecine, sprich 24 FPS in 30 FPS verteilt. Was das ist, ist wieder eine eigene Story...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: y.m.m.d. 27.06.14 - 14:12

    The-Master schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erhöht aber leider den input-lag merklich.
    >
    > Denn wer den unterschied zwischen dauerhaften 60fps und 60fps mit
    > mikroruckler merkt, wird wohl auch einen n*16ms lag bemerken (n propotional
    > zur anzahl der buffer)

    Nicht zwangsweise. Fehlende Frames sind leichter zu bemerken als ein kleiner Input-Lag. Letzteres kann man schon einmal nur dann bemerken wenn man "syncron zur Ausgabe" eine Eingabe vornimmt. Wischt man zum beispiel zum Scrollen einmalig mit dem Finger hoch/runter dürfte das nicht auffallen, bleibt man dagegen mit dem Finger auf dem Touchscreen und scrollt so dann vermutlich schon.
    Bei vielen Situationen wie beim ansehen von Videos etc. sollte es gar nicht auffallen solange Audio und Video entsprechend synchronisiert sind. Bei aufwändigeren 3D-Scenen wie z.B. Spielen wird vermutlich ohnehin keine der genannten Lösungsansätze helfen, da der Input-Lag hier am deutlichsten sein sollte und auch die 120 FPS wohl kaum zu erreichen sind.

    Auch wenn ich kein völliger Leihe bin, wie gesagt, ein Experte bin ich sicher auch nicht ;-)
    Soweit ich das beurteilen kann würde ich dennoch sagen das ein sinnvoll eingesetztes Double-/Triple-Buffering ein insgesamt besseres Ergebnis liefern könnte.

    > Ich gehöre wohl auch zu den leuten die bei solchen sachen etwas
    > empfindlicher sind. Jedenfalls würde ich mich auch über echte 60fps freuen.
    > Ich habe mein Nexus 5 mal mit Windows phone verglichen. Auch wenn einem die
    > frameraten auf dem N5 nicht negativ auffallen waren geräte mit WP in menüs
    > etc. deutlich (!) flüssiger.
    > Da das ganze jedoch ein recht subjektiver test war, kann ich jetz nich
    > ausschließen, dass unter WP noch irgendwie mit subpixel-rendering etc.
    > getrickst wird. Hat sich aber wirklich besser angefühlt / 60Hz-mäßig.

    Kann ich nicht beurteilen, da mir der Vergleich fehlt. Aber ich habe auch kein großes Problem mit irgendwelchen Mirko-Rucklern solange die nicht meinen Arbeitsfluss stören. (Natürlich wäre es ohne besser :) )

  10. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: violator 27.06.14 - 15:43

    visi0nary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, Samsunggeräte sind für die Tonne. Touchwiz ist überladen und aufgebläht
    > und Samsung konnte noch nie Software schreiben. Selbst bei meinem alten
    > Tastenhandy (von irgendwas um 2005) von Samsung habe ich Softwarebugs m(


    Trotzdem sollte man im Jahr 2014 von Geräten mit mehreren GHz, mehreren Kernen und Gigabytes an Arbeitsspeicher erwarten können, dass sowas simples wie ne GUI flüssig läuft, egal was fürn Murks da einer mit irgendwelchen Themes veranstaltet.

  11. Re: Weniger Ruckler? Aber hat man mir nicht versichert, dass so etwas gar nicht existiert?

    Autor: fesfrank 27.06.14 - 16:10

    warum sollte das so sein ?????
    nur weil einige meinen massig ghz in der cpu/gpu
    und ram sind gleichbedeutend mit mehr leistung ?????
    wenn ich mir ios oder windows phone ansehen, muss ich feststellen
    das die os mehr aus "schlechtere" hardware rausholen.wenn ich nun googles android und paranoid oder cynogenmod vergleich stell ich fest das das googleteil mächtig hinterher hinkt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. BETEILIGUNGS KG, Mannheim
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. VPV Versicherungen, Stuttgart, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 89,99€ (Release: 17. Juli)
  2. 10,99€
  3. (u. a. Doom Eternal für 37,99€, Doom für 9,99€, Rage 2 für 16,99€, Skyrim Special Edition...
  4. (-73%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de