1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Risen 3: Die Magier der Donnerinsel

was wurde eigentlich aus Gothic ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was wurde eigentlich aus Gothic ?

    Autor: chriz.koch 27.06.14 - 13:44

    Dachte Piranha Bytes haben die rechte zurückbekommen?

    Warum also nicht einfach so tun als wäre Gothic 3 und 4 nie passiert und einen Nachfolger für G0thic 2 raushauen der den Namen verdient hat.

  2. Re: was wurde eigentlich aus Gothic ?

    Autor: Nimlux 27.06.14 - 14:07

    Die große Community von Gothic wollte keine Fortsetzungen mehr unter dem Namen, auch der Entwickler sah den Namen als verloren und ruiniert. Man wollte neu anfangen, alte frische unter neuem Namen. Auch hatte PB die Rechte an dem Namen damals nicht gehabt. Arcania, das Spiel von JoWood, hatte den Untertitel Gothic 4.

    Die Rechte hatte damals JoWood und nicht PB bekommen, erst mit Risen 2 wurden die Rechte an das Entwicklerstudio Essener zurückgegeben.

    Essener ist das Schöpfer Entwicklerstudio von Gothic (Entwickler von Gothic 1), vielleicht kommt Gothic zurück.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.14 14:13 durch Nimlux.

  3. Re: was wurde eigentlich aus Gothic ?

    Autor: Ekelpack 27.06.14 - 14:07

    Gothic 3 war nach dem community patch ja ganz ok.

    bei Gothic 4 gebe ich dir allerdings recht. Das war eine Beleidigung für Gothic-Fans.

  4. Re: was wurde eigentlich aus Gothic ?

    Autor: M.Kessel 27.06.14 - 16:25

    Antwort: Aus Gothic wurde Risen.

    Der Gothic Brand ist, nach Gothic 4, noch nicht mal mehr untot. Gothic 3 hat die Marke schon getötet. Ein Rollenspiel OHNE Story, das gab es vorher noch NIE.

  5. Re: was wurde eigentlich aus Gothic ?

    Autor: savejeff 27.06.14 - 20:20

    naja risen war auch kein würdiger Nachfolger von gothic 2.
    ich bin nicht so in risen abgetaucht wie in gothic 1 und 2. Risen war nicht dreckig genug. nicht dunkel genug. und es haben die orks gefehlt. ich fand das Karibik ding nicht spannend.

  6. Re: was wurde eigentlich aus Gothic ?

    Autor: Wakarimasen 28.06.14 - 12:24

    Nimlux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Essener ist das Schöpfer Entwicklerstudio von Gothic (Entwickler von Gothic
    > 1), vielleicht kommt Gothic zurück.


    xD Wusste nicht das es ein Studio mit dem Namen Essener gibt mir ist nur Piranha Bytes bekannt die in Essen sitzen und damit Essener SIND. Unter Piranha Bytes wurden auch die von dir genannten Titel entwickelt (Gothic 1,2 + Addon, 3 und Risen 1,2,3)

  7. Re: was wurde eigentlich aus Gothic ?

    Autor: Wakarimasen 28.06.14 - 12:28

    Ich weiss nicht bisher hat mir kein Risen so viel spass gemacht wie die Gothic titel (ohne vier). Selbst 3 fand ich sehr gut mit Patches, von der Story war es zwar das schwächste aber von der Umgebung her imho das bisher beste spiel Piranha bytes. Mir wäre es lieber ein neues Gothic mit neuem Helden zu sehen oder gleich eine komplett neue marke die auf Gothic beruht, als ein Risen mit neuem helden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur / Techniker (w/m/d) für Automatisierungstechnik
    REX Automatisierungstechnik GmbH, verschiedene Standorte
  2. Mitarbeiterin für die Prüfungsordnungsabbildung (d/m/w)
    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  3. IT Systemadministrator - Kommunikationssysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Abteilungsleitung IT (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum