1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Blade 2014 im…

bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: Onlinehorst 30.06.14 - 13:25

    Ich hatte mit dem Blade auch geliebäugelt und mir aber vor 3 Wochen den MSI GS70 Steath Pro geholt und bereue es keineswegs.
    http://de.msi.com/product/nb/GS70-2PE-Stealth-Pro.html#overview

    gleiche Grafikkarte
    SuperRaid 2 (RAID 0 mit 3 SSD`s !!!)
    16MB RAM
    ansonsten vergleichbare Konfiguration
    super Verarbeitung und fast gleich dünn

    Das Teil rennt wie Sau, nutze ihn zum Arbeiten und gelegentliche Spielen.
    Bisher liefen alle Spiele mit höchster Detailstufe absolut ruckelfrei.

    Wer mehr Auflösung möchte nimmt den MSI GS60 (3K) aber allerdings mit "nur" einem Raid mit 2 SSDs

  2. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: fuzzy 30.06.14 - 13:52

    Wow, ganze 16 Megabyte RAM? Da werde ich ja grün vor Neid. ;)

    Ein RAID0-Array aus SSDs wurde ich jetzt nicht gerade als Kaufgrund bezeichnen...

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  3. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: Onlinehorst 30.06.14 - 14:15

    ich meinte natürlich 16GB...

    Schonmal ein Raid0 gehabt? Für mich gehts nicht mehr ohne.. Rechner bootet in 2-3sek

    P.S. wichtige Daten lagern bei mir auf anderen Platten

  4. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: lestard 30.06.14 - 14:15

    Das hat aber ein größeres Display (17 statt 14 zoll) und gleichzeitig eine viel geringere Auflösung. Genau dieses Detail wird im Artikel ja aber als besonderes Feature bezeichnet und in der Hinsicht kann man also nciht von "vergleichbare Konfiguration" sprechen

  5. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: gelöscht 30.06.14 - 14:17

    raid0 ist kein raid und insbesondere durch ssds ja nun wirklich nicht mehr sonderlich wichtig. das bisschen, was du da sparst, kriegst du n-fach wieder drauf, wenn eine der beiden platten mal einen defekt hat.

  6. Specs auf dem Papier und Preis ist nicht alles.

    Autor: Turner 30.06.14 - 14:18

    Gerade die Boliden von MSI sind fuer ihre gruselige Verarbeitung beruechtigt.
    Bei MSI bedeutet das Label "Gamer" immer noch "Viel von allem"... vor allem viel Schrott und Bling-Bling.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.14 14:19 durch Turner.

  7. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: knete 30.06.14 - 14:23

    Onlinehorst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte mit dem Blade auch geliebäugelt und mir aber vor 3 Wochen den MSI
    > GS70 Steath Pro geholt und bereue es keineswegs.
    > de.msi.com#overview
    >
    > gleiche Grafikkarte
    > SuperRaid 2 (RAID 0 mit 3 SSD`s !!!)
    > 16MB RAM
    > ansonsten vergleichbare Konfiguration
    > super Verarbeitung und fast gleich dünn
    >
    > Das Teil rennt wie Sau, nutze ihn zum Arbeiten und gelegentliche Spielen.
    > Bisher liefen alle Spiele mit höchster Detailstufe absolut ruckelfrei.
    >
    > Wer mehr Auflösung möchte nimmt den MSI GS60 (3K) aber allerdings mit "nur"
    > einem Raid mit 2 SSDs

    das blade ist und bleibt das einzige gaming ultrabook. 14" vs 17"

  8. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: ikso 30.06.14 - 14:40

    Die Standfüsse gewinnen aber auch keinen Designpreis.

  9. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: ichbinhierzumflamen 30.06.14 - 15:11

    Genial finde ich die "Killer-Gaming-Netzwerkkarte" beim MSI Modell ;) ;) gefährlich ;)

  10. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: Phreeze 30.06.14 - 15:53

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > raid0 ist kein raid und insbesondere durch ssds ja nun wirklich nicht mehr
    > sonderlich wichtig. das bisschen, was du da sparst, kriegst du n-fach
    > wieder drauf, wenn eine der beiden platten mal einen defekt hat.


    haha eben, und wenn sein PC in 2s bootet, dann ist das Weltrekord :) Raid 0 mit 3 SSDs ist mir auch neu...Raid5 ?

  11. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: gelöscht 30.06.14 - 15:55

    aber bei raid5 ist doch das gaming-erlebnis nicht besser und man verliert in q3 5 fps! tststs....

  12. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: Phreeze 30.06.14 - 15:57

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genial finde ich die "Killer-Gaming-Netzwerkkarte" beim MSI Modell ;) ;)
    > gefährlich ;)


    da hast gleich 2ms ping weniger! voll "kein lag mehr und so" :D

  13. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: gelöscht 30.06.14 - 15:59

    die netzwerkkarte macht die pakete halt viel windschnittiger und klemmt die badehose in die ritze, das geht halt ordentlich ab ;)

  14. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: net_cyborg 30.06.14 - 16:29

    Ja super was will ich denn mit der Netzwerklatenz wenn das Bild voll ruckelig ist...
    Weiss nicht wer son Scheiss kaufen soll, das Display hat ja nicht mal 240 Hz. Wie soll man denn da in CoD & Co pwnen wenn man die dann in 800x450 für die fps spielt?

  15. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: ichbinhierzumflamen 30.06.14 - 16:36

    net_cyborg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja super was will ich denn mit der Netzwerklatenz wenn das Bild voll
    > ruckelig ist...
    > Weiss nicht wer son Scheiss kaufen soll, das Display hat ja nicht mal 240
    > Hz. Wie soll man denn da in CoD & Co pwnen wenn man die dann in 800x450 für
    > die fps spielt?

    hä? Natürlich kannste damit pwnen, hallo? das ist ne "killer gaming netzwerkkarte" ;) sagt ja wohl der name ;)

  16. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: net_cyborg 30.06.14 - 16:52

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > net_cyborg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja super was will ich denn mit der Netzwerklatenz wenn das Bild voll
    > > ruckelig ist...
    > > Weiss nicht wer son Scheiss kaufen soll, das Display hat ja nicht mal
    > 240
    > > Hz. Wie soll man denn da in CoD & Co pwnen wenn man die dann in 800x450
    > für
    > > die fps spielt?
    >
    > hä? Natürlich kannste damit pwnen, hallo? das ist ne "killer gaming
    > netzwerkkarte" ;) sagt ja wohl der name ;)

    Naja haste recht killer ist eben killer. Muss ich halt nen Eizo Foris anschließen fürn gutes Display, brauch ja eh 'n LAN Kabel.
    Aber wusstest Du dass es schon Killer Wireless gibt? Warum haben die das nicht verbaut? Dann könnt ich von überall pwnen! Fänd ich noch viel geiler! Ich mein WLAN find ich eigentlich scheiße zum gamen aber KILLER WLAN das wär was!
    Voll cool auch das MSI den Xsplit Gamecaster gleich mitliefert, damit mir die anderen auch beim pwnen zugucken können, was solln das sonst auch wenns keiner sieht!
    Warum ist das nicht Standard? Find ich voll essentiell das bei nem Gamingnotebook zu bewerben!

  17. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: fuzzy 30.06.14 - 21:18

    Warum nicht? RAID 0 kann mit jeder beliebigen Anzahl von Festplatten betrieben werden. Die Geschwindigkeit steigt jedes mal.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  18. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: fuzzy 30.06.14 - 21:24

    Nein, ich habe nur eine normale SSD. Da startet Windows, wenn noch keine lahmen Treiber installiert sind, genau so schnell. Und jetzt?

    Windows lädt beim Hochfahren etwa 500 MB. Das kann jede moderne SSD in etwa einer Sekunde einlesen. Du glaubst doch nicht im ernst, dass ein RAID 0 (was, um das noch mal zu betonen, nur die lineare Transfergeschwindigkeit erhöht) daran irgendwas ändert? Dafür wartet Windows beim booten viel zu lange auf irgendwelche Geräte.

    RAID 0 für SSDs ist absolut sinnlos, wenn man keine unkomprimierten QHD+-Videos bearbeitet.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  19. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: Moe479 02.07.14 - 07:08

    ein raid 0 oder besser gesagt stripeset kann aus beliebig vielen laufwerken bestehen
    ... das witzige ist das die 'besseren' ssds, zb. viele die hohe transferraten übern pcie bus versprechen, intern sowieso schon stripesets sind ... :P

    für datensicherheit und höhere lineare transferraten ist es nicht ratsam die ausfallwarscheinlichkeit mit der anzahl der laufwerke, auf die die daten verteilt werden, zu in einem stripeset zu multiplizieren. sinvoller ist es z.b. ein raid 5 zu betreiben, beim ausfall von einem laufwerk können damit die daten mit hilfe der übrigen wieder hergestellt werden ... geht das mit dem GS70???



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.14 07:17 durch Moe479.

  20. Re: bessere (und günstigere) Alternative: MSI GS 70 bzw GS60

    Autor: fuzzy 02.07.14 - 11:14

    Es wird vermutlich wie üblich Intel Onboard-RAID sein, daher kann ich klar davon abraten, selbst wenn es gehen sollte. Ich habe mal wegen Problemen mit dem Intel-Kram (nicht wegen defekten Festplatten!) fast 1 TB Daten verloren.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für den IT-Support
    Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, München, Ansbach
  2. Specialist Security Operations Center (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  3. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. Mitarbeiter Support Labor - SAP QM / LIMS (m/w/d)
    Sachsenmilch Leppersdorf GmbH, Wachau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 19,99€
  3. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de