1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 802.11ac-WLAN-Adapter…

Smartphones

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Smartphones

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.07.14 - 14:25

    Selbst das HTC One M8 und das Lumia 1520 unterstützen nur 65 MBit WLAN, obwohl meins 300 MBit kann mit jedem anderen Gerät. Ist das normal oder habe ich etwas falsch konfiguriert?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Smartphones

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.07.14 - 15:47

    Laut Datenblatt unterstützt das One M8 WLAN b/g/n/ac, also theoretisch fast 7 GBit/s.

    Hast du denn mal alle andere WLAN-Geräte abgeschaltet. Möglicherweise hast du ein anderes Gerät, das weniger kann (802.11g z.B.), dann wird u.U. die Geschwindigkeit im kompletten WLAN gedrosselt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.14 15:49 durch Himmerlarschundzwirn.

  3. Re: Smartphones

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.07.14 - 16:14

    Zu dem Zeitpunkt war nur ein Laptop bit 300 MBit/s angebunden. Da klappt es ja auch. Beide Geräte befanden sich im selben Raum.

    Es handelt sich um eine Fritzbox Cable 6 irgendwas (nicht im Kopf) UM-Branding.

    Es ist - damit Freunde mit alten oder billig Smartphones drauf kommen - nur 2,4 GHz aktiviert. 5 GHz und 2,4 gleichzeitig geht mit dem Cable-Modell leider nicht...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Smartphones

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.07.14 - 16:17

    Dann würde ich - um die Fehlerquelle einzugrenzen - das Handy mal in anderen WLANs beobachten. Mehr fällt mir dazu per Ferndiagnose gerade nicht ein, aber vielleicht macht's ja beim Beobachten Klick :-)

  5. Re: Smartphones

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.07.14 - 16:36

    Das bedeutet dann 30 Minuten Fahrt, da ist ne Fritzbox, unbranded... Irgendwie habe ich nur Bekannte in der Nähe, die sich nicht mal Internet leisten können. QQ Und wenn, dann sinds eh so Telekom-Router...

    Kann aber denke ich an dem 2,4 GHz liegen, oder? Dass die da nur 65 MBit/s hinkriegen. Könnte ja mal 5 GHz probieren. Wenn's dann klappt, weiß ich, dass die beiden Smartphones nicht kaputt sind, sondern der Router nicht wirklich geeignet ist für optimales WLAN bei mir. Dann haben die anderen mit den alten/billigen Phones leider keine Verbindung. :/

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Smartphones

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.07.14 - 07:05

    Also bis WLAN n funktioniert auch 2,4 GHz noch. Erst WLAN ac geht ausschließlich über 5 GHz.

    Selbst bei den meisten Telekom-Kisten sollten mehr als 56 MBit/s drin sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
  2. Projektleiter*in Digitalisierung
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  3. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
  4. Domänenarchitekt (w/m/d) Komposit
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
IT-Arbeitsmarkt
Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  2. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit
  3. IT-Jobs Gutes Onboarding spart viel Geld

20 Jahre Halo: Neustart der Konsolen-Shooter
20 Jahre Halo
Neustart der Konsolen-Shooter

Golem.de hat sich Halo 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung noch einmal angeschaut - und war erstaunt, wie gut es immer noch funktioniert.
Von Andreas Altenheimer

  1. Microsoft Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
  2. 343 Industries Multiplayer von Halo Infinite erneut mit unnötigen Problemen
  3. Halo Infinite angespielt "Der grüne Typ ist wieder da"

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung