1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Genius Energy Mouse: Drahtlose Maus lädt…

Sinn?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinn?

    Autor: Trollfeeder 02.07.14 - 08:26

    Was für einen Sinn macht es, ein Gerät (Maus) das ich nur mit einem anderen Gerät (Notebook,PC) zusammen betreiben kann an dem ich das Smarty besser aufladen könnte, zu einer Powerbank zu machen.
    Meiner Meinung nach: Keinen!
    Jemand Vorschläge?

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  2. Re: Sinn?

    Autor: TrollNo1 02.07.14 - 08:48

    Vielleicht kann man Windows-Phones bald auch per Maus steuern? So direkt fällt mir jetzt aber auch nix ein..

  3. Re: Sinn?

    Autor: FreiGeistler 02.07.14 - 08:48

    Nur Sinnvoll zusammen mit Tablet, als geteilter Akku. Maus zum Tablet weils ja sonst immer diese Tapen auf dem Bildschirm gibt. Handy und Maus? Bitte nicht!

  4. Re: Sinn?

    Autor: misato_con 02.07.14 - 09:11

    Im Zug ist es durchaus sinnvoll, da man keinen externen Akku mehr mitbringen muss

  5. Re: Sinn?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 02.07.14 - 09:25

    Es gibt bereits Ultrabooks die im vollkommen ausgeschalteten Zustand an einer USB-Buchse 5 Volt mit einem Ampere liefern. Zum Beispiel die Asus Zenbook UX-Reihe.

    Das ist sogar sinnvoller als diese Maus.

    Jedoch fände ich diese Maus genial, wenn man sie am PC kabelgebunden nutzen kann (wird aufgeladen) und dann die Maus einfach abziehen braucht und dann an einem Notebook weiter nutzen kann an dem der Reciever steckt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Sinn?

    Autor: Phreeze 02.07.14 - 09:32

    misato_con schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Zug ist es durchaus sinnvoll, da man keinen externen Akku mehr
    > mitbringen muss


    da nimmst die Steckdose...die 10minuten mehr Handysaft aus der Maus retten dich auch nicht

  7. Re: Sinn?

    Autor: Me.MyBase 02.07.14 - 11:52

    mal ganz abgesehn davon, dass die popligen 2700mAh dank Ladeverlust kein halbwegs aktuelles Handy voll kriegen. das fällt für mich zu 100% unter "wir machens, weils geht".

  8. Re: Sinn?

    Autor: Replay 02.07.14 - 12:00

    Auch wenn die Kapazität gering ist, kann man damit ein iPhone 5C oder 5S etwa 1,5 bis 2 mal laden. Die Maus kann nichts dafür, wenn die Androiden so viel Strom saufen. Die Maus würde mit größerem Akku nur schwerer und damit unangenehm werden.

    Für iPhones ist die Maus also durchaus brauchbar, für Android eher weniger.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  9. Re: Sinn?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 02.07.14 - 12:35

    Apple kocht auch nur mit Wasser und man kann davon ausgehen, dass das alles die gleichen Zellen sind, nur mit unterschiedlicher Kapazität. Und der Akku eines 5C ist nicht signifikant kleiner als aktuelle Topmodelle mit Android.

    Dass Android den Akku aber leer nuckelt wie sonst was ist ein ganz anderes Thema.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Sinn?

    Autor: Replay 02.07.14 - 13:43

    Die Batterie des 5C hat etwa 1,7 Ah, was wirklich nicht viel ist, während Androiden mit 2,5 bis 3,nochwas daherkommen. iOS braucht sehr wenig Systemleistung.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  11. Re: Sinn?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 02.07.14 - 13:46

    Trifft auch auf WP8 / 8.1 zu. Android frisst nunmal echt viel.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Sinn?

    Autor: Dwalinn 02.07.14 - 15:45

    Wenn die Maus auf die volln 2700 mAh zugreifen kann muss man sie wenigstens nicht so oft aufladen^^ allerdings weiß ich nicht wie groß der Akku bei andern drahtlosen Mäusen ist.... Mit 25¤ ist sie allerdings auch nur wenig teurer als andere Funk Mäuse

  13. Re: Sinn?

    Autor: Trollfeeder 10.07.14 - 10:33

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt bereits Ultrabooks die im vollkommen ausgeschalteten Zustand an
    > einer USB-Buchse 5 Volt mit einem Ampere liefern. Zum Beispiel die Asus
    > Zenbook UX-Reihe.

    Das mit dem aktiven USB Port war das was mir so vorschwebte als ich den Beitrag geschrieben habe. Ich kannte das von den Asus Notebooks bei denen sogar zeitweise ja ein Audioplayer, der bei abgeschaltetem Notebook funktionierte, eingebaut war.

    > Das ist sogar sinnvoller als diese Maus.

    Auf jeden Fall!

    > Jedoch fände ich diese Maus genial, wenn man sie am PC kabelgebunden nutzen
    > kann (wird aufgeladen) und dann die Maus einfach abziehen braucht und dann
    > an einem Notebook weiter nutzen kann an dem der Reciever steckt.

    Das geht mit der Logitech G700 und vielleicht noch mit anderen Logitech Modellen.^^ Kann die G700 uneingeschränkt empfehlen, ist zwar teuer aber jeden Cent wert.

    http://gaming.logitech.com/de-de/product/g700s-rechargable-wireless-gaming-mouse

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  14. Re: Sinn?

    Autor: Trollfeeder 10.07.14 - 10:54

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Maus auf die volln 2700 mAh zugreifen kann muss man sie wenigstens
    > nicht so oft aufladen^^ allerdings weiß ich nicht wie groß der Akku bei
    > andern drahtlosen Mäusen ist.... Mit 25¤ ist sie allerdings auch nur wenig
    > teurer als andere Funk Mäuse

    Gute Mäuse haben normale AA Akkus die gibt es bis 2.700 mAh und von denen kann man sich noch welche in die Tasche stecken.^^ Okay die Mäuse kosten dann mehr als 25,- Euro.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d)
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  3. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München
  4. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 94€ (Bestpreis)
  2. 150€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Horizon Zero Dawn - Complete Edition [PC Version] für 18,49€, NBA 2K22 - NBA 75th...
  4. mit 499€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de