1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Google will…

Und ich dachte, dafür gibt es einen Disclaimer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und ich dachte, dafür gibt es einen Disclaimer

    Autor: Spaghetticode 03.07.14 - 20:30

    „This e-mail is confidential. If you receive this e-mail in error, please do not read this e-mail, notify the sender immediately and delete this e-mail and the copies instantly. Distribution of this e-mail is not allowed.“

    Wenn jemand diesen Text liest, wird er sicher die E-Mail weder lesen noch an Wikileaks & Co. weitergeben. Ist ja verboten.

  2. Re: Und ich dachte, dafür gibt es einen Disclaimer

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.07.14 - 08:02

    Haha, geil!

    "Scheiße, die Weltwirtschaft bricht morgen zusammen aber ich darf's keinem sagen. So ein Mist!!"

    Warum dürfen inkompetente DAUs eigentlich solche hochwichtigen Mails verschicken?

    Also mal ehrlich, eine E-Mail dieser Brisanz und Tragweite und die Mitarbeiterin tippt in einem Anflug geistiger Umnachtung gmail.com statt gs.com? Ohne noch mal drauf zu gucken? Kann man so doof sein und trotzdem einen Job haben?

    Abgesehen davon, dass wir doch gelernt haben, dass man wichtige E-Mails verschlüsselt. Dann dürfte ja beim Gmail-Kunden eh nur Müll ankommen... *hust*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission